Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Tierheim Gießen: MAGNUS, ca. 8 Jahre, Mix - noch recht ängstlich

Empfohlene Beiträge

Als Magnus an der B49 von der Polizei aufgegriffen und zu uns gebracht wurde, waren wir uns sicher nur einen Ausreißer vor uns zu haben, sprach sein Chip doch für liebendes Zuhause.
Doch die Suche blieb erfolglos, nur ein ehemaliges Zuhause in Ungarn konnten wir auffinden. Außerdem schien er allen Unterlagen nach dieses Land nicht verlassen zu haben...
Er zeigt sich hier überwiegend ängstlich und benötigt Zeit um Vertrauen aufzubauen.
Außerdem hat er bisher nicht gelernt, an der Leine zu laufen und möchte er nicht mitkommen oder gruselt sich, benutzt er nur allzu gerne die vierbeinige Notbremse...
Anderen Hunden gegenüber ist er jedoch überhaupt kein Angsthase! Nur zu gerne läuft er dann im Imponiergang und vergisst schon einmal, dass er eigentlich Angst hatte. Dennoch ist er sehr sozial und ein netter Zweithund könnte ihm Sicherheit geben, seinen Menschen schneller zu vertrauen.
Hat er einen Menschen erst einmal in sein Hundeherz gelassen (Fleischwurst oder Leberwurst kann dies beschleunigen), ist er ein sehr anhänglicher, verschmuster und treuer Hund.

 

DSC_7733.jpg.2109064b7bee24aaf292ea92d7ef73a0.jpg

 

DSC_7699.jpg.7655738698362a96b040b3d5f0d000ca.jpg

 

DSC_7708.jpg.ccddc75b6eece20593b39bacd6cbfb19.jpg

 

DSC_7725.jpg.eb64cf3980114e2be7d1bfbb7282d4df.jpg

 

Tierheim Gießen
Vixröder Str. 16
35396 Gießen
0641-52251
info@tsv-giessen.de

 

www.tierheim-giessen.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Magnus hat ein Zuhause gefunden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.