Jump to content
Hundeforum Der Hund
Meins

Social Walks

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

beim Gassi heute jemand getroffen der mich auf Social Walks ansprach, speziell für Junghunde. Ich würde gern in einer gut geführten Gruppe mitlaufen. Mittlerweile habe ich die Möglichkeit bei zwei Gruppen. Die Vorgehensweise in diesen Gruppen ist total unterschiedlich. In einer Gruppe gehen sie nur an der Leine ev am Schluss mal Freilauf . In der andern Gruppe laufen alle Hunde frei mit. Ich bin noch nicht mitgelaufen, kenne die Gruppen nur von Berichten der einzelnen HH. 

 

Welche Kriterien  wären für euch wichtig? Wie sieht eine gut Gruppe aus, ohne, dass dies nur Chaotisch aussieht? 

 

Ich hoffe das Thema ist hier im Forum nicht schon hundertmal durch, habe es so grob beim Durchschauen  nicht gefunden 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde beides - mit und ohne Leine - nützlich. Was “braucht“ ihr denn? Wenn dein Hund an der Leine problemlos ist, würde ich die Gruppe mit dem Freilauf bevorzugen. Meiner würde bei beiden Gruppen was lernen können, denke ich. 

 

Ich würde mich vorher nochmal über die Regeln informieren. Heißt keine Leine = kein Kontakt? Gehen die spazieren oder üben sie Leinenbegegnungen?

In der Freilaufgruppe... wer läuft da so mit? Wird da moderierend eingegriffen bei Bedarf? 

 

Mir wäre wichtig, dass auch wirklich gelaufen wird und dass man nicht rumsteht. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lernen könnte ich / wir sicher in beiden Gruppen. Ich stelle mir das in der Leinrngruppe schwierig vor, wenn die Leinenführigkeit noch nicht perfekt ist, also mit Hundesichtung. Bis ich da einmal mehr stehenbleiben muss, sind die doch schon weg :) hinterher, ist auch doppeltschwer. Das Leinenthema klappt besser, wenn die Hunde bekannt sind. Ganz neu...Hmmm. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben ebenfalls bei Social Walks mitgemacht. Allerdings nicht im Freilauf, da meine bei vielen Hunden schnell verunsichert ist.

an der Leine war es super. Kleine tolle Übungen. Sehr entspanntes zusammen laufen. Padme war an der Leine auch bei weitem nicht perfekt, aber sie lernte entspannter zu werden. Viel entspannter. 

Mir persönlich wäre die Größe der Gruppe wichtig. Zu groß sollten die Gruppen nicht sein (vor allem im Freilauf). Ich fand Gruppen bis sechs eigentlich immer am angenehmsten. Zumal der Trainer auch weiterhin genug Zeit für jeden hatte um zu moderieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Social Walks an der Leine haben wir mit unserem Pöbler auch mit gemacht, eben genau deswegen und um die Leinenführigkeit in Gegenart anderer Hunde zu üben.

Das Pöbeln wurde im Laufe des walks besser, er wurde ruhiger und ich konnte mich mal trauen an anderen Hunden vorbei zu laufen.

Das Pöbeln haben wir inzwischen raus und das vernünftig bleiben, in Gegenwart anderer Hunde ist in Arbeit. Aber inzwischen alles ohne Hundeschule oder Ähnliches.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden


×
×
  • Neu erstellen...