Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Athena

Serom Kastration, Unverträglichkeit der Innennähte

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :11_blush: mein Hundemädchen wurde am 24.04. aus gesundheitlichen Gründen kastriert. 

 

Ihr geht es super, alles soweit gut. 

Die Fäden wurden innerhalb vernäht, bis auf einen der wurde nach außen vernäht. Ist auch schon gezogen wordenund die Narbe macht sich gut.

 

Allerdings habe ich heute bemerkt, genau gegenüber der Seite an der, der äußerliche Faden saß, ist es leicht rötlich, aber es nässt nicht . .. jetzt hab ich angst das sie allergisch auf die innern Fäden in dem Bereich reagiert und bin auf Serom im Netz gestoßen. Die op ist jetzt 25 Tage her. Kann sich jetzt noch ein Serom bilden. .. ? Ich habe mal zwei vergrößerte Bilder angehängt. Lieben Dank schon mal.

20180519_144218.jpg

20180519_144211.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als bei meinem Großen eine Reaktion auf den inneren Faden erfolgte, war das wenige Tage nach der OP (er hat die Milz entfernt bekommen, also auch einen Bauchschnitt gehabt) und sah wirklich heftig aus. Die Reaktion kam von jetzt auf gleich.

Ich würde das checken lassen. Bei Maya sah man 25 Tage nach der OP eigentlich gar nicht mehr, wo die Naht saß.

 

So sah Sammys Entzündung aus:

 

20180131_150019.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Du unsicher bist, geh zu dem Tierarzt, der operiert hat.

 

Der weiß dann auch, wie es aussehen sollte, und wie nicht.

 

 

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten. Ich habe gestern Abend ein Bild an die Tierklinik geschickt. Frau Doktor hat selbst dazu geantwortet. 

 

...ich würde hier erst mal abwarten . Es kann eine Reaktion auf den unterhautfaden sein. Wenn es anfangen sollte zu fisteln, muss der Faden raus.

 

Liebe Grüße

 

Heute sie es rundherum nicht mehr so rötlich aus, nässt aber minimal. Stecknadelkopf in etwa von der Menge ... hab ich ihr auch noch geschrieben. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Nach 2 Jahren nach komplett Kastration anzeichen für Läufigkeit

      Hallo, ich möchte hier kurz eine Geschichte erzählen, vielleichthat das jemand hier auch an seiner Hündin erlebt, den ich bin mittlerweile total verzweifelt. Es geht hier um Honey, Honey ist 3 1/2 Jahren jung sie ist ein kleiner Mischling Pincher, Jack Russel  und Terrier also knapp gesagt die kleine hat Feuer im Hintern. Nun mitte April fing das alles an,  sie wollte nicht mehr fressen oder mehr als ein paar schritte laufen.  Alswir beim Tierarzt waren ,waren ihre Lymphknoten so

      in Gesundheit

    • Kastration Diskussionsthread

      Ich bin doch ziemlich erstaunt, wie locker viele Menschen einer Kastration bei Hunden gegenüberstehen. Ich finde das total befremdlich.  Bei allen erdenklichen Erziehungsfragen, auch bei der Ernährung versucht man vernünftigerweise neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mitzubekommen, und bei einer doch auch, ähem, "einschneidenden" Sache , wie der Kastration, werden wissenschaftlich belegte Tatsachen oft schlicht ingnoriert.   Ich fände es toll, wenn Ihr diesen Text einmal lesen würdet:

      in Gesundheit

    • Unverträglichkeit mit Rüden

      Guten Tag,    Ich bin Besitzerin eines Dackel/ Bordercollie mischlings im alter von 8 jahren. Diego ist nicht kastriert.   Also jetzt zu dem Problem.  Ich habe Diego jetzt ungefähr 2 Monate, nach der ersten Woche bin ich das erste mal mit ihn in den Hundeauslaufgebiet gegangen. Dort angekommen habe ich ihn selbstverständlich von der Leine gemacht (eventuell etwas zu früh?), vor uns war eine Frau mit 2 Hunden, ein weibchen und ein rüde. Diego ist hingelaufen und wollte sc

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Estifor nach AB, Kastration.. verträglich mit anderen Medikamenten?

      Hallo zusammen  vielleicht kann mir jemand was zur Estifor sagen?  Mein 13 jähriges Hundekind wurde am Dienstag gesundheitsbedingt kastriert. Dann 3 Tage Antibiotika und zusätzlich Novalgin. Nun haben wir heute die Nebenwirkung das der Magen rumpelt, sie frisst nicht wirklich viel, und der Kot seeeehr weich ist.    Wenn ich nichts tue bekommt sie garantiert richtig Durchfall. Dabei leidet sie noch wegen der Kastration :/  Sie bekommt noch ein wenig Novalgin und ich frage mich

      in Hundekrankheiten


×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.