Jump to content
Hundeforum Der Hund
Fusselbesitzer

Fussl stellt sich vor

Empfohlene Beiträge

Hallo und herzlich willkommen :)

Auf dem Foto wo Fussel 1.5 Wochen sein soll, hätte ich sie auch schon älter geschätzt :0 

Erstens weil die Augen schon so weit offen sind und zweitens weil sie sitzt.

Aber das ist ja auch von Rasse zu Rasse unterschiedlich :)

 

Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit dem noch kleinen Fellbündel und freue mich, dass es wahrscheinlich falscher Alarm ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 17 Stunden schrieb Fusselbesitzer:

Da bin ich mir sehr sicher Erstens weil ich eben schon 4 x bzw 3 mal davor dort war und es steht auch so in seinem impfpass... Er wächst  tatsächlich ziemlich schnell.. Gehen davon aus das er ausgewachsen ca 35 kg erreivht

Anbei ein Bild von vor 1,5 Wochen das vielleicht mehr aussagt.. 

Screenshot_20180412-135257.png

 

 

Nie im Leben ist dieser Hund auf dem Bild 10 Tage (=1,5 Wochen) alt.

 

Schau Dir mal andere Welpen in dem Alter an. Die liegen noch platt aufm Bauch und machen gerade so die Augen auf, blinzeln aus Schlitzen in die Welt.

 

Google Bildersuche "Welpe, 10 Tage" 

https://www.google.com/search?q=welpe+10+tage&client=safari&rls=en&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjd3afv9s3aAhUSy6QKHV6fBIgQ_AUoAnoECAAQBA&biw=1198&bih=743&dpr=2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Da steht doch „von vor 1,5 Wochen“

 

nicht

 

mit 1,5 Wochen.

 

Das heißt der Hund war da ca. 5,5 Wochen alt. Wenn ich das richtig verstehe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 24 Minuten schrieb Loko12:

Da steht doch „von vor 1,5 Wochen“

 

nicht

 

mit 1,5 Wochen.

 

Das heißt der Hund war da ca. 5,5 Wochen alt. Wenn ich das richtig verstehe.

Ah siehste :D

 

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 32 Minuten schrieb Loko12:

Da steht doch „von vor 1,5 Wochen“

 

nicht

 

mit 1,5 Wochen.

 

Das heißt der Hund war da ca. 5,5 Wochen alt. Wenn ich das richtig verstehe.

Haha das hab ich auch voll falsch gelesen :)

Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Loko12:

Da steht doch „von vor 1,5 Wochen“

 

nicht

 

mit 1,5 Wochen.

 

Das heißt der Hund war da ca. 5,5 Wochen alt. Wenn ich das richtig verstehe.

Ja genau.. Richtig.. So war es gemeint:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Danny und erst mal herzlich Willkommen im Polar Chat :)

 

Ein süßer Kerl ist dein Fussltier, er scheint ein recht aufgewecktes Kerlchen zu sein, so wie er auf den Fotos in die Welt schaut :wub:

 

Die teils heftigen Reaktionen auf die zu frühe Abgabe kann ich allerdings gut nachvollziehen, auch mir gefällt diese frühe Abgabe nicht.

Es gibt manchmal Gründe für eine frühere Abgabe als die gesetzlich vorgeschriebene 8-Wochen-Grenze, aber hierfür ist eine Befürwortung durch einen kompetenten Außenstehenden -z. B. dem behandelnden Tierarzt - nötig.

Auch wenn ich deine spontane emotionale Entscheidung, Fussl früher mitzunehmen nachvollziehen kann, weil die von dir beschriebenen Begleitumstände dies zu rechtfertigen scheinen, ist dies eine eigenmächtige Entscheidung die gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen hat.

 

Bitte sei dir bewusst, dass dies keine Bagatelle ist - denn es hat unendlich viel Mühe und auch Kampf gekostet, diese Mindestgrenze in der Tierschutz-Gesetzgebung durchzusetzen.

Es ist einfach zuviel Tierleid mit der Willkür des Menschen verbunden - und deshalb bist du hier zunächst auf soviel Widerstand getroffen.

 

Vielleicht magst du dir ja mal diesen Bericht dazu durchlesen, der dir die Hintergründe dafür verdeutlicht:

 

http://www.vier-pfoten.de/themen/heimtiere/aktuell/illegaler-welpenhandel/

 

Fussl stammt aus einem Ups-Wurf, und auch hier lassen mich die Umstände, die dazu führten, nur mit dem Kopf schütteln - angesichts so viel menschlicher Nachlässigkeit :(

 

Ich will dir keine Angst machen, aber als Befürworterin seriöser Zucht ist es schon mehr Zufall als umsichtig geplante Verantwortung, wenn zwei Elterntiere ungeklärter gesundheitlicher Vergangenheit (was auch die Vorgenerationen Dieser betrifft) sich in menschlicher Obhut vermehren dürfen...

 

Zum Glück der Elterntiere und deren Nachwuchs scheinen die Besitzer der Elterntiere zumindest für eine vernünftige und liebevolle Betreuung während der Trächtigkeit und bei der Aufzucht gesorgt zu haben, soweit es ihnen möglich war. 

Dass die hochschwangere Besitzerin letztendlich überfordert war, war leider irgendwo absehbar....

 

Wie gesagt - seriös ist anders :(

 

Ich würde mir wünschen, dass du aus dieser Perspektive einmal die ganzen Kritiken hier betrachtest ... und vielleicht auch dein eigenes Handeln für die Zukunft davon leiten lässt.

 

Das ist das, was wir hier im Polar tun: Aufklären, um weiteres zukünftiges Tierleid zu verhindern!

 

So - das musste jetzt mal raus :)

 

...................................................................

 

Auch mir kommt dein Fussl schon älter vor, und hinsichtlich der Impfungen bin ich auch etwas irritiert - du hast Fussl schon geimpft erhalten?

Bitte kläre das auch mit deinem Tierarzt noch mal ab, denn normalerweise impft kein Tierarzt einen Welpen vor vollendeter 8. Lebenswoche.

 

Deinem letzten post nach scheint sich die Vermutung zu bewahrheiten, dass die altersgerechte mangelnde Blasenkontrolle (die wirklich altersgerecht typisch ist) für dein "Auslaufmodell" verantwortlich ist. Einen Hinweis auf eine mögliche organische Anomalie hast du ja schon bekommen - hier kann dir dein Tierarzt weiterhelfen, ob die dafür notwendige Untersuchung (Kontrastmittlel-Diagnose) tatsächlich angebracht ist oder nicht.

 

Auf deinen Bericht nach deinem Besuch beim Tierarzt bin ich gespannt - und auch, wie es sonst so weitergeht mit deinem neuen Familienmitglied :)

 

Die Bilder sind einfach nur schön :wub: - sie erwecken den Anschein, hier haben sich Freunde für's Leben gefunden :)

 

Ein so großer Hund passt gut zu dir :yes: und wir werden hier hoffentlich noch einige Bilder von euch zu sehen bekommen, die uns ein Stück weit mitverfolgen lassen wie aus dem kleinen Fussl ein neugieriges und freundliches großes Fussltier wird.

 

Auch wenn der Start jetzt etwas holprig war - viel Spaß hier bei uns im Polar Chat!

 

Lieber Gruß

Moni

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 22.4.2018 um 08:50 schrieb Fusselbesitzer:

Hoppla...Das wäre natürlich nen Ding. Dann hat man nochmal 10kg mehr zum knuddeln als gedacht und 10kg weniger Platz aufm Sofa :D.. Wenns so ist dann nehmen wirs natürlich gern so hin...Bin gespannt... 

 

Nee, da hast Du mich falsch verstanden. Denn den Hund auf den Fotos mit Dir halte ich nicht für knappe acht Wochen, sondern mindestens drei Monate. Dementsprechend glaube ich, dass das Foto aus den Kleinanzeigen nicht vor anderthalb Wochen aufgenommen wurde.

 

Ach schade, dass anscheinend doch mal wieder so ein blöder Geldmach-"Ups"-Ebay-Vermehrer unterstützt wurde. Bin trotzdem mal gespannt, wie sich die Kleine macht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mich ja jetzt rausgehalten, weil es ja Ach so böse ist gegen Vermehrerkäufe zu sein - aber bin ich die einzige die da mehr Unterschied als 1,5 Wochen zwischen den Fotos sieht sieht und außerdem auch zumindest im Moment noch eher eine hsh Tendenz als einen Boxer oder husky? Ich meine vielleicht verwächst sich das noch... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Holo:

... aber bin ich die einzige die da mehr Unterschied als 1,5 Wochen zwischen den Fotos sieht sieht...

 

Nein, natürlich nicht.

 

Ist ja jetzt erst klar, dass es doch mal wieder der Ebay-Welpe ist und nicht doch ein "echter" Ups-Wurf, den es ja auch gibt, aus der Nachbarschaft oder so war. (Der wäre auch nicht viel besser, aber kommt vor.)

 

Hm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...