Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Letzter Weg der Schlachter? Niemals! - Rinderquartett gerettet!

Empfohlene Beiträge

Wir haben wieder einen Notfall!


Schon vor einiger Zeit setzte sich Ute mit uns in Verbindung und wir setzten ihre alte Kuh Lotte, Lottes Sohn Linus und die Zwillinge Zappa und Ruthie auf unsere Warteliste. Wie befürchtet, verlieren sie nun tatsächlich ihr Zuhause. Ute ist sehr verzweifelt. Wer nimmt schon vier Rinder, zumal zwei davon schon sehr alt sind? Ute hatte Lotte hochtragend vor der drohenden Schlachtung gerettet. Sie hat die jetzt 17 Jahre alte Kuhdame und Lottes inzwschen 12 Jahre alten Sohn Linus jahrelang liebevoll gepflegt. Ihr Tierarzt hatte ihr auch vor rund drei Jahren die Zwillinge Zappa und Ruthie in Obhut gegeben, weil der Landwirt diese "entsorgen" wollte, Alle sollten bei ihr alt werden. 20 Jahre betrieb sie ihren kleinen Lebenshof. Nun verliert Ute aufgrund eines familiären Schicksalschlags den Hof und damit alles, für was sie sich in den letzten Jahren eingesetzt hat.

 

Vier weitere Rinder sprengen unsere Reserven. Da wir jedoch zusätzliche Weideflächen bekommen und damit Platz bieten könnten, wollen wir gern versuchen das Rinder-Quartett zu retten. Ute verlangt keine Auslöse. Sie wünscht sich nur einen guten Platz. Sie hat immer alles allein finanziert, Das kann sie jetzt nicht mehr. Wenn ihre Schützlinge genug Patenschaften bekommen und wir es gemeinsam schaffen, die Kosten für den Transport und das Einrichten ihrer neuen Weidefläche zu stemmen, können wir den Vieren einen Lebensplatz bei unseren Lebenskühen bieten.Wir hoffen sehr, dass uns das gelingt.

 

Weitere Infos gibt es auch in dieser Facebookgruppe:
https://www.facebook.com/groups/1442396259222548/

 

Lotte:

29512886_881114408736211_2579838879137371474_n.jpg.53d08741bdd8476159f4766a6d7b0e0b.jpg

 

Linus:

26232306_881114572069528_7083066167454588132_o.jpg.d0fe85e0c3f7f37f2d7fca75056565d5.jpg

 

Zappa:

29064169_881114742069511_6612486064540610923_o.jpg.fbc95de628162bff690c747f3061f419.jpg

 

Ruthie:

28947897_881114822069503_2431046221340375542_o.jpg.bb47a69f60e48d5829cc6ca25ec1eff3.jpg

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

es ist eigentlich dieser berühmte Kampf gegen alles.

 

Aber egal, auch wenn ich gerade mal wieder für meine Gäste am Sonntag viel Fleisch eingekauft habe, ich würde gerne eine Dauerpatenschaft übernehmen.

 

Wo muss ich mich melden???

 

 

PS: bei Ruthis Hörner fällt mir gerade ein, wie ich als 17 Jährige beim Küheverladen von solchen Hörnern verfolgt wurde.

Oh, war die Kuh schnell--nur ein beherzter Sprung über die Ankuppelgabel zwischen Hänger und Traktor konnte mich retten.

Denkste, die Kuh sprang genauso schnell drüber....

Wie es ausging, die Kuh hat leider verloren, sie musste auf den Hänger.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 31 Minuten schrieb agatha:

Aber egal, auch wenn ich gerade mal wieder für meine Gäste am Sonntag viel Fleisch eingekauft habe, ich würde gerne eine Dauerpatenschaft übernehmen.

 

Das wäre total toll! Hier kannst du alles zu der Patenschaft finden: http://lebenstiere.de/Unterstuetzen/Patenschaften/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb asti:

 

Das wäre total toll! Hier kannst du alles zu der Patenschaft finden: http://lebenstiere.de/Unterstuetzen/Patenschaften/

ich habe alles ausgefüllt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@asti Du hast ne PN

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Femo und ich sind dabei. 

Ihr leistet da tolle Arbeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen, vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@asti öhm.... duhu.... öh... zurück in die zukunft? 11.3.2019:lol:.... ich glaub Deine Kamera hat Dir mit dem Datumsstempel einen verfrühten Aprilscherz gespielt. 

P.S. Ich dito Freefalling.

- Erledigt:lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen, vielen Dank!

 

Die Fotos habe dieses mal nicht ich gemacht, sondern Ute. Ihre Kamera hat wohl einen Fehler im System. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Letzter Spaziergang in/um Köln 2019?

      Hallo Ihr Lieben, wollte mal nachfragen wie es mit einem letzten Spaziergang in diesem Jahr in der Region Köln aussieht? Ayla wird am 17.12. am Auge operiert, daher schlage ich den 15.12. vor. Stelle auch gerne meinen Garten als "cooling-down area" für die Hunde (Ayla ist da unproblematisch) bereit, für die Menschen ...Glühwein, Punsch, Kaffee, ..., sagt einfach was Ihr wollt (der teure Wiskey bleibt unter Verschluß 😊) .. Wir können auch grillen ...    

      in Spaziergänge & Treffen

    • Barf Fleisch vom Schlachter

      Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Barf Fleisch. Gibt es die Möglichkeit Fleisch vom Schlachter (nicht gefroren) online zu bestellen.   Ich habe gesehen, dass es auf diesem Wege Pferdefleisch gibt, aber irgendwie habe ich noch keine Möglichkeit gefunden Rindfleisch zu bestellen.   Für Tipps bin ich dankbar.   Gruß Mrwuffi

      in BARF - Rohfütterung

    • Letzter Beitrag

      Warum wird beim letzten, erstellten Beitrag der Name des Users nicht mehr angezeigt, oder hab ich was verstellt? Nicht bei neue Beiträge, sondern bei  Hundeforum. Danke

      in User hilft User

    • Tierheim aixopluc: PIN, 8 Mon., Grand Anglo-Français-Mix - wurde aus einer Tötungsstation gerettet

      PIN: Grand Anglo-Français-Mix, Rüde, geb.: 04.2017, Höhe 53 cm, Gewicht: 15,5 kg   PIN wurde gemeinsam mit Pon aus einer Tötungsstation in Südspanien gerettet. In unbekannter Umgebung reagiert er zunächst ein wenig schüchtern, taut aber schnell auf und zeigt sich dann als lebenslustiger, temperamentvoller, verspielter Junghund. Da sich sein Bruder sehr an ihm orientiert, wäre es toll, wenn sie gemeinsam ein Zuhause finden würden. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit, zwei Hu

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Müssen alle Straßenhunde gerettet werden? - Gerd Schuster unterwegs

      Ich habe in Facebook den Gerd Schuster vom Hundezentrum Mittelfranken entdeckt. Er ist derzeit in Rumänien und Bulgarien unterwegs, um sich selbst ein Bild der Straßenhunde und den Umgang mit ihnen zu machen. Er besucht auch Tierheime.   Das finde ich sehr interessant, denn er sagt, er sieht natürlich auch Leid, aber in erster Linie sieht er nicht das, was überall propagiert wird. In den Städten scheinen die Straßenhunde zufrieden zu leben und von den Menschen akzeptiert zu werden. Auch sind V

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.