Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Was will mir mein hund sagen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Hab seit einigen Tagen einen Hund und er sass gerade schräg vor mir und tanzte quasi mit den vorderpfoten - also so abwechselnd.

 

Was will er mir damit sagen? Gassi kanns eigentlich nicht sein, wir waren heute schon drei mal...zuletzt vor 3,5std.

Er ist allerdings auf anweisung der tierärztin seit heute auf diätfutter umgestellt - ein bischen hat er davon gefressen..aber nicht sehr viel.

 

Will er leckerlis...oder braucht er wirklich was?

 

Danke schon mal f eure auskünfte.

Es werden gewiss noch einige Fragen folgen... 

Ich möcht gern alles richtig machen und dem hund ein unbeschwertes zuhause bieten...daher wende ich mich an erfahrene tierhalter.

 

Vorwürfe bzgl. Man informiert sich vor der anschaffung eines hundes, muss ich mit "der ist mir einfach unerwartet passiert und hat mein herz gewonnen" rechtfertigen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er tippelt auf den Vorderpfoten? Das kann vielerlei Gründe haben. 

 

In welcher Situation befindest du dich da gerade?

 

Weißt du, was er vorher erlebt hat? Wie alt ist der Hund?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt sitzt er wieder vor mir und starrt mich an...

was will mein puppi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Minuten schrieb Amaterasu:

Er tippelt auf den Vorderpfoten? Das kann vielerlei Gründe haben. 

 

In welcher Situation befindest du dich da gerade?

 

Weißt du, was er vorher erlebt hat? Wie alt ist der Hund?

 

Kann nicht ediiteren: besser wäre: wo lebte der Hund vorher?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hunger? Schmerzen? Liebe? Langeweile? ... Wie gesagt, kann viele Gründe geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

wenn Puppi auf Diät gesetzt wurde, vielleicht hat sie Hunger.

Das Diätfutter scheint ihr janicht so recht zu schmecken.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ach ja, meine Lucie war mal einige Zeit etwas dicklicher.

Ich habe ihr normales Futter (Nassfutter) um die Hälfte verringert.

Einen Pamps aus angekochten Gemüse, püriert, dazugegeben und warmes Wasser.

Sie hat abgenommen und wurde immer satt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Chihuahua/zwergspitz, 5-6j., männl., nicht kastriert

 

Er war von ende feb bis mitte april bei mir und meinen freund. Übernommen von einer bekannten meines freundes, weil sie massive schwierigkeiten hat.

Mitte april, plötzliche trennung...freund und hund weg.

Mein ex ist dann kurze zeit soäter ins ausland und ich wollt natürlich den hund...hab ihn aber nicht gekriegt.

Infolge dessen war der hund dann 1,5 monate bei verwandten bis er plötzlich von einem angeblich sehr netten, aber geistig verwirrten menschen auf der strasse vergessen wurde. In folge dessen; tierquartier. Ca 24-36std war er dort. Dann hab ich ihn freitag früh geholt und wir schwanken zw. "Der hund den ich kenn und der mir vertraut" und "muss ich vor dir angst haben?.

Der hund bleibt jetzt übrigens bei mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ansonsten haben wir heut schon gekuschelt, gespielt...und jetzt sitz ich eben auf der couch und schau fern und dann ist das oben beschriebene passiert..

Er ist heut aber wieder ängstlicher (gestern tierarzt). Beim 2. Gassigehen heute ging er geduckt, auch zuhause ist er kurz so herumgedruckst...aber nur paar minuten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist halt schwer zu beurteilen aus der Ferne. Er hat das nun zum ersten Mal gezeigt? Vielleicht möchte er auf die Couch und kuscheln kommen, traut sich aber nicht hoch zu springen oder ähnliches. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.