Jump to content

Die Höllenhunde: meine Shibas

Empfohlene Beiträge

Tyrshand   

Akuma steht gut im Pelz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   
Am 15.2.2018 um 13:33 schrieb Naschkatze:

 

Das Problem mit zuviel Liebe für de Kamera kenne ich nur zu gut. "Heimlich" fotografieren klappt hier gar nicht wenn ich alleine mit Hund unterwegs bin. Kaum deute ich an in die Hocke zu gehen springt der Hund auf und rennt zu mir.

Sitze ich dann ne Weile am Boden und sie wandert doch umher, ist grundsätzlich alles hinter mir viel spannender. :rolleyes:

das kommt mir auch bekannt vor. Manchmal wartet Teetou sogar exakt so lange brav und dekorativ bis ich mich positioniert und endlich scharf gestellt habe und mir denke " das wird jetzt ein wirklich schönes foto" bis er aufspringt und los rennt zu mir :D jeder Versuch ihn erneut zu positionieren endet dann meist in "oh yeah wir spielen jetzt cool". Viele Bilder wo er schön ruhig sitzt, sind in exakt der einen glücklichen Sekunde geschossen bevor er losrennt / losspringt. Aber es ist auch jedesmal genau deswegen ein großer Spaß:D 

 

Wenn meine Hunde daheim was niedliches machen, machen sie es immer exakt so lange, bis ich das Handy raushole zum Filmen/knipsen  bis sie schlagartig damit aufhören :rolleyes:

 

Tiere sind schon so eine Herausforderung für sich :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Laikas   

Schöner Winterhund. :wub: Glücklich sein und den Schnee genießen! :91_thumbsup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Graustufe   

Er sieht wirklich glücklich aus. Schöne Fotos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.