Jump to content
Hundeforum Hundeforum
gast

Rammstein, Name ist Programm

Empfohlene Beiträge

vor 2 Minuten schrieb KleinEmma:

 

Ich denke du dokumentierst, aber was? Unter der Hand mitteilen ist das ja nicht. Die Videos und noch viele ähnliche stehen jedem z.B. in Youtube zur Verfügung.

 

Ich kann mit dieser Art Ausbildung gar nichts anfangen, weil ich es einfach nur schrecklich finde. Aber warum dann das Futtertreiben dazu gestellt wird, ist mir unklar.

zum   Futtertreiben.

mein Yerom,   ein   Angsthund   ,er   wurde  mir mit viel   Vertrauen  damals  einfach   so übergeben.

Übrigens   von   der   selben  Frau,   wie   jetzt   Ramse.   Nur   wir alle wussten   nicht, dass meinMann so Erkrankt sein  wird.

 

 

Er wa r  den selben  bösen   Weg   als   Welpe   gegangen     wie  Ramse.

Nur   er    und  seine Schwester,,,, da   gab   es  noch Kinder   der Nachbarschaft,   die  durften in   ihre    einsame     Welt

derZwinger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Laikas:

 

Das war einfach nur ein Joke, vermute ich, eine spontane Assoziation zu "Robben mit Kleinkindern". Die Szene, mit der das Video startet ist ja auch witzig. Sagt mir: Malamutes taugen nicht zum Robben. :D

diese   Video  ist mir  egal.

Sehr niedlich,alllesgut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb agatha:

@Shary tja,so  ist   eben das Leben.

 

Wenn es  nicht verstanden wird,dann ist es so.

Dann erkläre es mir doch bitte. 

Vielleicht bin ich zu blöd, aber ich verstehe den Zusammenhang von Futtertreiben zum schlechten IPO nicht... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein geschützter Bereich hier wäre wirklich nicht schlecht :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OchMensch,  Futtertreiben  ist doch super, wenns zum Soziaisieren  bei  trägt.

 

Irgend   wo   im  Forum   glaubten mir mal   User   nicht,,, dass sich  die Welt   derWelpen ab   der achten Lebenswoche auf dem   Hundeplatz    abspielt.

 

 

Schon    komisch,     dass  die achte Lebenswoche soooo keinen stört hier.

 

 

Wieso   hängt  ihr  Euch so  ans Futtertreiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielleicht weil es im Grunde normal ist, dass alles irgendwie ab 8-12 Woche beginnt? 

Wer später in einen Verein will, wofür auch immer, trainiert dann vielleicht die Grundlagen JEDER Welpenerziehung auch auf dem Platz? 

Ich trainiere höchstens vor dem Platz... Da ist nämlich ein schöner Park. 

Auf dem Platz hier in Belgien wird ja auch IPO gemacht, da gucke ich oft zu, da gibt's -abgesehen vom Ton - nichts gruseliges, kein Vergleich zu den ersten Video's. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

OchMench,  Futtertreiben  ist doch super, wenns zum Soziaisieren  bei  trägt.

 

 

Wieso   hängt  ihr  Euch so  ans Futtertreiben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Laikas:

Die Szene, mit der das Video startet ist ja auch witzig. Sagt mir: Malamutes taugen nicht zum Robben. :D

 

Das ist gemein! Suhna robbt auch manchmal im Bett zu mir hoch und gibt dabei ihr Bestes. Graziös mag vielleicht anders aussehen, aber sie ist dabei so niedlich. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das Problem durchaus auch  das man Methoden,die trotz allem legal sind ,nicht reden darf da man sonst die Hunde nicht mehr bekommt. 

Schwierig. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 47 Minuten schrieb black jack:

Ich kenne das Problem durchaus auch  das man Methoden,die trotz allem legal sind ,nicht reden darf da man sonst die Hunde nicht mehr bekommt. 

Schwierig. 

 

Man bekommt die Hunde doch von Orgas, oder? Und die müssen befürchten, die Hunde nicht mehr zu bekommen, wenn sie über diese Methoden informieren?

 

Die Methoden sind ja nicht unbekannt und wie du sagst auch legal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.