Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Was habt ihr als letztes für eure Fellnasen gekauft?

Empfohlene Beiträge

vor 14 Stunden schrieb Shyruka:

QChef Leckerlies

 

Diese weißen Stangen mit der gröberen Struktur finde ich okay, sie sind allerdings auch recht schnell weggeknabbert.

Die ganz harten braunen Stangen mit der glatten Struktur.... Vorsicht! Da habe ich Angst um Enyas Zähne bekommen.

Die Dinger sind so etwas von knallhart, dass sie nicht zum Knabbern taugen, weil immer nur ein Stückchen abgebissen werden konnte, das Enya dann ganz geschluckt hat.

Und die Flocken? Wie sollen Flocken denn gekaut werden? Und wo ist dann der Zahnreinigungseffekt?

Ich jedenfalls bestelle dieses Zeug nicht mehr.

Gutes Marketing. Mehr nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 6 Minuten schrieb Renegade:

 

Diese weißen Stangen mit der gröberen Struktur finde ich okay, sie sind allerdings auch recht schnell weggeknabbert.

Die ganz harten braunen Stangen mit der glatten Struktur.... Vorsicht! Da habe ich Angst um Enyas Zähne bekommen.

Die Dinger sind so etwas von knallhart, dass sie nicht zum Knabbern taugen, weil immer nur ein Stückchen abgebissen werden konnte, das Enya dann ganz geschluckt hat.

Und die Flocken? Wie sollen Flocken denn gekaut werden? Und wo ist dann der Zahnreinigungseffekt?

Ich jedenfalls bestelle dieses Zeug nicht mehr.

Gutes Marketing. Mehr nicht.

 

Ich hatte es so verstanden, dass die Sachen länger im Maul bleiben sollen, bzw längeren Kontakt mit den Zähnen gaben sollen, und dass dadurch dann Plaqbakterien durch den Hüttenkäse entfernt werden. Auf Facebook hatten sich auch viele Nutzer und den Beiträgen gemeldet, wo das wohl funktioniert hat. Versuch macht kluch, gerade bei unserer alten Katze, die nicht wegen sowas in Narkose soll und daher ab und zu Medikamente wegen Entzündungen nehmen muss. Wenn ihr das so erspart würde, hätte es sich schon gelohnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Shyruka:

Ich hatte es so verstanden, dass die Sachen länger im Maul bleiben sollen, bzw längeren Kontakt mit den Zähnen gaben sollen, und dass dadurch dann Plaqbakterien durch den Hüttenkäse entfernt werden.

 

Ich wünsche es euch!

Hüttenkäse bekommt Enya jeden Morgen... aber in Natura.

Bei Enya ist es halt so (und bei unseren Hunden davor war es genauso), die Sachen bleiben nur so lange im Maul wie unbedingt nötig, um dann verschluckt zu werden.

Klar dauert das bei richtig harten Kauartikeln länger. Aber irgendwann sollen auch die dann weicher werden, damit man nicht befürchten muß, dass der Zahnschmelz Schaden nimmt.

Aber vlt. macht ihr ja andere Erfahrungen und könnt darüber berichten. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Shyruka:

Kann ja dannach nochmal Feedbacken. Hab ja auch ne Futtermilbenallergikerin/mäkeltante.

 

Das wäre sehr nett! 

 

@Renegade Danke auch für deine Einschätzung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mach dann einfach ein Video. Dann kann man es hoffentlich gut einschätzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Renegade:

Aber vlt. macht ihr ja andere Erfahrungen und könnt darüber berichten. :)

 

QChef Leckerlies habe ich - ähm, Zaza - im vergangenen Herbst ausgiebig probiert, da als Einlieferungspreis bei einem Rennen erhalten.

Ich fand die Dinger sehr ansprechend/innovativ, war aber ziemlich schnell ernüchtert. Zaza ist ein unproblematischer Allesfresser, aber diese Crackerstangen

konnten sie nicht wirklich begeistern. Es wurde nur kurz lustlos rumgekaut und das wars. Zudem hatte ich wie @Renegade bei den extrem harten

Kaustangen doch etwas bedenken. Da ist mir ein fleischiger Knochen um einiges sympathischer... 

 

Einzig die kleinen Cheese Rolls wurden halbwegs freudig angenommen; aber halt auch schnell runtergeschluckt; von wegen mechanischem Abrieb und so...

Die Zahnputzflocken habe ich - ohne sie zu testen - verschenkt. Maulhygiene erfolgt bei uns durch Knochen und Zahnbürste. Mag sein das gewisse Hunde

davon profitieren; für mich riechts eher nach effektivem Marketing.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

QChef haben wir auch schon hinter uns. Ich fands sehr ansprechend. Khan - alias Allesfresser, Fressmonster,Staubsauger - hat die Dinger ausgespuckt und die Nase gerümpft! Und das obwohl er der totale Käsejunkie ist!!!

 

Yeti Kaukäse - der ist bei uns der Renner!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Lyris:

Yeti Kaukäse - der ist bei uns der Renner!

Soll der auch zum Zähneputzen dienen?

Falls ja, nennst du uns deine Bezugsquelle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sorry vertippt. Es heißt Yaki Kaukäse. Ist nicht damit betietelt dass er Zähne putzt. Finde aber schon dass er einen gewissen Effekt auf die Beißerchen hat.

Ich hab den Ersten direkt aus Schweden. Die danach habe ich bei eBay bestellt. Ist von Larsson Farm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also die normalen "gepufften" Stangen von QChefs hat keiner von 6 (?) Hunden angerührt.

Die aus harten Käse sind ok.. aber die anderen wurden beschnuppert oder maximal kurz ins Maul genommen um sie mir dann vor die Füße zu spucken.

 

Die Zahnputzflocken werde ich aber auch nochmal testen.. Versuch macht klug, oder? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...