Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Ernährung und Verhalten beim Hund / Interaktiver Vortrag in Bochum

Empfohlene Beiträge

"Du bist, was du isst" gilt auch für Hunde :)

Ich freue mich, meine Kollegin Jennifer Jäckel von der Hundeschule Fellwechsel in Velbert (https://fellwechsel.de/) 
für dieses spannende und wichtige Thema als Referentin gewonnen zu haben: 

// Die Ernährung des Hundes hat Einfluss auf sein Verhalten - durch eine individuell angepasste Ernährung können wir unterschiedliche Verhaltensprobleme unseres Hundes zum Positiven verändern, bspw.: Unruhe, Nervosität, Aggression, Unsicherheit und Panikattacken, Suchtverhalten (bspw. Balljunkies), Lethargie, Konzentrationsschwäche oder auch Gereiztheit.

Dabei spielt die grundlegende Form der Ernährung (Barf, Trockenfutter, Nassfutter...) keine Rolle. Wichtig ist die Zusammenstellung des jeweiligen Futters. 

Im Rahmen dieses interaktiven Vortrags lernen wir die Gehirnchemie des Hundes etwas genauer kennen, begreifen Zusammenhänge zwischen Aminosäuren und Hormonen und Verhalten und besprechen individuelle Fragen zur Fütterung. 

Als Grundlage hierfür lernen wir auch, wie wir den täglichen Futterbedarf unseres Hundes selbst berechnen können.

Gute Ernährung ersetzt kein Training, aber sie bietet ein solides Fundament für erfolgreiches Training. 

Alle Teilnehmer/innen werden gebeten, einen Taschenrechner (wenn vorhanden) und einen Zettel mit Angaben zum jeweiligen Futter mitzubringen. Hierauf sollte notiert sein: Inhaltsstoffe, Mengen, analytische Bestandteile und Zusatzstoffe.
Wir freuen uns auf einen spannenden und erheiternden Nachmittag mit Euch.

 

 

Termin: Samstag, 2.Juni 2018 von 17.30 Uhr - 20.30 Uhr 
Referentin: Jennifer Jäckel / Hundeschule Fellwechsel
Gastgeber: Eva-Maria Servatius / Hundeschule Bochum bellt 
Teilnahmebeitrag: 30,-€ p. P.
Dauer: 3 Stunden
Verbindliche Anmeldung bitte per Mail an giblaut @ bochum-bellt.de 
Die Teilnahmegebühr ist vor Ort zu entrichten.
Veranstaltungsort: Auf´m Kamp in Wattenscheid-Westenfeld
Anfahrt: https://www.bochum-bellt.de/kontaktformular/trainingsgelaende/

 


 

30420229_1488310691292255_1573386902907836517_o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Verhalten dem 2. Hund gegenüber

      Hallo.. Wir haben seit 13 Jahren eine Mischlingshündin bei uns.. Seit 3 Tagen nun einen 9 Wochen alten Chihuahua/ Shi tzu Mischling (Rüde).. Bisher hab ich den Eindruck,dass es ganz gut läuft..spielversuche gab es ganz kurz auch.. keiner der beiden aggressiv.. Leckerlie geben zeitgleich klappt.. Aber das schlafen  🤔  Also es haben beide ihre eigenen Decken..der kleine liegt aber scheinbar lieber bei der Hündin (ist ja verständlich) Sie hat ihn 2 Tage auf ihrer

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Scheinträchtigkeit - Verhalten und Dauer

      Hallo zusammen, der Titel sagt schon worum es geht aber gerne möchte ich noch ein bisschen ausholen 🙂 Und Achtung, ich habe Schwierigkeiten mich kurz zu fassen! 😛  Was haltet ihr vom Verhalten für "normal" während einer Scheinträchtigkeit? Oder habt ihr ähnliche Erfahrungen?  Unsere frühere Hündin hatte in der Zeit nie so ein extrem verändertes Verhalten. Die meisten mit denen ich spreche kennen so was auch nicht und finden es höchst merkwürdig... Da habe ich mich schon durch einig

      in Junghunde

    • Ernährung Labradorwelpe

      Hallo, ich habe mich zwar schon ein bisschen durchs Forum gewühlt, allerdings noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden.   Wir bekommen nächste Woche unseren Hund. Die Kleine ist dann 8 Wochen alt und ein Labrador, wobei ich davon ausgehe, dass sie nicht reinrassig ist.   Nun zu meinen Fragen: 1. Woher weiss ich, wieviel ich ihr zu Fressen geben kann? Kann ich mich wirklich bedenkenlos an den Angaben auf den Futterpackungen orientieren oder muss ich noch mehr beacht

      in Hundewelpen

    • Auffälliges Verhalten

      Hallo Zusammen,   ich wusste ehrlich gesagt keinen passenden Titel. Mir ist bei unserem Multi-Mix ein Verhalten im Freilauf (besser gesagt im Verhalten gegenüber einem Hund) aufgefallen, das mir persönlich nicht gefällt. Bereits zu Hundeschulzeiten brach das mal durch, wurde mir aber mit „penetrante Spielaufforderung“ und später  „schnell überforderter Junghund“ erklärt (wir mussten sogar teilweise den Platz vorübergehend verlassen, weil es im „Spiel“ sonst eskalierte). Habe natürlich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Einstieg Dogscooter - Wie oft, wie lang, Ernährung...

      Nachdem wir heute die erste Runde mit eigenem Dogscooter gedreht haben frag ich jetzt einfach mal nach. Geplant hätte ich für den Anfang erstmal alle 2-3 Tage 2-3km bzw. solang Madame Lust hat. Wenn die schon eher nicht mehr will natürlich kürzer. Sollte man sich an einen Plan halten wie man die Strecke verlängert? Wie häufig sollte man maximal fahren, jeden Tag wär nicht so super, geh ich von aus, von wegen Regeneration und so. Und sollte man beim Futter auf was achten, z.B. proteinreich?

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.