Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zurimor

Hunde und Treppensteigen

Empfohlene Beiträge

 

@2010 In die Naaaase?:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Teetou läuft lieber hoch als runter und hoch auch am liebsten rennend.

Das er eher selten mal runter rennt ist mir bei ihm mit seiner Größe aber auch ganz lieb.

 

Garou läuft gar nicht runter, nur hoch und das auch nicht wirklich gerne. Aber dad ist wohl eher der Größe an sich geschuldet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 15.3.2018 um 22:37 schrieb BVBTom:

@Zurimor 

 

wie gehts dir denn und deinen Knien?

Denen geht's gut und mittlerweile ist 5. Stock gar kein Problem mehr. Wenn der Fahrstuhl wieder verfügbar ist, werd ich in den 7. hoch joggen. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unsere Kleine ist ja genauso alt wie Suhna und wir haben sie lange wirklich alle Treppen (wohnen im 1. Stock) hinauf und hinunter getragen, aber seit die 18 Kilo irgendwann endlich geknackt waren, läuft sie alle kleineren Treppen selbst. Hinauf rennt und springt sie mit Begeisterung und kaum zu bremsen, nur wenn sie müde ist, geht sie brav und langsam hinauf. Hinunter scheint allerdings koordinativ durchaus eine Sache für sich zu sein; die kann sie nur schnell und in einem Rutsch durch laufen, das üben wir noch ein ganzes Weilchen, fürchte ich... :D Ich gebe ihr auf jeden Fall immer genug Leine, dass sie in ihrem Bewegungsablauf nicht aufgehalten wird oder sich durch das dumme Ding verletzt.

Längere Treppen gerade im öffentlichen Raum mit viel Publikumsverkehr (U-Bahn... :heul:) trage aber auch ich sie bis auf Weiteres weiterhin stoisch hinauf und hinunter. Ein tolles Krafttraining für mich, zumal sie brav still hält - und das ist immer noch sicherer für den kleinen Tollpatsch, als wenn wir ihn die mit Vollgas rennen lassen! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gerade mal Emma beobachtet: Sie rennt hoch (in D allerdings nur eine Treppe mit ca. 22 Stufen), runter geht sie normal. Was sie gar nicht mag - hatten wir früher mal - steile Treppen mit schmalen Stufen. Wir haben ihr da immer ihr Geschirr angezogen und sind langsam mit ihr runtergegangen. Hatten wir mal das Geschirr vergessen, hat sie es uns geholt oder wenn's nicht oben war, blockiert. Sie ist erst die steile Treppe runter, als sie die Sicherheit des Geschirrs hatte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.