Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Cracker&Cream

Hundeversicherung - Gibt es empfehlungen?

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

 Ich bin gerade ein bisschen am stöbern zwecks Versicherung. 

Könnt ihr etwas empfehlen?

Shippo ist 2015 geboren, ein Mischling. Was drinnen ist: Keine Ahnung. Mache mal ein Thema im passenden Forum auf.

 

Gibt ja unzählige :S Der Preis ist uns eigentlich egal. Also ob nun 40 oder 80 im Jahr soll jetzt nicht die größte Rolle spielen. Wichtiger ist uns, dass im Falle eines Falles die Versicherung greift. Ich weiß aber nicht auf was man alles achten sollte.

 

Ich habe unter anderem eine gefunden, die übernimmt kosten auch dann, wenn der Hund nicht angeleint ist inkl. Halterrechtschutz. Was auch immer das am Ende alles bedeutet. Kann jemand eine Empfehlen?

 

Land Brandenburg (a.d.h.)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du redest von Haftpflichtversicherung? 

Mach die so schnell es geht.

 

Mir war zum Beispiel wichtig daß sie auch zahlt wenn der Hund frei läuft. Und wenn er mit jemand anderem unterwegs ist. Und eine hohe Deckungssumme. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja genau. Naja ich habe eine da ist wohl alles drinnen. Aber die haben ja alle ihre Tricks. Kann ja sein, dass jemand eine empfehlen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ruf deine Haftpflicht an, manche nehmen Hunde noch mit auf.

So plus minus 50 Euro im Jahr...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn du erwägst, zusätzlich eine kranken-und/oder op-Versicherung abzuschließen, kannst du die ggf auch mit der Haftpflichtversicherung kombinieren. 

Ich habe meinen Hund gleich am Anfang zusätzlich zur Haftpflicht auch op-versichert, und war jetzt , als ich diese in anspruch nehmen musste (op, nicht haftpflicht) über die absolut unkomplizierte und schnelle Regulierung total begeistert. Innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt der Rechnung wurde die komplette Summe (ca.1200€) direkt an die Klinik überwiesen, so dass ich nicht mal in Vorleistung treten musste:)... 

Weiss nicht ob ich das wegen Werbung hier schreiben darf, ggf bitte entfernen liebe Mods , dann bei Bedarf per pn?

Habe die Versicherungskombi bei der agila  (Sitz in Hannover ) abgeschlossen, da die auch erbliche Erkrankungen nicht ausschließen...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Myri Wie viel zahlst du für die Kombi?

 

Bin auch bei der Agila. Aber nur Haftpflicht, war bisher ein Fall. Wurde ohne Probleme bezahlt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben da die OP Versicherung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke, ein Erfahrungsaustausch ist ok und keine Werbung.

 

Wir haben ebenfalls die Kombination Haftpflicht-, Kranken- und OP-Versicherung bei der agila. Bisher wurde alles schnell und unkompliziert übernommen.

 

Die Haftpflicht würde ich auf jeden Fall empfehlen. Sie zahlen auch, wenn der Hund ohne Leine ist. Einen größeren Sachschaden haben sie auch übernommen. 

Die Beratung war bisher immer gut. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In NRW ist Haftpflicht bei großen Hunden Pflicht (20kg, 40cm).
Muss man bei Anmeldung vorweisen. In anderen Bundesländern freiwillig?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

in Bayern ist die Hundehaftpflicht keine Pflicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Stufenmatten Empfehlungen

      Hat jemand von euch zufällig Links zu empfehlenswerten Stufenmatten für lackierte Holztreppen? Amazon oder Möbelhaus Links etc.   Wichtig ist mir, dass die bombenfest sind und sich sehr gut absaugen lassen.   Danke ☺️

      in Hundezubehör

    • Gamer unter Euch? (Geschichte, Empfehlungen, usw.)

      Huhu! Das letzte Thema was ich dazu gefunden hatte, da war der letzte Eintrag von 2010, daher dachte ich mir ich mach mal ein Aktuelles dazu auf Vorsicht, wird sicher lang und für Nicht-Gamer bestimmt nicht interessant sein, aber ich hoffe doch den ein oder anderen (Gamer) hier zu finden der Lust hat das zu lesen und zu antworten.. Mir ist gerade langweilig und schlafen darf ich derzeit noch nicht, daher kam mir das gerade so in den Sinn - verzeiht! Gibt es hier bekennende Gamer und was spielt Ihr so? Wie sieht Eure Gamergeschichte aus und wann begann sie? Habt Ihr Empfehlungen oder wartet Ihr auf ein bestimmtes Spiel? Meine "kleine" Gamergeschichte: Ich stehe ja mehr so auf MMORPG´s und dergleichen. Angefangen hatte ich damals mit Ogame.. da war ich glaube so 16 Jahre alt.. (oh gott wie die Zeit vergeht.. ) Oh man hab ich das gesuchtet.. die Kenner des Spiels unter Euch wissen sicher was ich meine.. Ich würde mir heute nie wieder einen Wecker wegen so einen Spiel stellen.. aber damals und heute .. Weiter ging es mit Metin2 für ca. 2 Jahre.. (wenn ich mich recht erinnere) Das habe ich auch gespielt wie nichts Gutes.. war damals auch im GameTeam mit drinne.. hat Spaß gemacht, aber irgendwann kam von Heute auf Morgen der Abbruch aus diversen Gründen.. Aber: ein echtes Gamerherz stirbt nie.. und so ging die Suche nach neuen Spielen weiter Lange habe ich dann nach Alternativen gesucht, habe einiges angezockt.. Von Aion, GuildWars 1, Diablo2, Starcraft 1+2 über diverse NoName Games war einiges dabei.. aber das war irgendwie halbherzig und nie wirklich passend.. Dann kam Rift raus, tolles Spiel. Hat wirklich Spaß gemacht und war im ganzen Aufbau eigentlich wirklich klasse. ( In dem Spiel lernte ich übrigens meine große Liebe kennen Morgen haben wir unseren 3. Jahrestag. Tja unverhofft kommt oft - hätte es nie gedacht mich übers Internet (dann auch noch in bzw. durch ein Spiel) zu verlieben. ) Wenn man eine gewisse Stufe und Ausrüstung erreicht hat, ging es in Rift aber eine zeit lang nicht wirklich weiter und es wurde langweilig.. Also suchten wir fortan gemeinsam wieder neue Spiele heraus (wenn Gamer auf Gamer trifft.. ) und so landeten wir bei Diablo 3, Tera, GuildWars2 (leider war der "endcontent" lange Zeit nicht so wie erhofft), RUST, das ein oder andere EgoShooter (ist aber nicht so meine Welt, bin zu schlecht fü sowas ) und schließlich bei League of Legends welches wir heute noch aktiv spielen. Aber die MMORPG´ler unter Euch wissen sicher das man nicht um ein gutes, neues Rollenspiel herum kommt und nur am Suchen ist ^^ Wir haben da auch seit sehr langer Suche nun endlich was wirklich interessantes gefunden: ArcheAge Das solltet Ihr euch auf jeden Fall mal ansehen.. es ist zwar momentan noch in der Alpha und bedarf sicher noch der ein oder anderen Verbesserung, aber es sieht jetzt schon wirklich vielversprechend aus! Ich habe mir (weil ich es nicht erwarten konnte ^^') eines der Gründerpakete gekauft um es jetzt schon zocken zu können. Leider kann ich das erst heute im Laufe des Tages da ich noch auf Arbeit bin, aber der Client lud während meiner Abwesenheit das Spiel schon mal runter Bin schon sehr gespannt wie es wird! Gerne kann ich auch mal einen kleinen Zwischenbericht abliefern, für Diejenigen unter Euch die es interessiert Die Beta soll wohl auch schon bald starten und gegen Ende des Jahres als finished rauskommen. Für die Nicht-Gamer unter Euch die tatsächlich bis hier hin gelesen haben: Ich kann mir nun vorstellen, dass Ihr nicht so recht versteht wie man so "Spieleverrückt" sein kann und den Kopf darüber schüttelt wie jemand seine Freizeit mit Spielen "vergeuden" kann.. das kenn ich nur zu gut von meiner Mutter früher.. Nun.. andere lesen, schauen Fern, gehen auf Party.. wir spielen eben und sind auch noch meistens friedlich dabei So genug zu meiner Geschichte, Ihr seid dran

      in Plauderecke

    • Goldakupunktur Arzt Empfehlungen gesucht

      Hallo zusammen,   da unser Border Collie (7Jahre) leider Arthrose an der Wirbelsäule (ca auf der Höhe der Hüfte) hat und jetzt schlechter das Sofa hoch kommt und unser TA meint das kommt von der Arthrose, wollten wir uns bei einem guten Arzt informieren lassen über Goldakupunktur. Bisher bekommt er bei akuten Schmerzen Schmerzmittel Carpodyl F 50, aber das kann ja bei einem so jungen Hund nicht "die Lösung" sein... Jetzt ist meine Frage ob uns jemand vielleicht aus eigener Erfahrung einen Arzt empfehlen kann? Wir wohnen zwischen Aachen und Mönchengladbach in NRW sind aber auch bereit ein wenig weiter zu fahren wenn es sinnvoll ist.   P.S.: Wir haben natürlich seine Auslastung und Beschäftigung auf seinen Rücken angepasst, viel Schwimmen, keine geliebte Frisbee mehr, viele Suchspiele, keine Treppen, kein Springen aus oder ins Auto etc.   Danke für eure Hilfe!

      in Gesundheit

    • Buch über Körpersprache der Hunde, Empfehlungen

      Könnt ihr mir ein Buch über die Körpersprache der Hunde empfehlen und ein paar Stichpunkte nennen, warum Ihr das Buch empfehlt? Es wäre toll, wenn es ein relativ aktuelles Buch wäre. Am Besten ein kurzweiliges, leicht zu verstehendes. Es soll ein Weihnachtsgeschenk für meine Eltern sein.

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.