Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

*Autsch* Patient biss zu! :(

Empfohlene Beiträge

ja richtig gelesen! Und das Opfer war ICH! :heul:

Als kleine Aufklärung für alle, die es nich wissen, ich mach grad ne Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten!

Und heute ist es passiert! Ich wurde doch tatsächlich von einem Hund in die Hand gebissen!

Und das kam so:

Eine Dame betrat mit ihrem Hund das Behandlungszimmer. Mein Chef sagte zu mir, ich solle den Hund bitte schonma auf den Tisch setzen, woraufhin die alte Dame sagte: "Ne, ne, lassen sie mal, junges Fräulein, der zwackt nämlich!" Ich half ihr dann wenigstens, indem ich den Hund hinten auch noch mit anhob. Sie war ja vorne, also war ich erstma ausser Gefahr!

Ich blieb dann in geringem Abstand am Behandlungstisch stehen, damit ich eingreifen könnte, falls der Hund hinten vom Tisch flüchten würde. Also quasi zum Schutz damit der Hund nich vom Tisch fällt, oder so....

Meine Hände behielt ich allerdings bei mir, denn mir muss keiner zweimal sagen, dass sein Hund "Zwackt"! Die Dame kam dann auf die Idee, die Leine abzumachen und versuchte diese auf einen, gut 2m entfernten Stuhl zu legen! Ich drehte mich kurz ein Stück um, um zu schauen ob ihr dies gelingt, sonst hätte ich ihr selbstverständlich die Leine abgenommen! Im Umdrehen, hab ich meine linke Hand ein Stück gehoben, damit diese im Zweifelsfall schnell am Hund wäre, da die meisten Hunde bei solchen Aktionen der Besitzer eine Fluchtmöglichkeit wittern!

Naja in dem Moment kam es dann auf jeden Fall, wie es kommen musste! Sekundenschnell wurde es laut und ehe ich mich versah hatte ich meine Hand zwischen zwei zusammenklappenden Kiefern :o

Wow! Das ging so verdammt schnell! Ohne Vorwarnung, ohne alles! Und aua das tut richtig weh!

Ich hab zwei offene Stellen in der Handfläche und einen schönen Abdruck der Zahnreihe vom Oberkiefer auf meinem Handrücken :(

Und hey, ich werd mich nie wieder über kratzende und zappelnde Hasen beschweren, die mir meine Arme zerkratzen! :Oo

Ich hätte jedenfalls nich gedacht, dass mir das so relativ am Anfang meiner Ausbildung passieren würde....

Aber es macht mir trotzdem auf jeden Falll total Spaß und ich werde meine Karriere ;) jetzt auch nich an den Nagel hängen! SO!

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jessy -

aller Anfang ist schwer. Hoffentlich heilt es gut! Du solltest auf alle Fälle mal in Deinen Impfpass schauen, wann die letzte Tetanus-/Wundstarr?krampfimpfung war.

Frag Deinen Hausarzt ob das noch ausreicht, ansonsten unbedingt nachimpfen lassen.

Gute Besserung

Cony

Der Vorfall läuft sicher unter Arbeitsunfall und muss gemeldet werden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och Jessy, mal nen dicken Knuddler an den Bodensee schicke! :knuddel:knutsch

Aber schön, dass du dich nicht abschrecken lässt! :respekt:

Was hat die Dame denn dazu gesagt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unverhofft kommt oft...so eine Zicke von Hund!

Gute Besserung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah , arme Maus !!

Gute Besserung :knuddel ...

Das ist aber echt gemein , wenn Du eh schon aufpasst ,daß es dann trotzdem passiert.

Liebe Grüße

Martina mit Cleo & Yuma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

och :o , da haste noch Glück gehabt!

Vielleicht künftig Maulkorb>Vorsicht ist besser als Nachsicht ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Boah. :respekt: Für dein Tapferkeit. Auch der Kaninchen wegen, denn wir haben 2 aber die benehmen sich gaaaanz lieb. :D

Das ist wirklich unschön und ein Biss bringt ja echt nichts. Ausser Erharungswerte. :(

Ich wünsch dir ein gute Besserung für deine Hand und hoffe alles verheilt gut. :)

Grüße Ilo u Kyra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups, das war ja nicht so toll ziemlich am Anfang deiner Ausbildung schon so eine Erfahrung zu machen, aber vielleicht hast du dadurch gelernt noch vorsichtiger zu sein. :Oo

Wenn der Hund dieser Dame gerne mal *knappt* und sie das auch weiß, warum legt sie ihm dann nicht vor der Behandlung einen Maulkorb um? Wäre doch für alle die bei der Untersuchung helfen sicherer, vor allem auch für den Tierarzt.

Wünsche dir auf jeden Fall daß du dich von dem Schreck erholst und deine Hand dir nicht zu viele Probleme bereitet und schnell wieder *ganz die alte ist*. Bestimmt wird sie dich heute nacht klopfenderweise nicht sehr gut schlafen lassen. :Oo

LG Elke ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was hat die Dame denn dazu gesagt?

Tja, das war ja dann noch der Oberhammer! Sie sagte doch allen Ernstes: "Sehen Sie, Ich hatte es ihnen ja gesagt" :o

Dann fragte sie noch, ob sie mal schauen solle, ob sie Arnika-Globuli dabei hätte, woraufhin mein Chef fragte für wen die sein sollen und sie dann "Na, für das junge Fräulein!" Und er dann: "Das braucht die nich...."

Fand ich irgendwie lustig! Aber hey, mein Chef is total toll und nimmt mich auch eigentlich immer aus den Gefahrenzonen raus! Er hat mich auch ganz lieb noch verarztet :D

Und ich möchte nochma ganz deutlich betonen: Ich hab den Hund mit keinem Finger berührt! Ich stand nur da! Und der hat echt mit keinem Ton vorgewarnt oder so! Im Gegenteil der stand eigentlich total relaxed auf dem Tisch!

Und, Danke für die Genesungswünsche!

Viele liebe Grüße Jessy mit Aysha und Pepples

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hi Jessy

und haste nachgezählt ob er auch alle Zähne hat ? :D

So ein dummer Hund ,wo du doch nur helfen wolltest. (Schadenfreude ist die schönste Freude)

Einen dicken :knuddel für dich

und das nächste mal komm ich und :boxing den weg.

Gute Besserung

L.G.

Wotan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Biss nach Narkose weitere vorgehensweise ohne Hundeversicherung

      Hallo ihr Lieben vor einigen Monaten habe ich  hier im Forum mega gute Ratschläge von einigen bekommen, dafür bin ich sehr dankbar. Und weil es so schön war gehts gleich weiter damit aber davor kopiere ich den alten Text und damit die frage an euch hier rein damit ihr wisst um was es geht.     Hallo ihr Lieben ich benötige dringend eure Hilfe. Ich habe einen American Pitbull Terrier er ist 11 Monate alt eigentlich ziemlich lieb und verspielt, doch vor paar Tagen wurde er kastriert

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Zeckenbiss und Biss einer Ammendorn-Spinne

      Hallo!   Meinen 14jährigen Hund hat es nun gleich doppelt erwischt. Habe ihm vor ein paar Tagen am Hinterschenkel eine noch kleine Zecke entfernt. Da er nicht aufhörte mit Schlecken und ich entdeckt hatte, dass der Oberschenkel stark angeschwollen war, gings zum Tierarzt. Die Haare wurden abgeschert und man sah die Stelle vom Zeckenbiss und weiter entfernt davon eine kreisrunde Öffnung in der Haut in die man mit einer Spritze in einen Kanal rein"fahren" konnte. Eine dicke Beule in Faus

      in Hundekrankheiten

    • Training nach Biss

      In einem anderen Thread las ich diesen Satz:   vor 18 Stunden schrieb @gebemeinensenfdazu:   Wie kann das trainiert werden?   Man sagt ja, ein Hund, der einmal zugebissen hat, hat eine niedrigere (Hemm-)schwelle als vorher und beißt in entsprechender Situation leichter /schneller wieder zu, besonders, wenn der Biss ihm Erfolg gebracht hat -was ja in des Hundes Augen schon das Zurückweichen des Gebissenen gewesen sein kann.   Mit meinem Gehirnforschungs-L

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Angst wegen biss Welpe Tollwut

      Ich weiß es hört sich vielleicht total dumm an Wir haben für unseren 8 Wochen alten uerst ein Termin am Freitag zum impfen weil er erst die wurmkur Montag bekommen hat Jetzt hat er mich an der Hand erwischt Und da sie draußen im Garten waren bei dem „Züchter „in einer Hütte  habe ich total Angst wegen Tollwut

      in Hundekrankheiten

    • Biss auf eigenem Grundstück

      Hallo und guten Morgen   Mir ist gestern was erschreckendes passiert. Ich bin gestern mi meiner Hündin (Alaskan Malamute) und einer Freundin mit deren Hund (ein kleiner Mischling) wie Täglich, Gassi gegangen. Die Hunde verstehen sich super und kennen sich schon sehr lange. Als wir allerdings zuhause angekommen waren, hat sich meine Hündin in unseren Garten verzogen und an einer Rübe geknabbert. Die Freundin mit ihrem Hund sind uns auf das Grundstück gefolgt, als meine Hündin plötzlich

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.