Jump to content
Hundeforum Der Hund
Baikal83

ganzes Tier, mit Fell verfuettern? Jagdverhalten

Empfohlene Beiträge

Hallo alle Zusammen, :)

 

ich hætte mal eine allgemeine Frage zur Tierkadaver-Verfuetterung, denn dahingehend fehlt es mir an Erfahrungen. 

 

Ich habe einen Hof mit einem Rudel Hunden, Huehnern, Ziegen und Enten. Meine Hunde bekamen seither immer eine Frischfleischmischung mit Gemuese und Fett. 

Jetzt habe ich aber Zugang zu neugeborenen Zicklein, die sonst weggeworfen wuerden, wenn ich sie nicht nehme. 

 

Ich wuerde sie gerne gefroren und zerteilt, aber sonst mit Fell usw. verfuettern. Nun habe ich aber selber Ziegen und auch, ab und an Læmmer, die ich !!NICHT!! den Hunden geben will. 

 

Schuere ich deren Jagdverhalten, wenn ich ihnen die Zicklein mit Fell gebe? Bisher halten sie Abstand zu Ziegen, und ich will auch, dass das so bleibt.

 

Falls ich im falschen Thema bin, verschiebt mich doch bitte. 

 

Liebe Gruesse Baikal

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Bekannte mit HSH die am Vieh arbeiten gibt denen auch mal Totgeburten usw. Bei ihr änderte sich im Verhalten der Tiere dadurch nix. Sind trotzdem zuverlässig am Vieh und fressen die nun nicht oder kauen die an. 

 

Ich vermute einfach mal das Hunde das schon unterscheiden zwischen selbst erlegt und gefressen zu war schon tot und ich bekomme es zu fressen. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fell verdaut sich sehr schwer und kann zu Sodbrennen führen. Der Magen wird durch die verstärkte Produktion von Magensäure angegriffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei meinen Hunden  hat es  das  Jagdverhalten  nicht  verstärkt..

Ich hab  schon ganze  Kaninchen und Meerschweinchen verfüttert, sowie  Rinderbeine/Ohren  mit Fell zum abknabbern.

und trotzdem laufen sie frei  mit  bei  den eigenen Kleintieren rum  oder an  Kuhwiesen vorbei...

 

Ich hatte  auch noch  nie  MagenProbleme deswegen....

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Vielen Dank fuer die Ratschlæge und Erfahrungen.

 

Ein uebersæuern møchte ich vermeiden und auf Bezoare haben meine Hunde sicher auch keine Lust. Dann werde ich versuchen,das Fell von den bereits gefrorenen Tieren,abzuziehen. 

Das Fell ist auch recht lang, zu viel tut sicher nicht gut.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Verdeckte Augen durch Fell

      Rassen, wie Tibet Terrier, Briard, Bearded Collie, Gos d'Atura u.v.m., haben ja das Fell so über die Augen hängen, dass sie dadurch extrem eingeschränkt sind in ihrer optischen Wahrnehmungsfähigkeit. Wenn man die Besitzer darauf anspricht, reagieren 9 von 10 so, dass sie das leugnen oder entgegnen die Züchterin hätte aber gesagt, die Haare darf man nicht schneiden. Behauptet wird auch oft, dass das Fell ein Schutz für die Augen wäre (vor was?) . Wenn ich mir nun meine Haare über die Augen h

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Futter für schönes und starkes Fell

      Hallo liebe Community, ich melde mich mal heute mal mit einem anderen Thema. Momentan füttern wir Trocken und Nass gemischt für unsere Belka. Das Trockenfutter ist von Bosch und das Nassfutter ist Premiere. Sie nimmt eigentlich alles an Futter was sie kriegen kann. Sie kommt von der Straße, daher haben wir uns schon auf einen sehr haarenden Hund eingestellt. Ihr Fell wurde etwas gesünder, allerdings verliert sie immernoch soooo unglaublich viel Fell... Ich hatte früher m

      in Hundefutter

    • Fell komisch

      Hallo   Seit heute innerhalb von einer Stunde hat mein Hund (American Staffordshire) weisse grosse flecken auf seinem fell welches normal sehr glatt ist gekriegt.    Sie fühlen sich wie an wie berge wenn man mit der hand rüber geht. Was könnte es sein? Weiss einer von euch vielleicht etwas? Ich habe schon einen Termin beim Tierarzt aber möchte mich doch schon vorher ein bisschen vergewissern.

      in Gesundheit

    • Das effizienteste Werkzeug, um Unterwolle aus langem, seidigen Fell auszubürsten

      Leider haart mein winzig kleiner Neuzugang aktuell mindestens so schlimm wie ein Neufundländer Wird sicher mit der Zeit und gutem Futter besser, aber aktuell ist das kein haltbarer Zustand und ich muss einen Weg finden ihn auszubürsten. Denn leider ist es aktuell so, dass jeder, der auch nur ihm gegenüber gesessen hat, im Anschluss anfängt Haare von seiner Kleidung zu zupfen Seine feinen Haare schweben durch den ganze Raum und warten nur darauf, sich auf Kleidung festzusetzen.    Nun h

      in Hundezubehör

    • HILFE! Welches Tier ist das?

      Um unser Haus schwirren recht große Insekten herum, quasi eine Mini-Invasion.   Weiß jemand von euch, was das ist? Die Viecher sind ca. 2cm groß. 

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.