Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hombre15

Dogo Argentino Wachstum

Empfohlene Beiträge

Hallo. Mein Dogo Argentino Weibchen ist jetzt 13 Monate alt. Widerristhöhe knapp 57cm und Gewicht ca 35kg. Die kleine ist kerngesund und sehr munter. Wir leben auf dem Land, daher hat sie immer genug Auslauf und Bewegung. Ich füttere sie mit Terra Canis Trocken und Nassfutter. Morgens Trocken, mittags und abends Nassfutter oder selbst zubereitetes Fleisch. Sie frisst immer alles auf, hat einen gesunden Appetit. 

Ich bin sehr zufrieden mit dem Tier, allerdings hat sie in der Höhe ein paar cm zu wenig. Man liest, Molosser wachsen im Schnitt bis 2,5 Jahre. Zumindest Schädel, Nacken und Brustkorb. Abgesehen von der mentalen Reife. Wie sieht es aus mit der Höhe? Kann da noch was kommen? Bzw wird bei Dogo Argentino Weibchen angegeben 60-65cm. Kann es sein das ein reinrassiges Tier die "Mindesthöhe" nicht erreicht?

 

Beste Grüße 

C2E6FD64-858C-48AE-826B-5DAF566BF76B.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Huhu, 

Eine echt schicke Hündin hast du. 

Es gibt immer mal wieder Hunde, die etwas kleiner oder etwas größer werden als sie sollten. 

Ob sie die 60 noch erreicht - ich hab keine Glaskugel, aber tendenziell würde ich darauf tippen, dass das eher unwahrscheinlich ist. Misst du sie regelmäßig? Ist sie in den letzten Monaten noch gewachsen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich denke die wird noch ein paar cm wachsen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Holo:

Huhu, 

Eine echt schicke Hündin hast du. 

Es gibt immer mal wieder Hunde, die etwas kleiner oder etwas größer werden als sie sollten. 

Ob sie die 60 noch erreicht - ich hab keine Glaskugel, aber tendenziell würde ich darauf tippen, dass das eher unwahrscheinlich ist. Misst du sie regelmäßig? Ist sie in den letzten Monaten noch gewachsen? 

Ja. An Silvester hatte sie noch 2-3 cm weniger Höhe. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wird niemand voraussehen können, ob und wieviel cm deine Hündin noch wachsen wird. Lass dich überraschen. ;)

 

vor 44 Minuten schrieb Hombre15:

Kann es sein das ein reinrassiges Tier die "Mindesthöhe" nicht erreicht?

 

Ja, das kann durchaus mal vorkommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb colu:

Hier wird niemand voraussehen können, ob und wieviel cm deine Hündin noch wachsen wird. Lass dich überraschen. ;)

 

 

Ja, das kann durchaus mal vorkommen.

Geht ja nicht um voraussehen. Mich interessiert: Hat jemand Hier aus der Community ähnliche Erfahrung mit Großen Hunderassen gemacht? Bei dem einen oder anderen gab es vielleicht Schübe nach dem ersten Jahr. Auch wenn es bei mir nicht genauso sein muss, wäre gut wissen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab keinen großen hund, sondern nur einen mittelgroßen multimix. Silvester hatte sie ungefähr 53-54cm, jetzt hat sie knapp 56cm ( allerdings schon seit März). 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Arvid hatte mit einem  halben  Jahr  66 cm,mit einem  Jahr  die  Endgrösse 73 cm .

 

Eine seiner Schwestern sollte in die  Zucht,aber mit 59 cm waren einfach zu klein. 

 

Deine  bleibt  eine kleine  ,bezaubernde Fee.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Hündin (Tervueren, vom vernünftigen Züchter) ist auch etwas kleiner als der Standard der Rasse vorgibt. 

Sie ist mit einem Jahr auch nicht mehr gewachsen. 

 

Wie es beim Dogo Argentino ist weiß ich allerdings nicht, aber ich glaube nicht, dass deine süße Maus noch viel in die Höhe wächst. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Holo:

Ich hab keinen großen hund, sondern nur einen mittelgroßen multimix. Silvester hatte sie ungefähr 53-54cm, jetzt hat sie knapp 56cm ( allerdings schon seit März). 

Danke für die Info. 

vor 1 Stunde schrieb Graustufe:

Meine Hündin (Tervueren, vom vernünftigen Züchter) ist auch etwas kleiner als der Standard der Rasse vorgibt. 

Sie ist mit einem Jahr auch nicht mehr gewachsen. 

 

Wie es beim Dogo Argentino ist weiß ich allerdings nicht, aber ich glaube nicht, dass deine süße Maus noch viel in die Höhe wächst. 

Das denke ich auch. Danke. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Tierheim Aixopluc: AIRE, 4 Jahre, Dogo Argentino-Mix - ein bildhübscher Kerl

      AIRE: Dogo Argentino-Mix, Rüde, geb.: 04/2014 , Gewicht: 24 kg , Höhe: 62 cm   AIRE kam als Fundhund zu uns ins Tierheim. Er zeigte sich zunächst misstrauisch in der neuen Umgebung, so dass es sein kann, dass er auch nach einem Umzug in ein neues Zuhause ein bisschen unsicher reagiert. Es hat bei uns aber nicht lange gedauert, da war er aufgetaut und entpuppte sich als sehr menschenfreundlicher, anhänglicher Hund. AIRE liebt alle Menschen und möchte ihnen immer nahe sein. Dies zei

      in Hunde suchen ein Zuhause

    • Dogo Argentino hat Milben im Ohr

      Sehr geehrte Community, das ist ein Hilferuf an alle Hundeliebhaber in diesem Forum. Mein geliebter Dogo Argentino Rüde (Chako), leidet an Milben im Ohr und droht dazu für immer Taub zu bleiben. Leider verfüge ich über keinerlei Möglichkeit für die Kosten aufzukommen um ihm die VERDIENTE Operation beim Tierarzt zu bezahlen. Nun wende ich mich an euch und hoffe ihr könnt ihm mit einer kleinen Spende helfen! Auch bedanke ich mich bei denen die nichts dazu beitragen können aber Chako fest die

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Aixopluc: TURCA, 1 Jahr, Dogo Argentino - benötigt Auslastung

      TURCA : Dogo Argentino-Hündin , Geb.: 08/2016 , Gewicht: 27 kg , Höhe: 60 cm   TURCA kam als Fundhund zu uns und wir konnten ihren ehemaligen Besitzer leider nicht ermitteln. Auf Grund des Fundortes und ihrer körperlichen Verfassung vermuten wir, dass sie als Wachhund dienen sollte. TURCA ist eine wundervolle, freundliche und fröhliche Hündin, die dem Menschen wirklich sehr zugetan ist. Sie ist gehorsam und loyal, wenn sie jemanden in ihr Hundeherz geschlossen hat. Sie bleibt in d

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Wurm stört Wachstum

      Hallo, Am Wochenende hat mein 5 Monate alter Junghund einen Wurm ausgespuckt. Wir sind daraufhin mit dem Wurm und dem Hund zum TA. Es hat sich herausgestellt, dass er diesen Wurm wohl schon seit Geburt hat oder kurz danach bekommen hat. Uns wurde damals gesagt er sei entwurmt und da er auch geimpft war war alles gut.  Deshalb hat der Arzt ihn danach auch nicht nachentwurmt. Nun frage ich mich, ob sich das ganze wohl auf seinen Wachstum ausgewirkt hat, weil er innerhalb von 3 Monaten nu

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: TYSON, 10 Monate, Dogo Argentino - ein Riesenbaby

      Der junge Dogo Argentino Tyson, geb. am 24.07.2016, ist im Moment noch ein echtes Riesenbaby. Da der Dogo in Hessen auf der Rasseliste steht, müssten Interessenten über einen sogenannten Sachkundenachweis verfügen, oder bereit sein, diesen abzulegen. Auch sollte man sich bewusst sein, dass ein Listenhund in vielen Gemeinden höhere Steuern kostet. Es gibt allerdings auch einige Bundesländer, in welchen Tysons Rasse nicht auf der Liste steht. Da würde dies natürlich wegfallen. Tyson sollte de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.