Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Tibet-Mix

Hund und scheren

Empfohlene Beiträge

vor 15 Stunden schrieb denny:

Ah ok, bei diesem Fell bringt der Coat King tatsächlich nix. Hübsch ist Niklas.:)

Da fällt mir dann zur Fellpflege leider nichts mehr ein.

 

 

Ich kämme ihn alle 2-3 Tage trotzdem immer noch, mit einer ganz feinen weichen Bürste. Ich weiss nicht warum er so empfindlich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tibet-Mix ich wollte nur zum Ausdruck bringen, was für einen hübschen Hund du hast :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Stunden schrieb colu:

@Tibet-Mix ich wollte nur zum Ausdruck bringen, was für einen hübschen Hund du hast :)

 

 

Hübsch aber sehr schwierig.  Ich habe heute meine Scherenset bekommen, 4 Scheren und 1 kamm. die Effelierschere hat nur eine Seite gezahnt, die andere ist glatt. Ist das richtig. In der Beschreibung war die Effelierschere beidseitig gezahnt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

Heute ist es vollbracht, habe meinen Hund nur mit der Schere geschnittel, Modelierschere, es war sehr mühsam, hat aber still gehalten, trotzdem gibt es immer noch Zipfelchen die hätten abgemusst. Das stört mich irgendwie.

Trotz maulkorb hat er vor sich hin gegrummelt. Mit seinen Lieblingsleckerchen ging das. Aber an den Beinen war es eine katastrophe wieder mal. Konnte nur ganz vrosichtig dran schneiden, aber nicht an sein Bein kommen.

Danach habe ich ihn erst gebadet, weil ich keinen so starken Föhn habe um ihn ganz trocken zu föhnen. Er ist danach durch die Wohnung gesprungen wie ein Reh und hat sich riesig gefreut.

Etwas Stress hatte er trotzdem, er hat dabei gehechelt, habe ihn zwischendurch immer beruhigt.

 

Beim nächsten kämmen, kommen die paar Zipfelchen auch noch ab. Jetzt liegt er erst mal auf dem Bett und schläft.

 

Das Scherenset ist prima, schneiden alles ganz gut und sind sehr scharf. 

Diesmal warte ich aber nicht so lange mit dem schneiden, der richtige Sommerschnitt ist das noch nicht.

 

Das Fell zwischen den Pfotenballen habe ich nicht geschnitten, werde ich auch nicht schaffen, ist das schlimm ?? Auch Krallenschneiden da gehe ich nicht ran, weil es mir zu gefährlich ist.

Auch unter den Vorderbeinen die Achseln, da weiss ich auch nicht so recht wie ich das machen muss.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kann dir jemand helfen? Denny liegt z.B. auf dem Rücken auf dem Bauch meines Mannes.:D Dann kann ich ihm den Bauch und den Bereich unter den Achseln kämmen.

Auch Pfoten ausschneiden und Krallen schneiden geht so ganz gut.

 

Am Kopf wird er Hund geschmust und ich arbeite am Hinterteil etc. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb denny:

Kann dir jemand helfen? Denny liegt z.B. auf dem Rücken auf dem Bauch meines Mannes.:D Dann kann ich ihm den Bauch und den Bereich unter den Achseln kämmen.

Auch Pfoten ausschneiden und Krallen schneiden geht so ganz gut.

 

Am Kopf wird er Hund geschmust und ich arbeite am Hinterteil etc. :D

 

 

nein, das macht er nicht, er legt sich nicht hin, der kommt nie auf den Bauch liegen. Er konzentriert sich voll wo ich schneide, und wehe ich komme an den Beinen, dann ist die Hölle los. Aber danke für die Hilfe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Collie scheren lassen, wer hat es schon mal gemacht?

      Hallo, unser Collie ist jetzt 10,5 Jahre alt und nicht mehr sonderlich in Form. Spaziergänge gestalten sich schon seit längerem schwierig, jetzt wo der Sommer vor der Tür steht, wird es für ihn immer unerträglicher. Er möchte gerne, freut sich auf das spazieren gehen, schwächelt aber zusehends. Ich möchte ihn gerne scheren lassen und erhoffe mir zumindest davon etwas Besserung für ihn. Er hat extrem viel Fell. Hat schon mal jemand einen Collie scheren lassen und evtl. ein Foto das er/sie zeigen könnte. Ich kann mir so gar nicht vorstellen wie er danach aussieht. Der Termin wäre schon Ende der Woche. Gruß Mary

      in Hüte- & Treibhunde

    • Langhaarhund scheren?!

      Nachdem meine Suche im Internet viele verschiedene Meinungen dazu gelesen habe, wollte ich hier mal meine Frage stellen. Und zwar war ich mit Chico auf der Hundewiese und dort haben wir ein Golden Retriever mit seinem Herrchen getroffen. Auf jeden Fall meinte er dann mein Hund müsse mal zum Friseur da er ja so ungepflegt aussieht. Auch war er der Meinung ich solle mein Hund scheren lassen da er ja sonst noch ein Hitzschlag bekommt. Darauf hin hab ich ihm halt gesagt das wir seine "tote" unterwolle rauskämmen. Er meinte dann das das nicht reicht und er geschoren werden müsse. Dann meinte ich das er dann noch mehr mit der Wärme zukämpfen hätte. Darauf wusste er dann nichts mehr und ist gegangen. Ich meine für irgendwas muss ein Hund ja sein Fell haben und auch wollte ich ja ein langhaar Hund mit Langenhaaren und kein Hund um daraus ein kurzhaar Hund zu machen. Nun ist meine Frage hat ein Hund mit Langhaar und Unterwolle ein Problem im Sommer oder nicht? Wenn ja sollte man ihn scheren lassen?

      in Gesundheit

    • Hunde vom Wintermantel befreien oder nicht / Scheren

      Hallo, ich wollte euch mal um eure Meinung bitten. Wir haben letztes Jahr unsere Hündin gescherrt. Ist auch so ganz schön geworden, nun stehen wir vor der Frage, dieses Jahr wieder oder doch lieber nicht. Die Meinungen gehen ja auseinander und deshalb wollte ich diese hier gerne mal diskutieren, damit ich mir dann vielleicht eine Meinung bilden kann und meine Entscheidung richtig ausfällt.

      in Hundezubehör

    • Furminator vs scheren

      Hallo Fories, habe mal eine Frage. Angel hat eine hormonelle Störung und haart extrem. Ich bürste Sie jeden Tag und trotzdem sieht das Fell gesprenkelt aus. Man kann soviel bürsten wie man will, immer hat Sie graue Stippen dazwischen, die man so herausziehen kann. Wenn man bei Google eingibt "Border Collie scheren" kriegt man eine Menge Meinungen und jetzt möchte ich Eure. Eine Bekannte meinte es wäre gar nicht schlecht den Hund im Frühling scheren zu lassen, dann wäre es im Sommer auch angenehmer, Die gegenteilige Meinung ist das man dem Hund das Fell kaputt macht. Was stimmt denn nun? Ist es wirklich wahr das der Border mit kurzen Fell im Sommer Sonnenbrand kriégen kann und dann im Winter eine Hundejacke braucht, weil die Unterwolle nicht oder schlecht nachwächst? Juckt das den Hunden nicht, wenn das Fell nachwächst? Was taugt der Furminator? LG Susanne Ps: Mich würde im allgemeinen interessieren ob Ihr Euren Hund scheren lässt, muss kein Border sein, meine im allgemeinen?

      in Hüte- & Treibhunde

    • Ayla doch scheren lassen?

      Ich hab da ein Problem - mit mir, nicht mit Ayla Ayla, meine wunderschöne 5jährige Schäferin meinte dieses Jahr, ihre Unterwolle nicht loswerden zu wollen. Trotz Läufigkeit, es ist noch jede Menge da. Und wie ja jeder mittlerweile mitbekommen haben sollte, ist der Sahara-Sommer ausgebrochen. Erst wollte ich Ayla erstmal nur ausdünnen lassen. Das hat dank viel zu viel Arbeit zeitlich nicht hingehauen, ging aber meines Ermessens auch so. Dass den Hunden warm ist, ist logisch. Aber ich treffe sämtliche "Vorsichtsmaßnahmen", die es so gibt, damit es für sie angenehm bleibt - naja, halbwegs jedenfalls. Nun steht die Überlegung im Raum, sie doch scheren zu lassen. Aber, ganz ehrlich? ICH hab da ein Riesenproblem mit. Hat sie doch so wunderschönes Fell...und wenn alles weg ist...ich will doch keinen Teddybär hier rumsitzen haben Pro scheren spricht für mich: ich würde es ihr die für nächste Woche erwarteten Temperaturen ( bis 40 Grad, habe ich mir sagen lassen) EINDEUTIG erleichtern. Neigt sie ja auch gerne zu HotSpots, die ich aber IMMER ohne Antibiotikum und Tierarzt in den Griff bekomme. Meine Fragen: wächst die Unterwolle bis zum Winter wieder vernünftig nach? Wird sie wieder so wunderschönes Fell haben, wie sie es jetzt hat? Ist der Sonnenschutz, den die Unterwolle ja nun auch bietet, noch gewährleistet? Hach...es ist so schwer Könnt ihr mir noch ein paar Tips/Erfahrungen/was weiß ich geben? Ich trau mich nicht....

      in Gesundheit


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.