Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
margarete96

Alleine schlafen

Empfohlene Beiträge

@Herdifreund

 

OT:

Ja, ich stimme dir in vielem zu, was du hier schreibst.

Ich kann manchmal auch nicht so recht glauben, was den Leuten alles einfällt, warum sie einen Hund zu brauchen meinen.

Sich informieren ist nicht - Learning by doing ist angesagt. Im besten Fall.

Was dann da durchs Raster fällt, wird "passend" gemacht oder landet im TS. Bestenfalls.

 

Auch mir sind manche Diskussionen hier zu verkopft. Da beschäftigt man sich lieber endlos mit der Frage, wie ein Detail durch Sekundärliteratur bewiesen oder entkräftet werden kann, als auf die höchst einfache Frage eines ratsuchenden Users mit einfachen Worten einzugehen. Schade eigentlich...

 

vor 15 Stunden schrieb Herdifreund:

Was immer mehr fehlt ist ein ganz normaler Umgang mit dem Hund.

 

Diesen "ganz normalen Umgang" mit dem Hund wird dir jeder anders beschreiben, fürchte ich.

Ja, da gibt es die Vermenschlicher, die Sichverwirklicher z.B. beim "Hundesport", die (oft selbsternannten) Hundeversteher und -flüsterer ....

Was ist nun das, was "dem" Hund gerecht wird?

Ich weiß es nicht, ehrlich gesagt.

 

Der Hund in unserer Gesellschaft ist zu einem Luxustier geworden. Kaum einer braucht einen oder mehrere Hunde.

Bei mir ist das auch so. Ich liebe die Spaziergänge durch Wald und Flur mit Hund.

Aber eigentlich könnte ich auch alleine gehen.

Ich schätze die Gesellschaft eines Hundes, aber ich könnte manchmal auch mehr unter Menschen gehen.

 

Ich versuche meinem Hund ein einigermaßen artgerechtes Leben zu ermöglichen, ich kümmere mich-  so gut ich es weiß - um die körperliche und mentale Gesundheit meines Hundes. Aber ob ich alles richtig mache?

 

Diese Fragestellung und der Gefallen am Austausch bringen mich in so ein Forum.

Und wenn's da "Sone und Sone" gibt - ja nun, dann suche ich mir halt aus, was mir gefällt. Oder widerspreche.

Bisher fand ich das ganz okay.

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Hund schreckt seit Wochen ständig panisch hoch, ist dauerhaft unruhig, kann kaum noch Schlafen - er hat es leider nicht geschafft

      Liebe Fellnasenbesitzer!   Wir sind seit vielen Wochen schrecklich verzweifelt und versuchen nun auf diesem Weg Hilfe und Rat zu finden.   Unser Hund Kearon ist jetzt 13 Jahre. Er ist ein mittelgroßer Jagdhundmischling aus Teneriffa.   Natürlich ist er schon recht alt und hat daher schon länger ein paar Wehwehchen, unter anderem Arthrose in den Vorderbeingelenken, ein kleines Geschwür am Augenlid und auch seine Nierenwerte sind nicht ganz in Ordnung, was wir selbstv

      in Regenbogenbrücke

    • Nachts Schlafen, wie lange ist gesund für den Hund??

      Ich denke, ein Thread damit zu sprengen , wäre nicht nett.   Also hier mein Gedanke:   Wir diskutieren alle über das Thema.:"wie lange kann/darf ein Hund tags über in der Wohnung bleiben.(vor allem alleine)   Aber wie lange kann/darf/ vor allem ist es gesund/ einen Hund Nachts schlafen zu lassen. Meine Zwei und all meine Lieben vor ihnen , konnten von 20.00 Uhr bis so 9.30 Uhr selig schlafen. Keine Unruhe, kein Rumgelaufe... Natürlich als sie jun

      in Gesundheit

    • Welpe will nicht im Schlafzimmer schlafen

      Guten Abend, wir haben unsere Kleine jetzt seit 3 Wochen, und die ersten 2 Wochen bis Sie stubenrein war hat mein Mann mit Ihr auf der Couch geschlafen, weil er schneller im Garten war und ich arbeiten musste und somit morgens früh raus und nicht in der Nacht immer wieder wach werden konnte. Das stellt sich jetzt wohl als Fehler raus, wir versuchen seit 3 Tagen mit Ihr im Schlafzimmer zu schlafen, doch Sie möchte nicht dort sein, Sie hechelt, jault und bellt, setzt sich in die Zimmerecke und is

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Wie schlafen Eure Hunde?

      Ich schaue Elda gerne beim Schlafen zu. Es sieht immer so witzig aus. Habt Ihr auch nette Hundefotos, von Euren schlafenden Hunden  ?  

      in Hundefotos & Videos

    • Auf einer anderen Etage schlafen als der Hund (Welpe)

      Hallo, ich und Elda sind relativ neu hier. Bis jetzt habe ich nur interessiert die Chats studiert. Gerade für Hundeneulinge sehr interessant. Jetzt würde ich aber auch mal einen Tipp benötigen. Wir wohnen in einem Haus mit 2 Etagen. Unsere Schlafzimmer sind im 1. Stock. Wohnzimmer, Küche, Esszimmer und Gästezimmer im Erdgeschoß. Ich schlafe mit Elda seit 4 Wochen im Gästezimmer. Das klappt inzwischen sehr gut. Sie muß ca. nach 6 Stunden raus, kommt direkt wieder rein und schläft weiter. Ich ka

      in Hundeerziehung & Probleme


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.