Jump to content
Hundeforum Der Hund
Blabla34

Hund fast 6 nimmt ab

Empfohlene Beiträge

Hallo erstmal .. Hab noch nie zuvor in so einem Forum geschrieben.. Aber man kann es ja mal probieren 

Und zwar geht es um meinen fast 6 Jahre alten Berner sennen Rüden rocky.

Seit knapp Ende letzten Jahres fängt er an rapide an Gewicht zu verlieren.. er frisst genug hat immernoch den selben Appetit wie sonst auch.. bekommt mal hier mal da sein leckerchen oder es wird für ihn gekocht etc.

Dennoch waren wir im September letzten Jahres bei einer tierärztin und da wog er nur noch knappe 32 kg ein halbesJahr zuvor woger 45 knapp .. Und das er so schnell abbaut ist in meinen Augen nicht normal .. als ich die Ärztin gefragt habe was ich tun könnte sagte sie einfach nur das er halt einfach mehr leckerchen kriegen könnte.. hat aber kein Blut abgenommen oder sonstiges.. allerdings habe ich nächste Woche einen Termin bei einem anderen Tierarzt um der Sache mal wirklich auf den Grund zu gehen..

Aber trotzdem dachte ich es kann ja nicht schaden mal zu schauen was Hundebesitzer in so einem Forum dazu sagen.. Vielleicht kennt jemand das Problem oder hat Sowas ähnliches schon mal gehört 

Ich würde mich auf jeden fall sehr über ein paar Ratschläge oder Tipps freuen..

Da ich nur wirklich Sorgen um meinen "kleinen" mache .. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

 

Von September bis jetzt weit über 10 kg weniger und deine Tierärztin "verordnet" nur ein paar Leckerchen mehr? Das ist ja echt unfassbar. Ich will dir keine Angst machen, aber das gehört dringend untersucht, denn da stimmt selbstverständlich etwas nicht. Der einzige Ratschlag, den du von mir bekommen kannst ist, lass deinen Hund dringend untersuchen und Tests machen. Dem muss schnellstens auf den Grund gegangen werden, was da nicht stimmt. Toi toi toi für das Ergebnis. :) 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst mal herzlich Willkommen im Forum.

 

vor 1 Stunde schrieb Blabla34:

allerdings habe ich nächste Woche einen Termin bei einem anderen Tierarzt um der Sache mal wirklich auf den Grund zu gehen..

 

Damit hast du schon den einzig richtigen Schritt gemacht.

 

Tipps oder Hinweise ohne Untersuchungsergebnis ist reines Raten ins Blaue. Damit ist weder dir noch dem Hund geholfen.

Ich hoffe auf eine harmlose Erklärung und baldigen Anstieg  des Gewichtes.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

13 kg in einem halben Jahr? Das finde ich auch sehr viel!
Ich würde auch schnell einen Tierarzt aufsuchen und umfassend untersuchen lassen.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erst mal:

IMG_1435.2.JPG.6570acda194c36f094a5413a38295ef0.JPG

Alles andere wurde schon gesagt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht fressen Würm'chen mit. Wann war die letzte Entwurmung 

und womit wurde entwurmt ? Würmer müssen zuerst ausgeschlossen werden.

Was bekommt er zu fressen?

Ansonsten Leber, Bauspeicheldrüse, Tumor......muss alles ein TA abklären. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.