Jump to content

Ab wann sind Hilfsangebote übergriffig?

Empfohlene Beiträge

Kobold_JayJay   
(bearbeitet)
vor 42 Minuten schrieb 2010:

Ist ja logisch, dass der Höllenhunde -Fanclub da zusammenhält...wer fehlt noch....

  Jetzt muss ich doch was schreiben... ich finde DIESE Aussage absolut daneben @2010!!! 

ICH bin weder ein Fan von @Hoellenhunde noch von sonstwem... Aber das geht zuweit!

@Hoellenhunde und ich sind auch nicht immer einer Meinung, aber das ist völlig in Ordnung so.. wie ich schonmal schrieb: Das Forum lebt von verschiedenen Meinungen... was ein jeder der hier liest oder schreibt für sich persönlich daraus zieht ist ja GsD einem selber überlassen!

@2010 Das Du jetzt einen jeden der @Hoellenhunde zustimmt als "Fan-Club" abkanzelst empfinde ich als infame Frechheit! Ein jeder soll denken und reden dürfen wie er es sieht! Ok. "Le-ton-qui-fait-la-musique"... dennoch ist es so, dass Du Dir was rausnimmmst, was Dir trotz Deines Statuses nicht zusteht! Meine Meinung!

Ich habe fertig!

An die TE-Erstellerin... : ich bin auch der Meinung das Du den TA wechseln solltest oder eine weiter TA-Meinung einer anderen Klinik suchen solltest. Deinem Schäfi wünsche ich rasch gute Besserung! Und P.S. Auchcwenns nicht so scheint.. die Hilfsangebote diverser User sind sicher nicht böse gemeint. .. Gegenteil... ich bin überzeugt, dass wenn Du Dich vertrauensvoll auch per PN an diese User wendest.. die Dir die Hilfe welche sie versprachen Dir auch zukommen lassrn, falls wirklich benötigt!:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
agatha   

ich helfe wirklich gerne,natürlich finanziell.

 

Ja, per PN wäre taktvoller und freundlicher gewesen, aber ich glaube, 2010 will auch nur eine ehrliche Hilfe anbieten.

 

Und ich glaube,dieses Gezanke hier hilft nun gar nicht mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Zurimor   
(bearbeitet)

@2010 Hörst du mal bitte auf da eine persönliche Fehde draus zu machen? Es fanden einige die Hilfsangebote übergriffig, inklusive TE, und der kennt hier niemanden.

Zitat

Abholen tut hier keiner was, was soll den diese dumme Aussage?

gibt sehr deutlich wieder, wie der TE das empfunden hat.

Hat also offenbar nichts damit zu tun wer wen nicht leiden kann. Und das sollte es zu dem Thema auch gewesen sein. :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Renegade   

Bitte hört doch damit auf, aufeinander einzuprügeln.

Zuerst waren es noch 2 User, jetzt zieht das immer größere Kreise.

Was soll das denn?

 

Ist euch überhaupt schon aufgefallen, dass man von @chrisilybaer gar nichts mehr liest?

 

Dieser Thread hat begonnen, ein Eigenleben zu führen, das ich als ziemlich destruktiv wahrnehme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Freefalling   
vor 3 Stunden schrieb Naschkatze:

Ich kann beide Seiten verstehen. Sowohl warum schon das Angebot der Übernahme kam, als auch warum die TE sich bedrängt fühlt

 

Das trifft den Kern dieses Threads sehr gut. Bitte bedenkt, dass es sich hier um ein emotionales Thema handelt. Da kann es bei allen Beteiligten zu emotionalen Reaktionen kommen. Jeder User hat das Recht, sich hier zu beteiligen und jeder User hat die Aufgabe, sich selbst dahingehend zu kontrollieren, dass das eigene Gemüt nicht zu hoch kocht.

 

Wichtig ist an dieser Stelle:

Die TE soll unterstützt werden, dem Hund soll geholfen werden. 

Dafür haben sich hier alle eingesetzt. Wir sollten jetzt abwarten, dass die TE sich wieder meldet, hoffentlich mit neuen Informationen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
BVBTom   
(bearbeitet)
vor 4 Stunden schrieb Renegade:

Ist euch überhaupt schon aufgefallen, dass man von @chrisilybaer gar nichts mehr liest?

 

Dieser Thread hat begonnen, ein Eigenleben zu führen, das ich als ziemlich destruktiv wahrnehme

 

gebe ich dir recht, es ist aber auffällig, das es oft so läuft. Neue User posten, es beginnt eine Eigendynamik und das eigentliche Thema oder Frage ist in weite Ferne gerückt.

 

Fällt mir leider als recht neuer User recht oft auf, habe es auch schon an anderer Stelle schon oft erwähnt.

 

Ist hier völlig OT, aber so kommen oft neue hier rein, manchmal haben sie auch nur eine Frage die dann beantwortet wurde und es evtl. geholfen hat und die sind wieder weg, alles gut, meinem Empfinden nach gibt es aber viele, die sich schnell überfahren fühlen und kommen nicht wieder.

 

Ganz sicher bin ich zu neu hier um das objektiv einzuordnen, es fällt aber schon auf. Klar, diejenigen die schon 10 Jahre hier sind, können das eine oder andere besser einordnen von anderen, da man den Schreibstil kennt, das kann ein Neuling leider nicht.

 

Wäre aber wirklich ein eigenes Thema in einem neuen Thread und eine allgemein gültige Formel gibt es natürlich nicht.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Amaterasu   

Vielleicht äußert sie sich auch nicht mehr dazu, weil sie die gut gemeinten Hilfsangebote als Angriff empfand. Viele haben das offenbar übersehen, aber das war bereits vor dem ganzen OT gewesen, auf die Angebote bezogen. Vielleicht hat sie sich per PN an jemanden gewandt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Nebelfrei   
vor 4 Minuten schrieb BVBTom:

Ist hier völlig OT, aber so kommen oft neue hier rein, manchmal haben sie auch nur eine Frage die dann beantwortet wurde und es evtl. geholfen hat und die sind wieder weg, alles gut, meinem Empfinden nach gibt es aber viele, die sich schnell überfahren fühlen und kommen nicht wieder.

 

Ist ein altes, immer wiederkehrendes Thema, aber die Dynamik ist eben sehr schwierig zu handlen. Manchmal kann man Leute auffordern eine neues Thema zu eröffnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
BVBTom   

@Nebelfrei 

 

das ist mir schon klar, ist in fast jedem Forum so, sollte aber nie aus den Augen verloren werden und man muss sich halt immer wieder neu erfinden in einem Forum.

 

Es liegt in der Natur der Sache das sich fast alle Fragen wiederholen und jemand der schon lange im Thema ist denkt, boa, nicht scho wieder, benutz mal die Suchfunktion.

 

Für viele ist genau diese einfache Frage aber gerade das Wichtigste im Moment. Man muss ja auch nicht auf alles reagieren, auch klar. Es ist mir schon klar, dass es schwer ist und nicht auf den Punkt zu bringen, dennoch wollte ich es mal so mitteilen :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Renegade   

@BVBTom Ja, das hast du schon des Öfteren erwähnt. Und du hast auch nicht Unrecht...

Aber hier kam es zu Reibereien unter den "alten" Usern als das ganz sicher gut gemeinte Hilfsangebot als "übergriffig" gewertet wurde.

Ber jetzt sind wir wirklich total OT.

Es würde mich freuen, wenn @chrisilybaer sich durch dieses Gezoffe nicht aus dem Konzept bringen liesse und man hier zum eigentlichen Thema zurückkehren könnte.

 

Nochmal OT: wenn dir deine Kritik so sehr am Herzen liegt, dann solltest du dafür vlt. wirklich einen Extrathread eröffnen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos