Jump to content

Hundeversicherung - Gibt es empfehlungen?

Empfohlene Beiträge

Cracker&Cream   

Hallo :)

 Ich bin gerade ein bisschen am stöbern zwecks Versicherung. 

Könnt ihr etwas empfehlen?

Shippo ist 2015 geboren, ein Mischling. Was drinnen ist: Keine Ahnung. Mache mal ein Thema im passenden Forum auf.

 

Gibt ja unzählige :S Der Preis ist uns eigentlich egal. Also ob nun 40 oder 80 im Jahr soll jetzt nicht die größte Rolle spielen. Wichtiger ist uns, dass im Falle eines Falles die Versicherung greift. Ich weiß aber nicht auf was man alles achten sollte.

 

Ich habe unter anderem eine gefunden, die übernimmt kosten auch dann, wenn der Hund nicht angeleint ist inkl. Halterrechtschutz. Was auch immer das am Ende alles bedeutet. Kann jemand eine Empfehlen?

 

Land Brandenburg (a.d.h.)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Siobhan   

Du redest von Haftpflichtversicherung? 

Mach die so schnell es geht.

 

Mir war zum Beispiel wichtig daß sie auch zahlt wenn der Hund frei läuft. Und wenn er mit jemand anderem unterwegs ist. Und eine hohe Deckungssumme. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Cracker&Cream   

Ja genau. Naja ich habe eine da ist wohl alles drinnen. Aber die haben ja alle ihre Tricks. Kann ja sein, dass jemand eine empfehlen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gast   

Ruf deine Haftpflicht an, manche nehmen Hunde noch mit auf.

So plus minus 50 Euro im Jahr...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Myri   

Wenn du erwägst, zusätzlich eine kranken-und/oder op-Versicherung abzuschließen, kannst du die ggf auch mit der Haftpflichtversicherung kombinieren. 

Ich habe meinen Hund gleich am Anfang zusätzlich zur Haftpflicht auch op-versichert, und war jetzt , als ich diese in anspruch nehmen musste (op, nicht haftpflicht) über die absolut unkomplizierte und schnelle Regulierung total begeistert. Innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Rechnung wurde die komplette Summe (ca.1200€) direkt an die Klinik überwiesen, so dass ich nicht mal in Vorleistung treten musste:)... 

Weiss nicht ob ich das wegen Werbung hier schreiben darf, ggf bitte entfernen liebe Mods , dann bei Bedarf per pn?

Habe die Versicherungskombi bei der agila  (Sitz in Hannover ) abgeschlossen, da die auch erbliche Erkrankungen nicht ausschließen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Loko12   

@Myri Wie viel zahlst du für die Kombi?

 

Bin auch bei der Agila. Aber nur Haftpflicht, war bisher ein Fall. Wurde ohne Probleme bezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Siobhan   

Wir haben da die OP Versicherung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Freefalling   

Ich denke, ein Erfahrungsaustausch ist ok und keine Werbung.

 

Wir haben ebenfalls die Kombination Haftpflicht-, Kranken- und OP-Versicherung bei der agila. Bisher wurde alles schnell und unkompliziert übernommen.

 

Die Haftpflicht würde ich auf jeden Fall empfehlen. Sie zahlen auch, wenn der Hund ohne Leine ist. Einen größeren Sachschaden haben sie auch übernommen. 

Die Beratung war bisher immer gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
benno0815   

In NRW ist Haftpflicht bei großen Hunden Pflicht (20kg, 40cm).
Muss man bei Anmeldung vorweisen. In anderen Bundesländern freiwillig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Chrystal   

in Bayern ist die Hundehaftpflicht keine Pflicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.