Jump to content

Jagen - kommt das mit dem Alter?

Empfohlene Beiträge

Freefalling   

@Laikas Danke für das Beispiel. Ich frage mich, wie sehr ihn die Schwangerschaft “stört“. 

 

Der Umzug war besser als der letzte. Beim letzten Mal kannte er zwar die Wohnung meines Freundes schon länger und war da auch regelmäßig. Wir sind dann irgendwann halt nicht mehr “nach Hause“ gefahren. Jetzt haben wir quasi alle Möbel mitgenommen und ich habe den Eindruck, dass ihm das sehr hilft. Mein Freund hat heute eine Kommode in den Keller gebracht - Femo dachte, wir ziehen wieder um und war ganz hektisch. 

 

Mit dem Gassigänger ging er nachher nicht mehr gern mit, obwohl er ihn und seinen Hund super gern mag. Zweimal die Woche war ok, ein drittes Mal musste ich ihn aus der Tür schieben und er hat sich daraufhin aus dem Halsband rausgezogen und kam zurück. :( Tat mir sehr Leid. Aber ich konnte nicht die ganze Zeit so wie ich wollte. 

 

Also er ist einerseits super anhänglich drinnen. Andererseits ignoriert er mich draußen. Wie das zusammenpasst, weiß ich nicht. Alleinebleiben muss er nicht viel, aber er macht das zum Glück schon immer sehr gut. In der neuen Wohnung klappt das auch. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gebemeinensenfdazu   
vor 38 Minuten schrieb Freefalling:

Also er ist einerseits super anhänglich drinnen.

Das macht meine, wenn sie etwas mit mir unternehmen will. Draußen ist sie kreativ genug, eigene Beschäftigungen zu finden, kommt zwar manchmal zur Aufforderung, aber kann auch schnell in Alleinbeschaeftigungsmodus je nach Gegebenheit schalten.

Ihr habt das ja z.B. mit dem Apportieren drinnen angefangen- vorher war es doch so, daß drinnen nichts lief sondern draußen die Action?

Draußen kann er sich selbst beschäftigen, wenn nichts angeboten wird, drinnen hat er mittlerweile vielleicht die Hoffnung, daß du etwas mit ihm machst, wie Apportieren z.B.

Das Trailen kann man man ja auch im eigenen kleinen Rahmen machen- eine Person versteckt sich, eine Person legt mal eine Spur usw., als Abwechslung reicht das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Freefalling   

Stimmt, das kann sein. Vielleicht fangen wir drinnen doch wieder was an. Es ist immer so eine Gratwanderung, was ihn entspannt und was ihn hochpusht. 

 

Ich muss natürlich auch etwas vorsichtig sein, dass ich jetzt nicht ganz viel etabliere, was dann ab nächsten Monat wieder wegfällt wegen des Babys.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos