Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ninchen

Bei uns hat es jetzt auch 'Click' gemacht!

Empfohlene Beiträge

Nachdem der Gratisklicker nun schon fast ein halbes Jahr in der Kiste verstauben musste, ist er heute das erste Mal richtig zum Einsatz gekommen.

Genau, denn ich klicker jetzt mit Charlie und ich bin total begeistert!

Erst hab ich natürlich so 20x geklickert und ihm gleich Leckerchen gegeben und das 3 Mal (zu verschiedenen Zeiten)

Er hat schnell verstanden, dass 'ClickClack' heißt, dass gleich Futter kommt! =)

Dann habe ich mich an die erste Übung gemacht. Das erste Ziel jetzt ist für mich das Apportieren. Erst gabs Klick+Leckerchen wenn er denn Ball in meiner Hand anschaut, dann wenn er ihn anstupst usw.. Ich bzw Charlie ist jetzt so weit, dass er den Ball vom Boden nimmt und wieder loslässt. Weiter wollte ich nicht mehr machen, es soll ja nicht zu viel auf Einmal sein..

Ich fand es total toll, als er Sachen probiert hat nur damit ich Klicke (bzw er das Leckerchen bekommt :D )

Und als er dann gemerkt hatte was ich will, es sofort wieder gemacht hat. :prost:

Was zwar nichts mit dem Klickern zu tun hat, mich aber trotzdem glücklich macht, ist dass die Leckerchen neben ihm auf der Kommode lagen (also hätte er sie sich nehmen können) und er sie nicht angerührt hat :klatsch: ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
=)=)=) Super! Finde solche Momente, in denen Erziehung klappt, auch immer toll. Weiter so... :party::):party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hey Nina,

das sind ja tolle Neuigkeiten an diesem grauen Nachmittag =) !

Versuch' doch mal zu clicken, wenn dein Wuffl von selbst Aktionen startet.

Das dauert natürlich ein bissl; macht aber total viel Freude mitanzusehen, wie der Hund die Initiative ergreift.

Wünsche Euch noch viel Spaß mit dem Clicker in den grauen Tagen :respekt: !

Liebe Grüße,

Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön zu lesen, dass ihr beide Spass an der Sache habt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich wollte noch mal was zum Apportieren fragen..

Ich bin jetzt ja halt so weit dass wenn ich denn Ball werfe, er ihn an die Stelle zurück bringt wo er stand. Aber wie bringe ich ihn jetzt dazu, ihn in meine Hand zu legen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön, das ihr jetzt auch angefangen habt. =)

Ich habe das bei Kyra so gemacht, wenn sie es ablegen wollte oder nicht mehr weiter wußte habe ich mich etwas klein gemacht, und mit den Händen geklatscht. :D

So halt versucht sie zu locken aber ohne was zu sagen. Sie kam dann auch immer freudig angerannt und sobald sie es mir gibt oder vor die Füße legt ( je nachdem, was man mag) habe ich sie belohnt.

Das soll nur ein Stütze für sie sein, jetzt reicht es auch, wenn ich nur die Hämde nach vorne strecken aber wir haben auch kein Komando dafür. :)

Grüße und weiterhin viel spaß, Ilo u Kyra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versuch es, aber er versteht nicht was ich von ihm will...

Kann ich das nicht so in Schritten machen, dass er es ganz sicher versteht?..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Und auf einmal hat es Click gemacht...

      meine kleine ist nun seit vier Monaten bei mir, seit November besuchen wir eine wirklich tolle hundeschule mit tollem Trainer. Seit ca. Einem Monat ist das Thema leinenführung bei uns hoch im Kurs. Die Tipps und Tricks zum fußgehen wurden uns nahe gelegt, ebenso was wir machen können wenn wir lange Leine führen und der Hund nicht permanent in der Leine hängen soll. Eigentlich war Padme die kleine super Streberin. Unglaublich lernfähig und Frauchen hochmotiviert zu arbeiten. Aber mit der Leine wa

      in Hundeerziehung & Probleme

    • "Click to calm" von Emma Parson

      Hallo, wie schon die Überschrift sagt, suche ich das Buch "Click to calm" von Emma Parson. Meines Wissens gibt es das noch nicht auf Deutsch. Hat es jemand von Euch liegen und würd es verkaufen (oder zur Not auch verleihen)? Auch über Erfahrungswerte mit diesem Buch würd ich mich freuen!

      in Suche / Biete

    • Click und Fein

      Hallo, wenn ich zum click gleichzeitig immer fein sage, heißt das dann, dass der Hund sowohl click als auch fein mit etwas positiven verbindet? Naja ich frage, weil ich den Clicker manchmal vergesse und dann kann ich theoretisch einfach fein sagen und sie dann belohnen..

      in Lernverhalten

    • Der Trick mit dem Click, Mäuse

      Ich bin echt am überlegen ob ich das mit meinen Degus hin bekomme.

      in Lernverhalten

    • Pfeifen & Click, der große Kick?

      Hallo, haben uns gerade dazu durchgerungen einen Clicker und eine Hundepfeife zu kaufen. Kann man das Pfeifen noch gut mit eiem 3/4 Jahr beibringen? Habt ihr Tipps und Erfahrungen. Zu den warum: Clicker weil wir glauben dass es ihm Spaß machen könnte und weil wir alle nicht "richtig" loben können. Und pfeife weil wir von anderen schon sehr positives darüber gehört haben. Natürlich muss man ales gut konditionieren.

      in Lernverhalten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.