Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Finelein

Hund mag keinen kleinen Hunde

Empfohlene Beiträge

Also Beutefangen ist definitiv was anderes und selbstverständlich läuft sie mit Leine. Wenn ich sowas schon schreibe, dann weiß ich schon was ich tue. Sie ist auch nicht mein erster Hund den ich erziehe und alle anderen sind "normal", also habe ich da nicht viel falsch gemacht. 

 

Also als Belohnung dann nimmt sie wirklich nur Wurst. Normale Hundeleckerlies lässt sie links liegen.

 

Manchmal kann man leider auch nicht ausweichen, also es gibt nicht immer die Möglichkeit sich weiter zu entfernen. Deswegen habe ich gehofft, dass es noch andere Menschen gibt die das selbe Problem mit Ihren Hunden haben und auch genau diese mir vielleicht weiter helfen können. Wenn man Hilfe nur vermutet und selber sowas noch nicht mit gemacht hat, dann versteht man das manchmal auch falsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hatte einen Hund, der kleine Hunde (etwa ab jack russel Größe) auffressen wollte.

War reines Beutefangverhalten und auch deutlich als solches zu erkennen: keine Kommunikationsbemühungen, keine soziale/innerartliche Interaktion. Einfach ein "ich will das Ding fressen-Gesicht".

Maßnahmen fand ich nicht spektakulär; einfach wie bei jedem anderen Jagdverhalten auch. Und eben absichern. 

 

Wenn die Motivation bei deinem Hund anders ist, sozial motiviert/what ever, gibt es einen Haufen Ansätze.

Dazu muss man den Hund aber sehen und individuell was ausarbeiten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 8 Stunden schrieb Finelein:

Sie geht ohne Vorwarnung auf sie los und schnappt sich diese und schüttelt sie.

 

Auch ich muss sagen, dass sich das stark nach fehlgeleitetem Beutefangverhalten anhört. Ist gar nicht so selten. 

 

Wasserspritzen allerdings ist Mist. Mit der Leine sichern und tatsächlich mal Ansötze des Jahdersatztrainings probieren. Was hast du zu verlieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dagegen spricht, daß sie bei allen Hunden unsouverän oder sogar ängstlich reagiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das spricht gar nicht dagegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Doch tendenziell schon etwas - wenn sie ansonsten keine Probleme mit Hunden hätte, fiele Angstaggression eher als Option heraus. Sie schießt ja auf alle Hunde zu. Fehlgeleitetes Beutefangverhalten bei kleinen Hunden kenne ich wenn, dann als Verwechselung, die in Ruhe meistens auch richtiggestellt werden kann. Wenn sie in statischen Situationen Aggression zeigen würde -falls ihr das nicht verboten wurde... spräche das natürlich eindeutig gegen Beutefangverhalten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.