Jump to content
Hundeforum Der Hund
Summerflow

Welpe zu schwer (und groß)?

Empfohlene Beiträge

@Holo Kann ich ein Stück weit nachvollziehen, aber das Bild war auch total ungünstig. Welpen können eigentlich nicht "zu dick" werden. Aber ab einem gewissen Alter zieht dann Überfütterung andere Konsequenzen nach sich bzw. kann.

 

@Summerflow Das finde ich nicht allzu viel. Bei Japan Akitas liegt das Gewicht mit 12-13 Wochen bei ca. 12-15 kg und da haben die beispielsweise Rüden ein Endgewicht von "nur" um die 35 - 42 kg.

American Akita Welpen sind ungefähr so schwer wie deiner. Letztens hatte ich einen 20 Wochen alten 22 kg schweren.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid ist aber nicht dünn,er ist einfach die Sportversion.

Unser Ridge/Doggenmix hat so 54 Kilo.

Die beiden bekommen ungefähr die gleiche Futtermenge ;)

Gerade bei Hunden die sehr massig sind ist der ehrliche Blick auf das Gewicht wichtig.

Eine gute Muskulatur mit entsprechendem Gewicht halte ich für elementar.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, ich denke das auch.

Was bei der Überfütterung vom Junghund halt problematisch ist, ist dass eventuelle zu schnelle Wachstum. Halt gerade bei großen massigen Hunden.

Diäten oder einfach weniger Futter ist aber auch mit Vorsicht zu genießen, daher find ich die Tipps mit dem Ernährungsplan ganz gut und auch eine Wachstumskurve ist gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du machst das :)

Statistiken sind immer nur Mittelwerte,einfach Geduld ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@black jack

Ich hoffe ;)

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb Summerflow:

Ich habe mich dazu entschlossen auf hochwertiges Trockenfutter umzusteigen.

Ab und zu mal gekochtes Gemüse zufüttern.

Warum grad Gemüse?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 22 Stunden schrieb Holo:

Ich find ihn tatsächlich einen Tick zu mopsig- nun ist es aber Winter und er noch sehr jung (Welpenplüsch?).  Unsere kriegt viel Gemüse dazu gefüttert, damit sie satt wird, und in der Futtermenge bleibt.

 

Ich finde die Vorderbeine sehen ein bisschen kuhhessig ( X-beinig ) aus, oder wirkt das nur so? 

@2010 Ich fand den Vorschlag von Holo ganz gut. Boomer scheint immer Hunger zu haben. Man kann ihn ohne Aufsicht nicht in die Küche lassen, weil er dort überall nach Essbarem sucht. Gemüse hat ja Ballaststoffe und ich denke mir dass es wie beim Menschen länger satt macht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Halt ich nichts von.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@2010 

Mag Einbildung sein, aber bei unserer hats geholfen. Zumindest kann es nicht Schaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erster Hund - ZwergPinscher Dame Welpe

      Guten Tag.    Erstmals zu meiner Person:  Ich will mir einen Hund zulegen. Ich bin 27 und arbeite täglich 8 stunden mit 1stunde30 mittagspause wo ich nach Hause gehe. Meine arbeit ist 5 min von meinem zu Hause entfernt. Ich arbeite im Communications-Bereich. Ich habe mich 3 Jahre lang um den Zwergpinscher meiner Freundin gekümmert. Nach unserer trennung hat sie ihn ihrer Mutter zurück gegeben. Ich habe diesen Hund geliebt.   Mein Problem Ich finde man soll kein

      in Der erste Hund

    • 5 Monate Welpe, beißt in die Leine, Klamotten und knurrt mich an

      Hallihallo! Unser Welpe 5 Monate, Labrador/Terrier Straßen Mix (mitten im Zahnwechsel), beißt ständig in die Leine und knurrt mich dabei an und beißt.    Will man das ignorieren und dreht sich weg/erstarrt dann beißt er mir so fest in die Beine und den Po das ich es dann nicht ignorieren kann und doch ein strenges Nein sage und ihn dann mit Mühe (weil er um sich beißt) hochnehme um ihn zu beruhigen.   Zuhause ist es manchmal so das er an uns knabbern will und spielerisch

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Schwer erziehbare Hunde?

      Ich hab es langsam satt.. Ich arbeite ehrenamtlich in einem Tierheim und kann nicht mehr sehen, wie manche Hunde nicht vermittelt werden können, weil sie als "schwer erziehbar" eingestuft werden.. Von Interessenten und Mitarbeitern. In meinen Augen gibt es keine schwer erziehbaren Hunde, nur falsch erzogene! Aber mit Geduld kann man sie doch wieder zu den eigenen Wünschen erziehen.. Und solche Hunde haben dann schlechtere Chancen vermittelt zu werden, weil keiner sich ihnen annehmen will ..

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Gießen: TELLO, 4 Jahre, Chihuahua-Jack Russel - hat ein Selbstbewusstsein so groß wie eine Dogge

      Würde man den vierjährigen Tello fragen, welche Rassen in seinen Vorfahren schlummern, würde er bestimmt allerlei große und mutige Hunde nennen. Denn sein Selbstbewusstsein hat mindestens die Größe einer deutschen Dogge. Aufgrund seiner doch sehr geringen Größe dürfte aber vor allem Chihuahua und Jack Russel eine Rolle gespielt haben. Er zeigt sich hier als fröhlicher, freundlicher und aufgeschlossener Hund, der aber durchaus auch seinen eigenen Kopf haben kann. Mit anderen Hunden verträgt

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Welpe 8 Wochen alt.

      Nach meinem Letzten Post `Deutscher Pinscher erst Hund` werde ich mir am Samstag schon meinen ersten Welpen `` kaufen``. Ist leider kein Deutscher Pinscher geworden sondern ein Mischling, aber das spielt in diesem Beitrag keine Rolle. Wie habt ihr das mit dem `Gassi`gehen gemacht? Lieber im Garten in Ruhe, oder direkt Volles Programm wo auch Autos,Menschen oder evtl andere Tiere in der Nähe sind? 

      in Hundewelpen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.