Jump to content
Hundeforum Der Hund
Ferun

Noch Raufen oder schon Mobbing?

Empfohlene Beiträge

Das freut mich sehr!
Dann würde ich einfach mal Ferun dabei rauslassen und gucken, ob es mit vielen anderen dann auch noch zu Übergriffen kommt.
Wenn dem nicht so ist, wird Ferun der Auslöser sein. Vielleicht möchte Pina nicht, dass "ihre" Ferun mit dieser Hündin rumflitzt?
Da könnte man dann einen Plan entwickeln, wie und in welcher Konstellation man die unterschiedlichen Hunde laufen lässt und daran arbeiten, dass es Pina nicht mehr missfällt ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So machen wir das nun , erstmal nur die beiden dann mit den anderen zusammen und schauen wie es funktioniert.

Nur wie wir es hinbekommen sollen (wenn es daß ist) das es Piña nicht mehr missfällt und wir Ferun dann wieder dazu bekommen....hmmm.

Aber eins nach dem anderen. :lol:

Danke  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Manchmal hilft es, den auslösenden Hund am Anfang zuerst rauszulassen. Hatten wir in Hundegruppen öfters.
Dann darf der Hund zuerst seine Energie rauslassen und mit den anderen flitzen, der Zweithund kommt dann später hinzu, das hat oft erstaunlich gut funktioniert und war nach einer Weile nicht mehr nötig.
Das kann man ja dann ausprobieren. Du wirst bestimmt eine gute Lösung finden, Sandra ;)
Ich finde es erst mal klasse, dass Pina kein grundsätzliches Problem mit der Hündin hat. Auch super, dass Du und die andere Hundebesitzerin euch die Zeit nehmt, das herauszufinden, ganz große Klasse! :)

Ach ja, wie ist denn Ferun allein mit der Hündin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja wir haben uns auch arg gefreut , das es sooo toll geklappt hat. :wub:

 

Ich werde auf jeden Fall berichten wie es sich entwickelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu dritt ist oft blöd und Eifersucht spielt zumindest hier nicht selten eine Rolle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb Freefalling:

Zu dritt ist oft blöd und Eifersucht spielt zumindest hier nicht selten eine Rolle. 

Genau. Es eskaliert zwar nicht, aber es ist ein ständiger Wettbewerb aus Sich Geltung Verschaffen, Jetzt auch mal wieder an der Reihe sein und Eigentlich sind wir doch schon viel länger Freunde, mehr Hunde oder nur zwei sind besser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 5 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

mehr Hunde oder nur zwei sind besser.

 

Bei mehr Hunden war es ja bisher auch immer so. Die laufen normalerweise nicht zu dritt, heute waren es 9 Hunde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja stimmt , das war auf bei uns gemünzt, da sind viele besser als drei, weil es sich im Idealfall in passende Paare aufteilt.

Ich erinnere mich glaube ich an eine kurze Sequenz im Video, wo es aussieht, als sage sie Ferun gerade, daß sie sich da raushalten solle, sie wolle jetzt mit dieser Hündin reden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Ich erinnere mich glaube ich an eine kurze Sequenz im Video, wo es aussieht, als sage sie Ferun gerade, daß sie sich da raushalten solle, sie wolle jetzt mit dieser Hündin reden.

 

Das hast du glaube ich treffend erkannt. Danke dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunde, die sich kennen, bilden zwar kein Rudel. Aber teilweise schon so etwas wie ein Team. Femo hat da eine sehr konkrete Vorstellung von “wir und die anderen“. Mehr Hunde können das wiederum etwas zerstreuen. Aber eigentlich mag er es nicht, wenn sein Kumpel mit anderen spielt. Manchmal mobbt er dann den fremden Hund, manchmal geht er dann eher auf seinen Kumpel, um seine Aufmerksamkeit zu kriegen.

Beobachtest du das bei Piña Ferun gegenüber auch?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Ist alles Mobbing? Wieviel Kommunikation vom Hund lasst ihr zu?

      Immer wieder ist von einem Mobbing verhalten zu hören oder zu lesen. Aber ist alles Mobbing ? Ich sage Nein ! Paul darf sein Leben als Setter führen. Dazu gehört auch das er mit uns Komunizieren darf / kann, so wie er es möchte. Paul trägt seine Wünsche oder Ideen auch vor z.B. wärend der Hunderunde stellt Paul sich dann an Wege mit einem Fragenden Blick, manchmal gehe ich darauf ein. Meistens aber nicht. Ich gehe dann ohne ein Wort weiter auf meinem Weg, nach ca 20m wenn Paul nicht von all

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Vermieter Mobbing

      Hallo Ihr! Da wohne ich jetzt 23 Jahre in meiner Wohnung und nie gabs Probleme, dafür jetzt geballt. Es fing an mit einem Brief, dass ich keine schriftliche Erlaubnis zur Hundehaltung hätte. Fällt denen ja früh ein nach 13 Jahren mit Hund. Ausserdem habe ich im Mietvertrag die schriftliche Erlaubnis zur Tierhaltung. Das hat mein Anwalt dann auch so mitgeteilt. Dann hieß es das ganze Treppenhaus sei voller Hundehaare. Schon klar, bei zwei Yorkies. Ein Rassemerkmal ist, dass diese Hunde ga

      in Plauderecke

    • Mobbing

      Ich muss hier mal eben meinen Frust abladen… Es geht um Mobbing und die Folgen mit denen betroffene zu kämpfen haben. Eine mir sehr wichtige Person ist nun bereits die 6. Woche krankgeschrieben, Begründung: Mobbing. Diese Person ist gebrochen. Wenn man versucht zu mit ihr zu sprechen, und ausversehen kommt das Thema in Richtung Arbeitsplatz, kann sie nicht mehr atmen, sie verliert die Fassung. Es ist wirklich schlimm mitanzusehen was andere Menschen einem antun können. Wieso wird gemobbt? D

      in Plauderecke

    • Mobbing von ängstlichen Hunden

      Gestern war ich mit meiner Hündin auf einem öffentlichen Hundeplatz. Der Platz ist 350m lang und ca 30m breit, also genug Platz, um sich aus dem Weg zu gehen. Wir sind regelmäßig dort, weil sie zur Zeit noch nicht zuverlässig abrufbar ist. An sich findet sie das toll, rennen, toben, auch mal kläffen. Jule ist eigentlich sehr gut sozialisiert, mag alle Hunde und spielt für ihr Leben gerne im Rudel. Sie ist aber zeitweise noch unsicher, und versteckt sich auch schon mal bei mir. Zwischenzeit

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Meine neue Kamera und ich raufen uns zusammen ...

      .....aber Achtung: viele Fotos kommen jetzt. Das ist wahrscheinlich nur etwas für die ganz Hartgesottenen unter euch. ich mußte mich ja erstmal "eingrooven". meine Lieblings-Kamera wird sie wohl nie werden, aber naja. Natürlich an den Übungs-Objekten Frida und Piroschka. Turron hab ich ja schon eingestellt, in dem Thema über die OP-Geschichte...leider. Auch, wenn es dann vielleicht niemand mehr anschaut - ich selber mag diese Fotokategorie am ALLERliebsten von allen hier, und schaue am

      in Hundefotos & Videos

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.