Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Estray

Verdeckte Augen durch Fell

Empfohlene Beiträge

Bei Arvid muss ich auch gut aufpassen das er was "sieht".

Es ist allerdings persönliches Empfinden,an seinem Verhalten merke ich nichts.

Warum Hunde lange Haare haben ?

 

Keine Ahnung, erscheint mir aber nicht absurder als spezielle " Farbschläge "

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb black jack:

Keine Ahnung, erscheint mir aber nicht absurder als spezielle " Farbschläge "

 

Oder Hängeohren. Kringelschwänze. Verschiedene Größen. Kurzhaar. Oder...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin definitiv fürs freischneiden/klemmen whatever. Finde aber auch, dass dies alleine manchmal nicht reicht. Viele schneiden dann nur vorne ein bisschen, aber an den Seiten bleibt alles hängen. Schränkt m. E. die räumliche Sicht stark ein. Hinzu kommt, beim Rennen fliegen Haare nunmal kreuz und quer, und da hilft es letztlich auch nicht wenn die Nase freigeschnitten ist. Wer schonmal mit offenen Haaren joggen war, weiß was ich meine.

 

Mal ein Bsp für nur vorne frei.

 

IMG_3310.JPG.cadba074ea3b58aacfde0410d546e455.JPG

 

Sehr schlechtes Bild aber von der Seite sieht man seine Augen nicht - ergo er einen auch nicht. Dieser spezielle TT ist z.B. sehr schreckhaft wenn Leute aus Hauseingängen kommen. Zeigt/nutzt dann auch gerne mal die Zähne. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da die eingeschränkte Sicht mit eine Rolle spielt.

 

5a85cb9262e40_gizprofil.JPG.5a7e38a59d772471380b245138486323.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Noch ein Aspekt der Hunde mit den langen Haare - warum ich immer schneiden würde und dies nicht nur um die Augen:

 

Alle Hunde mit einschichtigem Fell neigen dazu, zu verfilzen. Manche mehr, manche weniger.

Da gibt es zwischen allen Rassen und Mischlingen zwischen Pudeln und Yorkies enorme Unterschiede, aber es ist immer eine zeitaufwendige Fellpflege notwendig.

Das Fell hat keinen Haarwechsel oder eben nur so wie beim Menschen - es fallen mal ein paar Haare aus.

Dafür muss es aber regelmässig geschnitten werden, gekämmt, gebürstet, Filze müssen rausgekämmt oder abgeschnitten werden, Essensreste setzen sich im Bart fest, Schnee neigt zum klumpen an den Beinen.

Das  kann für Hund und Mensch auch eine Tortur sein.

 

Ich habe es mit "meiner" Rasse SCWT so gehalten, dass ich eher wenig bis sehr wenig Fellpflege betreibe. Ich kämme selten, schneide Filze raus.

Dafür gibt es aber alle paar Wochen, ungefähr ca. 4 - 5 mal im Jahr ein Bad und einen Haarschnitt. Im Frühjahr und im Sommer radikal kurz, da fallen alle Filze eh ab. Im Herbst und Winter eher nur an bestimmten Stellen kürzer mit Rausschneiden von Filzen und intensivem Auskämmen. Um die Augen und am Hintern eher immer kurz.

Die Hunde hassen es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid ist geduldig ,ich bins nicht ;)

 

Allein das Merkmal Fell betrachtend ,

macht für sich Sinn (Schutz,Klima usw .)

 

Ob der Hund gelb,grün,lila,blau ist im Grund völlig irrelevant .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Silkies:

 

Oder Hängeohren. Kringelschwänze. Verschiedene Größen. Kurzhaar. Oder...

 

Du nennst gerade lauter Domestikationsmerkmale. Ist das ironisch gemeint?

 

Fehlt nur noch, dass aufgezählt wird, wieso Hunde bellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wieviel (Hunde) Leder und Fell tragen wir ?

      *** Vorsicht, explizite Beschreibungen tierquälerischer Methoden ***   Ein Thema, was mich seit langem bewegt und nur schwer zu ertragen ist. Von Jacken, Hosen, über Geldbeutel bis hin zur Bommel aus Fell und/oder Leder macht China das große Geschäft mit Hunden neben dem Kochtopf. Alles, aber auch alles wird verwertet.   https://motherboard.vice.com/de/article/mg7d5p/tierschutzaktivisten-zeigen-grausame-hundehinrichtungen-fuer-die-lederproduktion-444   https://www.stylight.de/Magazine/Fashion/Katzen-Und-Hundeleder-Woran-Erkennt-Man-Es/   Ich habe schon viele Menschen gesehen, die 'Hund' tragen ohne es zu wissen oder vielleicht doch........? Richtig oder falsch ? Was kann der Rest der Welt gegen 'chinesische Sitten' tun ? Schrecklich, unfassbar.....dabei sind wir alle *nur Gast auf dieser Welt* und haben uns verdammt zu benehmen gegenüber allen Lebewesen. Respekt und Achtung sind inzwischen wahrscheinlich zu Fremdwörtern verkommen, die irgendwann selbst im Duden nicht mehr zu finden sind.  

      in Tierschutz- & Pflegehunde

    • Die Augen

      Guten Morgen.  Hat jemand Erfahrungen mit Bullmastiff old english bulldoggen mix?   Wir haben uns einen Welpen angeschaut bei dem die Augen weiter auseinander stehen als bei den Geschwistern. Sieht der Hund dann später anders oder komisch aus wenn er groß ist?  

      in Hundezucht - Prägung - Sozialisierung

    • Augen braune Flecken / Krankheit?

      Hallo, Matilda hat früher schon öfter mit den Pfoten ihre Augen gerieben, aber seit ein paar Wochen sind ihre Augen deutlich gerötet und ich habe diese bräunlichen Flecken im Weißen entdeckt siehe Bild. Sie wirken fast wie dunkle leichte Dellen im Augapfel von bis 4mm Größe weiter hinten und an der Iris sind jetzt auch schon kleine.    Die Tierärztin sagt dazu, das sehe für sie wie normale Hundeaugen aus, aber mir kommt das komisch vor. Vorher war das Weiße in ihren Augen halt richtig schön weiß, das fiel mir jetzt plötzlich auf, daß sie gerötet sind und diese seltsamen Flecken....   Ich will auf jeden Fall die Woche noch zu einem anderen TA, aber vielleicht wisst Ihr hier ja auch was? Natürlich habe ich gleich Angst, daß es was schwerwiegendes ist...  

      in Gesundheit

    • Das effizienteste Werkzeug, um Unterwolle aus langem, seidigen Fell auszubürsten

      Leider haart mein winzig kleiner Neuzugang aktuell mindestens so schlimm wie ein Neufundländer Wird sicher mit der Zeit und gutem Futter besser, aber aktuell ist das kein haltbarer Zustand und ich muss einen Weg finden ihn auszubürsten. Denn leider ist es aktuell so, dass jeder, der auch nur ihm gegenüber gesessen hat, im Anschluss anfängt Haare von seiner Kleidung zu zupfen Seine feinen Haare schweben durch den ganze Raum und warten nur darauf, sich auf Kleidung festzusetzen.    Nun habe ich für das Ömchen eine ganz normale Bürste wie man sie auch für Menschen kennt sowie den Trixie-Universalstriegel, mit dem ich im Fellwechsel sehr wirkungsvoll und schnell die Unterwolle raushole, sodass wir da kaum Ärger haben. Beides ist aber bei seinem Fell quasi wirkungslos...    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben, was bei ganz feinem, seidigen Fell mit Unterwolle effektiv ist, ich habe wirklich so gar keine Ahnung Er neigt leider auch etwas zu verfilzten Stellen, das kenne ich vom Ömchen so gar nicht. 

      in Hundezubehör

    • Woran erkenne ich sein Fell?

      Woran kann ich erkennen welches Fell mein Jack Russell bekommt? Es gibt ja schließlich glatt, rau- oder stichelhaarige Jackys. Hier mal ein Bild von meinem der jetzt 10 Wochen alt ist.

      in Terrier


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.