Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Mori94

Neuer Hund. Hilfe bei der Wahl?

Empfohlene Beiträge

(bearbeitet)

Wenn sich im Tierschutz kein passender Hund findet möchte ich noch mal auf die Rasse des Pudels aufmerksam machen. 

Sehr intelligente, sportliche Hunde, nichthaarend und dank des Fells, was sowieso geschoren werden muss in der Optik sehr variabel. Definitiv auch wohnungsgeeignet und als Rasse an sich sehr gesund! Dank der vielfältigen Farbschläge ist auch eigentlich für jeden was dabei :)

Und jetzt nicht mit dem guten alten ''die sind aber so hässlich'' kommen, sondern erst mal schauen, ob Pudel in natürlicherer Schur nicht doch ganz süß aussehen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Mori94:

Wie sieht es beim Spitz aus mit der Bewegung? Kann man mit auch weitere Strecken gehen bzw auch mal joggen? :)

 

Danke NannyPlum, das werde ich mal machen. :)

Auf jeden Fall:) 

Mein Zwergspitz läuft sogar am Rad hinterher und er ist als Zwerg der kleinste Vertreter dieser Rasse.

 

Ich sage immer scherzhaft über meine, dass sie Windhunde im Flauschkörper sind :D die haben Hummeln im po die bewegt werden müssen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Stunden schrieb Holo:

Achso. Also mit einer Wohnung würde ich tendenziell von Herdenschutzhunden und Wachhunden abraten. Kann man natürlich machen, man kann aber auch ein gutes Verhältnis zu seinen Nachbarn haben. 

 

Bitte? Wieso sollte man kein gutes Verhältnis zu seinen Nachbarn haben können wenn man einen Wachhund in einer Wohnung hält? Blödsinn, absoluter Blödsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gott, ich habe wieder einen Witz gemacht. Schande über mich. Natürlich sind wach und Herdenschutzhunde ideal für die Haltung in einem Mehrpateien Haus, das ist alles ganz einfach, es gibt keinerlei genetische Dispositionen die das irgendwie schwierig gestalten könnten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tatsächlich wird bei uns (passionierte Wächtern) in der Wohnung in den seltensten Fällen gemeldet. Der Garten ist das Wachterrain (meiner Meinung liegt darin manche Begründung, daß ein Intereressent einen Garten haben müsse- daß der Hund seiner Wachmotivation nachgehen kann). Je nach Hund und Hellhörigkeit bzw. zentraler Lage kann das zum Problem - muß es aber nicht zwangsläufig werden. Hunde lernen ortsbezogen und eben auch ortstypische Geräusche Deuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber wenn doch jemand fragt welche Rasse zu ihm passt, ist doch der Hinweis angebracht das Wach- und Herdenschutzhunde eher nicht geeignet sind? Ich meine er hat ja nicht geschrieben : " wir haben uns in einen Wachhund verliebt... Ist das möglich?" Sondern was passend wäre. 

 

Natürlich gibt es wieder nur Ausnahmen hier, von Fremden  liebenden Herdenschutzhunden und stummen Wachhunden. Die verstehen sich bestimmt prächtig mit den Jagdhunden die Kaninchen kuscheln, den nicht triebigen, sanften,gelassenen Malinois, den faulen Huskys und den freiatmenden Mopsen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eigentlich wurde dazu bisher sehr wenig geschrieben und noch weniger geantwortet. Einen Jack Russell würde ich jetzt auch nicht gerade als nicht bellfreudig bezeichnen- schien ja auch geklappt zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

IMG_1435.2.JPG.6570acda194c36f094a5413a38295ef0.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe für unseren ersten Tierschutzhund unter "Hundevermittlung.info" geschaut.  Sehr große Auswahl, die sich durch Angabe von Postleitzahl, Größe, Geschlecht sehr gut einschränken lässt. Die Hunde sind alle bereits in Deutschland.

Wir haben mittlerweile 2 Hunde von Denia Dogs.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Trockenfutter, Qual der Wahl...Durchprobieren (Wolfsblut, Purizon, World of Wilderness, Josera, Belcando, Wildborn...)

      Hallo, da unser Micky leider überhaupt nicht zufrieden ist mit unserem anfänglich gekauften Trockenfutter von Bosch, wollte ich ihm jetzt ein paar andere Marken zur Auswahl geben, da ich ihn eigentlich gerne seine Trockenfutterprotion "verdienen" lassen würde, es sollte also schon lecker bzw. begehert sein. Bisher nimmt er es nur, wenn er nach seiner Nassfutter-Portion noch hungrig ist im Laufe des Tages, aber als "Leckerlie" - keine Chance. Nun habe ich mich hier und anderweitig ein bisschen belesen und zusätzlich ein paar Online-Shops "abgeklappert. Preistechnisch würde ich schon so unter max. 8Euro pro Kilogramm bleiben wollen.   Diese Marken sind bisher in der Auswahl, da es dort 500g - 1000g Päckchen gibt, welche natürlich zum probieren ideal sind.   World of Wilderness (da hatten wir eine Probepackung hier. Er hat es etwas lieber gefressen als das Bosch, allerdings auch nur bei "Hunger") - da wollte ich es mal mit einer anderen Sorte z.B. mit Fisch oder WIld probieren (Wir hatten Ente da) Happy Dog Supreme Canada Lachs, Kaninchen & Lamm Rinti Max-i-mum Pansen Wildborn (z.B. Blackwoods) Wolfsblut (Welche Sorten?) Purizon Single Meat oder Purizon Adult Wild & Kaninchen Concept for Life Medium Sensitive Josera Daily Belcande (evtl. die Mastercraft Serie) Lupo Natural   Bei Futterfreund gab es mal Platinum Proben, die sind aber leider gerade nicht auf Lager, also fällt das raus. Tja...da ist die Auswahl noch ganz schön groß. Momentan sind meine Favouriten Wolfsblut und Purizon, aber vielleicht hat ja jemand auch Erfahrungs- bzw. Vergleichwerte dazu oder einen eher mäkeligen Trockenfutter-Fresser Zuhause, der eine andere Marke/Sorte dann doch mochte.

      in Hundefutter

    • Aruby Halsband - Qual der Wahl

      Aruby hat in dieser Woche Harmony Halsbänder im Angebot, und da ich bekanntermaßen ein großer Fan ihrer Sachen bin wäre das doch die Gelegenheit, Brienne neu auszustatten.     Ich bin mir nur nicht sicher, was ihr stehen würde. Zur Zeit trägt sie grün kariert, aber es ist Zeit für einen Wechsel. Zumal sie im Frühjahr bei einer Hochzeit Spalier stehen wird, da kann Frau Hund sich ja auch mal neu einkleiden.   http://www.aruby.de/Aktion-der-Woche/   Ich möchte schon was kräftiges, und nicht so verspieltes. Ich dachte an sowas wie Bild 2018_12, oder vielleicht doch mädchenhafter wie Harmony 4?  Oder doch was anderes?   http://www.aruby.de/Materialien-Zubehoer/Baumwolle-Harmonyborten/   Macht doch mal ne Kaufberatung...

      in Hundezubehör

    • Was verrät die Wahl des Haustieres über den Besitzer?

      Hier dazu der Artikel : Klick mich

      in Plauderecke

    • Wäschetrockner...die Qual der Wahl

      Hey! Unser Wäschetrockner hat sich von dieser Welt verabschiedet und ein neuer muss her. Es soll ein Kondens-oder Wärmepumpentrockner werden.  Mehr steht allerdings noch nicht fest.   Habt ihr Tipps? 

      in Plauderecke

    • Wahl Aufschiebekämme

      Möchte mein Sortiment WAHL Aufschiebekämme aus rostfreiem Stahl verkaufen, Neupreis 49,90€, ich habe nur einen davon benutzt und über den Wiederverkaufspreis kann man verhandeln.

      in Suche / Biete


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.