Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

*Autsch* Patient biss zu! :(

Empfohlene Beiträge

Hi Jessy,

gute Besserung & nen :knuddel !

Wünsche dir eine "Tackerfreie" weitere Ausbildung! ;)

Gruß

Dnepr ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Jessy.

Willkommen im Club der Betriebsverunfallten :) .

Ich glaube, das muss einfach mal sein, damit man sich der Waffen in den niedlichen Gesichtern noch besser bewusst wird.

Gute Besserung für Deine Hand und Respekt für Deine Motivation, jetzt erst recht weiter zu machen.

Liebe Grüße und *einmalaufdiehandpust*

Anja, deren Narben auf der Hand grad heilen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hammer..............du arme..mal an dicken knuddler zu dir rüberschicke

Bei uns in bayern gibts einen Spruch...

"wie da herr so as gscherr" :o

Wörtlich übersetzt heisst es. Wie der Herr so sein Geschirr (also wie der Kutscher so seine Pferde)

Sinnlich übersetzt: Das andere Ende der Leine :D:o:P

Wenn ich schon höre...der zwackt ein bisschen. Was ist den zwacken?was ist ein bisschen? Bissig ist der Hund. Und nichts anderes. :[

Mein Tierarzt hat von meinen Hunden (dogge u Labrador) nicht so viel "Respekt" wie vor den kleinen Wuffis.

Gute besserung wünsche ich dir LG Petra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lass dich mal knuddeln Jessy!

Unschön, dass das gleich am Anfang deiner Ausbildung passieren musste und vor allem wie.

Ich wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung und eine betriebsunfallfreie weitere Ausbildungszeit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oje, das ist übel.Wünsch dir das es schnell verheilt und sich nicht entzündet.

Beim nächstenmal würde ich dem Hund auch einen Maulkorb verpassen wegen der Sicherheit.

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ohh , dass ist ja nicht so dolle :o

Na dann, mal eine Gute Besserung :)

Lg Sarah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hast du Anspruch auf eine Tollwutimpfung? Nachdem in manchen Berufen doch häufiger mit Bissen zu rechnen ist, wäre es empfehlenswert. Die Kosten trägt dann der Arbeitgeber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dich mal ganz lieb:knuddel :knuddel :knuddel aus der Ferne.

Ich finde Du hast alles richtig gemacht. Du hast deine Hand nur etwas gehoben ohne ihn zu berühren.

Es ist ganz schön dreist von der Dame zu sagen, mein Hund " zwackt" mal.

Nach "zwacken" hat es sich aber nicht gelesen. Toll finde ich , das du jetzt auch weiter machst.

Aus allen negativen Dingen, kann man stets etwas positives sehen.

Viellicht sollte es ja gerade am Anfang deiner Ausbildung passieren, damit du in Zukunft noch vorsichtiger bist und dir nicht "schlimmeres" passiert.

Liebe Grüße von Lilli mit Aimy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Biss nach Narkose weitere vorgehensweise ohne Hundeversicherung

      Hallo ihr Lieben vor einigen Monaten habe ich  hier im Forum mega gute Ratschläge von einigen bekommen, dafür bin ich sehr dankbar. Und weil es so schön war gehts gleich weiter damit aber davor kopiere ich den alten Text und damit die frage an euch hier rein damit ihr wisst um was es geht.     Hallo ihr Lieben ich benötige dringend eure Hilfe. Ich habe einen American Pitbull Terrier er ist 11 Monate alt eigentlich ziemlich lieb und verspielt, doch vor paar Tagen wurde er kastriert

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

    • Zeckenbiss und Biss einer Ammendorn-Spinne

      Hallo!   Meinen 14jährigen Hund hat es nun gleich doppelt erwischt. Habe ihm vor ein paar Tagen am Hinterschenkel eine noch kleine Zecke entfernt. Da er nicht aufhörte mit Schlecken und ich entdeckt hatte, dass der Oberschenkel stark angeschwollen war, gings zum Tierarzt. Die Haare wurden abgeschert und man sah die Stelle vom Zeckenbiss und weiter entfernt davon eine kreisrunde Öffnung in der Haut in die man mit einer Spritze in einen Kanal rein"fahren" konnte. Eine dicke Beule in Faus

      in Hundekrankheiten

    • Training nach Biss

      In einem anderen Thread las ich diesen Satz:   vor 18 Stunden schrieb @gebemeinensenfdazu:   Wie kann das trainiert werden?   Man sagt ja, ein Hund, der einmal zugebissen hat, hat eine niedrigere (Hemm-)schwelle als vorher und beißt in entsprechender Situation leichter /schneller wieder zu, besonders, wenn der Biss ihm Erfolg gebracht hat -was ja in des Hundes Augen schon das Zurückweichen des Gebissenen gewesen sein kann.   Mit meinem Gehirnforschungs-L

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Angst wegen biss Welpe Tollwut

      Ich weiß es hört sich vielleicht total dumm an Wir haben für unseren 8 Wochen alten uerst ein Termin am Freitag zum impfen weil er erst die wurmkur Montag bekommen hat Jetzt hat er mich an der Hand erwischt Und da sie draußen im Garten waren bei dem „Züchter „in einer Hütte  habe ich total Angst wegen Tollwut

      in Hundekrankheiten

    • Biss auf eigenem Grundstück

      Hallo und guten Morgen   Mir ist gestern was erschreckendes passiert. Ich bin gestern mi meiner Hündin (Alaskan Malamute) und einer Freundin mit deren Hund (ein kleiner Mischling) wie Täglich, Gassi gegangen. Die Hunde verstehen sich super und kennen sich schon sehr lange. Als wir allerdings zuhause angekommen waren, hat sich meine Hündin in unseren Garten verzogen und an einer Rübe geknabbert. Die Freundin mit ihrem Hund sind uns auf das Grundstück gefolgt, als meine Hündin plötzlich

      in Rechtliche Fragen & Hundeversicherungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.