Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Einige Gene werden erst nach dem Tode aktiv

Empfohlene Beiträge

Um die Aktivität der"bewussten"Gene noch zu erleben zu dürfen,

nützt ja weder das eigene Ableben hinauszuzögern, noch es zu beschleunigen,

man bekommt diese Veränderung einfach nicht mit.

Irgendwie schade.

Oder auch nicht.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Niemand schreibt.

Ich stelle jetzt mal keine Nähe zu der Zombie-Sache her.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim aixopluc: Ginjer, 5 Jahre, Mix - sehr aktiv

      GINJER : Mix-Hündin, Geb.: Januar 2014 , Gewicht: 25 kg , Höhe: 66 cm GINJER kam als Fundhund zu uns und auf Grund ihres damaligen Zustandes gehen wir davon aus, das sie lange draußen gelebt hat. Ihr Körper war übersäht, von kleinen Wunden und sie war absolut ausgehungert. Mittlerweile hat sie sich zu einem Prachtmädel verwandelt, welches absolut lieb und süß, zu Menschen ist. GINJER ist eine recht aktive Hündin und braucht viel Bewegung. Sie muss noch sehr viel lernen. Und das wichtigs

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Hund bei Hitze eher schlapp und nicht aktiv

      Hallo und guten morgen liebe Leute... Ich wollte einfach nur mal kurz wissen habe einen mix aus old english und englischer Bulldogge also mal super aktiv und manchmal nicht.. so bei der Hitze die wir jetzt haben heute z.b 33 Grad will er bei der hitze halt nicht mehr raus nur schnell Pipi aber Häufchen ne danke da streikt der junge liegt nur auf der Couch oder auf den kalten Fliesen und möchte relaxen und Nickerchen machen. Meine frage:" ist das normal bei der hitze das hunde halt nicht so

      in Gesundheit

    • Warum versteckt Gott sich eigentlich? Zum Tode von Heiner Geißler

      Sein letztes großes Thema ... Gott.   Interessant wäre was jeder einzelne von uns darüber denkt, wenn er sich die Videos angeschaut hat.   Video 1: (lässt sich nicht einbetten) https://www.youtube.com/watch?v=8c09xrzXQpA   Video 2:      

      in Plauderecke

    • PINO - trotz seines Alters aktiv und dynamisch

      Rasse: Spitz-Chihuahua-Mix Geschlecht: Rüde Alter: geboren ca. 2004 Größe: ca. 30 cm · Gewicht: ca. 10 kg kastriert: nein Angsthund/Deprivationssyndrom: nein Krankheiten: keine bekannt Mittelmeerkrankheiten: Test noch nicht durchgeführt Verträglichkeit: Rüden: ja Hündinnen: ja Kinder: unbekannt Katzen: unbekannt Kleintiere: unbekannt http://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/rueden/pino/        

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Tierheim Gießen: LAZEY, 11 Monate, Border-Mix - aktiv und unsicher

      Border Collie-Mix Lazey, geb. 16.09.2014 , wurde wegen Überforderung abgegeben. So wie man ihren Namen ausspricht wäre er das englische Wort für "faul" - aber die junge Hündin ist alles... aber das nicht :-) Sie ist sehr verspielt und aktiv. Sie will lernen und das sollte sie auch mit ihren neuen Haltern tun dürfen, denn in vielen Situationen kann sie recht unsicher reagieren und braucht dann eine ruhige und sichere Führung durch ihre Menschen. Ihre neuen Zweibeiner sollten also sportlich sein u

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.