Jump to content
Hundeforum Der Hund
011

Hunter, Ruffwear oder K9?

Empfohlene Beiträge

Hey liebe Community,

ich weiß, es ergaben sich hier vermutlich schon etliche Fragen über die richtigen Geschirre... Aber ich muss meine Frage etwas präzisieren. Im Internet streiten sich nämlich die Geister.:lol:

Also es geht darum, dass ich meinem Hund mal ein wirklich gutes, langhaltendes Geschirr gönnen will. 

Meine Frage steht im Titel: Hunter, Ruffwear oder K9?

Von Hunter habe ich nicht explizit etwas schlechtes gehört, aber hat hier jemand Erfahrung mit dessen Geschirren?

Bei Ruffwear bin ich relativ unentschlossen, denn bei dieser Marke habe ich häufiger gehört, dass das Geschirr irgendwie schnell kaputt geht etc.

Bei K9 ist halt das Ding, dass es den Hund in der Schulterfreiheit einschränkt und das es wirklich super passen muss (muss natürlich jedes Geschirr)  wegen dem Riemen an der Brust.

Habt ihr Erfahrungen mit einem der Marken gemacht und/oder könnt mir etwas empfehlen?

Würde mich sehr über Antworten freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um welches Ruffwear-Geschirr geht es denn? Das Ruffwear Front Range hat bei uns nicht viel über 1 1/2 Jahre richtig gehalten, glaube ich, dann sah es so aus, als würde es bald wirklich kaputt gehen, man konnte es aber noch benutzen. Wollten aber eh ein ausbruchssicheres. Beim Ruffwear Web Master, was wir jetzt seit ca. 1/2 Jahr haben, gehe ich davon aus, dass es länger halten wird, es kommt viel stabiler rüber. Zeigen wird sich das natürlich erst im Laufe der Zeit - bin aber sehr zufrieden soweit. Es sitzt auch besser, beim Front Range gab es auch selten mal ein Husten, wenn der Hund sehr gezogen hat, bei dem jetzt gar nicht, soweit ich mich erinnere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Hund trägt K9, ich bin sehr zufrieden damit. Zumindest bei meinem Hund wird die Bewegung der Schulter nicht eingeschränkt. Es hält gut. Wenn es  nicht auch schmutzig werden würde, hätte er sicher noch sein erstes Geschirr. Es ist mit einem Klick anzuziehen und auszuziehen, für mich und meinen Zappelphilipp optimal. Sollte er mal ziehen sorgt der breite Brustgurt dafür, dass nix wehtut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welches Huntergeschirr?

 

Ich habe dieses hier und Yoma trägt es gerne.

Mit Schleppleine verrutscht es aber:

https://www.zooroyal.de/hunter-geschirr-neopren-hellgruen-petrol-xs-38-48cm-15mm

 

 

 

Ein ähnliches Modell (wird nicht mehr hergestellt) wie das hier hat Akuma, auf Dauerzug ist das eher nichts, da die Riemen dünn sind, aber so für unsere normalen Runden mit Freilauf ist das perfekt:

https://www.hundeland.de/hunter-geschirr-calgary-elk-in-beige-braun.html

 

 

 

Akuma hat noch das obere wie Yomas in beige/braun, ich ziehe es ihm aber selten an.

 

Halten tun beide lange, aber ich hab noch genug zum wechseln... maßgeschneidert und annyx...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.... mit welchem Geschirr läuft denn dein Hund am Besten? 

Geschirre sind ja eine sehr individuelle Sache!

Und von Hunter und Ruffwear gibt es ja noch mehr Modelle als von K9.

Von der Marke/Modell her haben wir K9 IDC Power und Ruffwear Webmaster. Das erste K9 und das Ruffwear  haben wir auch noch gebraucht bekommen. Sind immer noch top in Schuss! Kann da nicht meckern. 

Wenn den Hund kein Geschirr- Kaputtmacher ist halten diese Geschirre schon lag - bei uns zumindest.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 9 Stunden schrieb Fricco:

Wenn es  nicht auch schmutzig werden würde, hätte er sicher noch sein erstes Geschirr.

 

Man kann die K9-Geschirre wunderbar waschen ;)

 

Bei Hunter wäre halt die Frage welches Modell gemeint ist.

K9 hält ewig, muss aber halt zur Figur des Hundes passen.

Ruffwear passt vielen Hunden aber nicht allen - auch hier die Frage, welches Modell?

Haltbarkeit ist hier aber nicht sooo gut, wenn Hundi damit wirklich alles macht und nicht nur gesittet durch die Gegend laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.brustgeschirr.com/hundegeschirre/

 

Mein Hund ist 7 Jahre alt und hat seit er ausgewachsen ist 2 Feltmann Geschirre. Die lassen sich perfekt einstellen und verrutschen nur Minimal mit Leine dran. Hängt aber vielleicht vom Fell und Körperbau des Hundes ab. Halten tun die also schon seit 6 Jahren.

 

Das Ruffwear Webmaster haben wir ebenfalls so lange, das wird aber nur benutzt wenn er auf der Rückbank im Auto sitzen muss, So 1-2x im Jahr. Für die ständige Nutzung wäre mir das Ding einfach viel zu wuchtig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Um was für einen Hund handelt es sich denn? Also körperbautechnisch meine ich. Nach meiner Erfahrung haben schmale Hunde häufiger Probleme mit Geschirren von der Stange.

Beobachtet habe ich außerdem, dass Geschirre mit nur einem Brustriemen eher verrutschen, als solche die vorne eine Art "Dreieck"polsterung haben.

 

Wie hier:

vor 9 Stunden schrieb Hoellenhunde:

 

Diese Polsterung sitzt halt "fest" und hält das Geschirr iwie in Form.

 

Generell, je schmaler der Riemen, desto mehr Verrutschen, wie ich finde.

 

Erfahrung habe ich nur mit dem K9 gemacht. Die Problematik mit dem Brustriemen und der Einschränkung ist dir ja schon bekannt, aber man darf auch nicht vergessen, dass ein Hund da in wirklich Null komma Nix raus ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also erstmal danke für all die Antworten!

Elfie ist ein sehr schmächtiger Hund, also sehr zart aufgebaut; ein bisschen vergleichbar in der Statur von einem Dobermann (sie ist ein Mischling und wir wissen nicht, was alles in ihr drin steckt).

Ins Auge geschlossen bei den Geschirren hatte ich von Hunter einmal das hier: https://www.amazon.de/Hunter-62264-Geschirr-Neopren-hellgrün/dp/B00NJ39I3U/ref=sr_1_3?s=pet-supplies&ie=UTF8&qid=1521833714&sr=1-3&keywords=hunter+geschirr

Von Ruffwear das hier: https://www.amazon.de/Ruffwear-Ganztags-Hundegeschirr-Mittelgroße-Hunderassen-Größenverstellbar/dp/B01MY7R7ZG/ref=sr_1_1?s=pet-supplies&ie=UTF8&qid=1522581845&sr=1-1&keywords=ruffwear

Und K9 halt das Klassische.

Ich bin auch offen für neue Marken, manche meinten ja auch, dass Anny-X gut sein soll.

 

vor 33 Minuten schrieb Mixery:

Mein Hund ist 7 Jahre alt und hat seit er ausgewachsen ist 2 Feltmann Geschirre. Die lassen sich perfekt einstellen und verrutschen nur Minimal mit Leine dran. Hängt aber vielleicht vom Fell und Körperbau des Hundes ab. Halten tun die also schon seit 6 Jahren.

Wie ist denn dein Hund gebaut? ^.^ Ich besitze ja gerade eins von RedDingo (https://www.amazon.de/Red-Dingo-DH-ZZ-OR-XL-Hundegeschirr-unifarben/dp/B0088KIFJC/ref=sr_1_6?s=pet-supplies&ie=UTF8&qid=1522582012&sr=1-6&keywords=red+dingo+geschirr), welches ziemlich hin und her rutscht, wenn der Hund mal ein bisschen herumtollt. Auch nervt mich dort der kurze Steg, da der Bauchgurt, wenn es verrutscht, relativ nach an den Achseln liegt. Da glaube ich, dass das Feltmann Geschirr ähnlich sein wird... Zumindest bei der verrutsch-Sache. Trotzdem danke für die Idee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie lang der Bauchgurt ist stellst du da selber ein, deshalb hab ich das Feltmann gekauft. Mir war das bei allen die es sont gab auch immer zu kurz. Mein Hund hat einen relativ tiefen Brustkorb und da war das meiste was es sonst noch gibt immer irgendwie unpassend. Rückensteg zu lang, Buststeg zu kurz und wenn man das nicht verstellen kann hängt das automatisch in den Achseln.

 

32270492hv.jpg

32270529bm.jpg

32270530jt.jpg

 

Da is er, inkl. Feltmann Geschirr. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ruffwear Sicherheitsgeschirr

      Ich habe ein Ruffwear Sicherheitsgeschirr (Web Master) geschenkt bekommen, das Selma sehr gut passt und auch sehr stabil verarbeitet aussieht. Aber! Dieser federleichte Leinenring (Alu?) scheint mir einer plötzlich in die Leine stürzenden Selma nicht gewachsen zu sein. Sie hat bereits mehrere Verbindungsringe, auch an zuggedämpften Leinen, gesprengt. Habt Ihr Erfahrung mit dem Teil?  Habt Ihr vielleicht Tipps für wirklich ausbruchssichere Geschirre?  Selma wiegt nur 18 K

      in Hundezubehör

    • Ruffwear Frontrange S

      Hallo, verkaufe Emmis wenig getragenes Geschirr.NP 48 Euro 23 Euro Plus Versand Riffwear Frontrange Größe S

      in Suche / Biete

    • Fettlederleine, Ruffwear Reisenapf ect.

      Ich habe ein bisschen aussortiert und biete Euch folgende Dinge zum Kauf an. Jeweils plus Versand, je nach Versandart. Eine Lederleine, hergestellt aus einem Riemen der mal zu einem Pferdekutschzügel oder so gehörte. Das Leder ist jedenfalls sehr stabil (2cm breit, ca 150cm lang, oben an der Handschlaufe 2mal genietet).  Preis 9€ Ein Ruffwear Reisnapf für ca. 1,5 Liter . Preis 5€ 2 Leinenhaken "Hundepo" je 1€ Schaut doch auch bei dem anderen Thema, in dem ich Bücher

      in Suche / Biete

    • Hunter Geschirr Größe M

      Huhu. Habe hier ein Geschirr von Hunter in Größe M in der Farbe Schwarz/Oliv.   Wurde nur wenige Wochen getragen und ist daher wie Neu. Np liegt bei 36€ ich hätte gerne 26€ (Versand übernehme ich).      

      in Suche / Biete

    • Biete: Ruffwear Rucksack Gr. M ,altes Modell

      Ich mag mich jetzt doch trennen. Für Kyra ist es einfach nichts Und dieser Rucksack soll nun endlich auch die große weite Welt sehen.   Einen Ruffwear palisades pack, noch das alte Modell, den Unterschied sieht man auf den Bildern, ansonsten gern nachfragen, wenn ihr etwas genauer wissen wollt.   Eigentlich wurde er nie benutzt, liegt nun aber schon einige Jahre hier, hat etwas Staub angesetzt und sieht halt nicht mehr aus wie neu. Ich werde das Geschirr noch waschen und die Taschen von

      in Suche / Biete

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.