Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Sempiternal

Beziehung zu Tierheimhunden

Empfohlene Beiträge

Wir haben (hatten) auch beides. Boreas kam im Alter von 12 Wochen zu uns und erfreut uns bis heute.;) (Er ist jetzt (8,5 Jahre alt).

Grischa war zwar nie im Tierheim, aber ein Abgabehund. Er war vier Jahre alt und hatte schon mehrere Besitzer. Schon nach einigen Wochen war es für mich, als wäre er schon immer da gewesen. Unsere Bindung war toll. Für MICH war er ein Traumhund. Seine Macken haben mich nicht gestört.

Mir ist ein erwachsener Hund fast lieber. Boreas liebe ich wirklich sehr, aber so richtig respektieren kann ich ihn nicht. Er bleibt halt immer ein Welpi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Geo-Artikel: Beziehung Mensch-Tier

      In Geo habe ich gerade ein Interview mit Kurt Kotrschal zum Thema Beziehung Mensch-Tier gelesen. Fand ich interessant und vielleicht finden es andere auch noch interessant. Das komplette Interview muss allerdings bezahlt werden. Aber ein großer Teil ist kostenlos lesbar:   https://www.geo.de/magazine/geo-wissen/17807-rtkl-mensch-und-tier-was-eine-gute-beziehung-zu-tieren-ausmacht?utm_campaign=&utm_source=email&utm_medium=mweb_sharing

      in Plauderecke

    • Heute (12.01.16): Quarks&Co- Mensch und Hund - eine irre Beziehung!WDR

      Heute, 21.00 - 21.45 Uhr Dass der tägliche Spaziergang mit dem Hund an der frischen Luft Frauchen und Herrchen fit hält, kann sich jeder denken. Dass Herzinfarkt-Patienten eher überleben, wenn sie einen Hund haben, ist dagegen sicherlich weniger bekannt. Es gibt noch weitere erstaunliche Hinweise auf den gesundheitsfördernden Effekt vom Hund als Haustier.     Bitte löschen, wenn doppelt-

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Hund-Mensch-Beziehung

      Ein interessanter Artikel: http://www.vetmeduni.ac.at/de/infoservice/presseinformationen/presseinfo2013/mensch-hund-horn/ Lieber Gruß Moni

      in Lernverhalten

    • Seminar: Mensch-Hund-Beziehung einmal anders betrachtet

      Seminar mit Sabine Padberg am 28. und 29. März 2015 Mensch-Hund-Beziehung einmal anders betrachtet     Veranstalter: canis-major Hundetraining und Verhaltensberatung Christine Holst Brüchhorststrasse 16 24641 Sievershütten   Termin:

      28. und 29. März 2015 Veranstaltungsort:

      Erlebniswald Trappenkamp

      Tannenhof 1

      24635 Daldorf Seminarbeschreibung:
      Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, warum Ihr Hund bei Ihnen ist und warum gerade „er“? Zufall? Entdecken Sie in Ihrem Zusammenleben Gemeinsamkeiten und wenn ja, welche? Zeigt Ihr Hund Verhaltensweisen, die Sie "aus der Haut" fahren lassen oder zur "Weißglut" bringen? Oder einfach schlicht überfordern, nerven, Sorgen bereiten oder Ängste auslösen und sich trotz vieler Trainingskonzepte nicht verändern lassen? Wenn ja, haben Sie schon einmal überlegt, was dies alles mit IHNEN zu tun haben könnte? Diese Thematik gilt natürlich auch für das Zusammenleben mit mehreren Hunden. Ebenso für Probleme oder Konflikte die innerhalb der Familie vom Hund oder dem Hunderudel ausgelöst werden.   Bei diesem Seminar werden wir uns die Mensch-Hund Beziehung genauer unter die Lupe nehmen, und zwar auf eine andere Art und Weise, wie es im Hundetraining normalerweise üblich ist.    Im Gespräch und gemeinsamen Spaziergang mit den Hunden werden wir die ersten Infos sammeln, um dann zusammen zu analysieren und zu bearbeiten.   Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die bereit sind, über den Tellerrand hinaus zu schauen und auch andere Blickwinkel zulassen. Menschen, die sich eine Veränderung wünschen und bereit sind, dafür auch etwas zu tun.     Seminarablauf:


      Samstag, den 28.03.2015 von 10.00 bis ca. 18.00

      Sonntag, den 29.03.2015 von 10.00 bis ca. 17.00
        Für genügend Pausen ist gesorgt. Teilnahmegebühr:


      180,00 € (inkl. MwSt.) pro Person Das Mitbringen von Hunden im Seminarraum ist nach vorheriger Anmeldung gestattet.    Anmeldung: Link: http://www.canis-major.de/seiten/seminare.html#padberg2015

      in Seminare & Termine


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.