Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Missi31

Boxerhündin, fast 10 Jahre, Mammakarzimom

Empfohlene Beiträge

Was empfiehlt denn Dein Tierarzt? Ist er selbst der Operierende? Wenn nicht, ist vielleicht seine Meinung noch objektiver...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich habe heute nochmal mit ihm telefoniert, er hat mir meine Angst etwas genommen. Er meinte wenn es sein Hund wäre würde unter den Voraussetzungen auch operieren und das glaube ich ihm auch. Er hat keine übertrieben Gedanken wegen der OP oder Wundheilung und ich halte ihn für sehr kompetent. Er meint eine Garantie gibt es nie aber wir haben alles erforderliche getan und abgeklärt um eine OP vorzunehmen. Er konnte mich etwas beruhigen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hört sich doch gut an! Ich glaube, Du musst einfach etwa vertrauen und hoffen. Meiner Meinung nach kann die Entscheidung FÜR eine OP in Eurem Fall nicht verkehrt sein. Ihr habt alles abgeklärt und die Fachleute stehen voll hinter der OP. Zudem fühlst Du Dich bei Deinem Tierarzt gut aufgehoben.

Klar, dass er keine Garantie geben kann, aber das kann keiner.

Ich wünsche Dir ein gutes Gefühl bei Deiner letztendlichen Entscheidung, und dass die Zeit schnell rumgeht, damit die Sache auch konkret wird.Toi toi toi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche euch eine erfolgreiche OP und gute Genesung für Deine Maus.

Schreib doch mal wie es gelaufen ist und euch ergangen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab vor einigen Wochen meinem 12jährigem Schäferhundmix die Milz entfernen lassen.

Seitdem die Wundheilung abgeschlossen ist, ist er wieder 10 *g*

 

Ernsthaft: er hat sowohl Narkose, als auch die Entzündung der inneren Nähte super verpackt.

Ich würde mich generell immer dafür entscheiden, etwas, man man recht problemlos entfernen kann, auch raus zu nehmen - vorausgesetzt, es gehört da nicht hin, wie ein Tumor eben :D

 

 

Wichtig finde ich, dass nach der OP vernünftig Schmerzmittel gegeben werden.

Ich weiß, wie schmerzhaft zwei Bauch OPs bei mir selber waren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe auch sehr, dass eine OP die richtige Entscheidung ist. Natürlich haben wir immer diese panische Angst, wenn mit den Mäusen etwas ist!! Aber ich denke auch, dass es Deine Hündin schaffen kann, wenn sie jetzt fit ist. Meine 2. Bullyhündin war ebenfalls 10 und fit . Ihr wurde die gesamte Milchleiste aufgeschnitten und sie war tatsächlich nach einer Woche über den Berg und sprang schon wieder auf die Couch. Also, ich denke Ihr habt gute Chancen!!! Bitte lass uns aber auch weiterhin teilhaben wie es weitergeht!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Zusammen, :)

 

Wir haben heute die OP gehabt. Um 13.00h war Termin gewesen, und die OP verlief soweit gut. Habe Luna dann um 18.00h abgeholt. Die Naht ist mit Silberspray übersprüht und sie hat einen Body an, ab morgen gibt's dann weiter Rimadyl und zweier Antibiotika. 

 

Aber man merkt schon dass sie Schmerzen hat :/ steht die ganze Zeit und kann sich nicht wirklich setzen/legen..... So ist sie aber aufmerksam... Bin mit ihr gemeinsam auf einer Matratze im Wohnzimmer, damit sie nicht auf die Idee kommt hochzuspringen. Hoffe dass sie vlt doch noch Ruhe findet und schlafen kann. 

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Deine Nähe tut ihr sicherlich gut.

Du kannst sie auch zudecken wenn sie sich hingelegt hat. Nach so einer Narkose frieren Hunde gerne mal.

Morgen sieht die Welt schon wieder besser aus.

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wünsche deiner Hündin eine schnelle Heilung und alles Gute. :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 21 Minuten schrieb Bimbam:

Deine Nähe tut ihr sicherlich gut.

Du kannst sie auch zudecken wenn sie sich hingelegt hat. Nach so einer Narkose frieren Hunde gerne mal.

Morgen sieht die Welt schon wieder besser aus.

Gute Besserung!

Ja , werde ich auch machen denke ich.. dazu muss sie sich nur erstmal hinlegen. Morgen sieht die Welt schon anders aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.