Jump to content
Hundeforum Der Hund
anonymesherz

Hund ist mäklig und frisst sehr unterschiedlich

Empfohlene Beiträge

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Minuten schrieb Nebelfrei:

Vielleicht braucht er einfach nicht soviel Futter. 

 

Wega ist etwa doppelt so schwer und bekommt, wenn sie Dose bekommt, maximal 300g und abends ca 130g TroFu.

Das ist viel weniger als auf den Packungen steht, für sie ist es aber genug.

 

Nicht gefressenes Futter nach einiger Zeit wegnehmen empfehlen eigentlich die meisten.

Okay.

danke für die Infos :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 23 Minuten schrieb anonymesherz:

Er sabbert auch nicht, schmatzt aber wenn er sein Fressen nicht will.

 

Dann is ihm schlecht. 

 

Gib ihm doch mal testweise eine Woche Slippery Elm Bark und schau was passiert. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 11 Minuten schrieb Estray:

 

Dann is ihm schlecht. 

 

Gib ihm doch mal testweise eine Woche Slippery Elm Bark und schau was passiert. 

Slippery Elm Bark?

davon habe ich noch nie gehört, habe es aber gegoogelt und werde es direkt mal kaufen und versuchen! Danke! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Hund meiner Tochter, ein Mops-Rüde; war unbeschreiblich mäkelig. Das einzige, was er wirklich mochte, war Barf.

 

Er war fast schon zu dünn und der Tierarzt nannte ihn  einen "sportlichen Mops".

 

Das änderte sich schlagartig nach der Kastration mit knapp drei Jahren. Seitdem neigt er zum Dickwerden und würde wahllos alles fressen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.