Jump to content
Hundeforum Der Hund
BastisWunderland

Junge Rüden - noch Freunde oder schon Feinde ?

Empfohlene Beiträge

Wart mal so drei Jahre ab ;)Yoma war als Junghund genauso, sehr viele Shibas sind so.

 

 

Ist nicht ganz deckungsgleich, aber dann können sie sich durchaus wehren, vielleicht hilft das auch @BastisWunderland - das ist auch kein "Spaß"; Yoma splittet das sofort und souverän:

 

IMG_0168.JPG

 

IMG_0160.JPG

 

IMG_0162.JPG

 

IMG_0169.JPG

 

IMG_0163.JPG.cebc73a84ce82300040fa1c3916b2d3e.JPG

 

IMG_0164.JPG.413f456cd4f710ba09c72b21dad25f3b.JPG

 

IMG_0165.JPG.2f5f24196a91d1ef3ca3e32b120aa1d1.JPG

 

IMG_0167.JPG.31a75e56d15c9bc9acc842e6f54f161a.JPG

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aragorn hatte in Junghundzeiten einen Kumpel, mit dem wir auch regelmäßig spazieren gegangen sind.

Als die Jungs erwachsen wurden fing es an, stressig zu werden. Da diese Spaziergänge aber auch für uns Menschen immer schön waren haben wir es weiter versucht.

Wir sind immer das erste Stück mit beiden Hunden an der Leine gelaufen, wenn sie sich sichtlich entspannt haben haben wir wie gewohnt abgeleint. SIe sind dann beide ihrer eigenen Wege gegangen, manchmal auch gemeinsam geschnüffelt oder gerannt, gerauft miteinander haben sie nicht mehr.

Da beide Rüden eine gewisse Individualdistanz schätzen haben wir es vermieden, gemeinsam auf enge Flächen zu gehen. Also ins Haus oder ähnliches.

Auf die Art konnten wir lange entspannt zusammen laufen, bis besagter Hundekumpel weggezogen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Siobhan  Danke das macht mir Hoffnung :) Die beiden laufen auch erst immer ein Stück an der Leine aber eher verkehrsbedingt . Vielleicht Sollten wir das ausdehnen .

 

Vielleicht macht es auch Sinn zwischendurch wenn einer provoziert , ihn kurz anzuleinen ... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Hoellenhunde 

 

was für tolle Bilder und wie viel Ausdruck hier drin steckt, einfach nur super.

 

Wenn es das als Video gibt, kannst du es als Lehrvideo vermarkten :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab einfach nur draufgehalten (erkennt man auch am *hüstel* "Bildaufbau) - leider nicht als Video, war auch nicht nah genug dran, war schon mit dem Telezoom :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So heute waren wir mal wieder 2h unterwegs . Ich hab fleißig gefilmt & bin gespannt auf eure Meinungen :) Ich hoffe der ein oder andere hat Lust sich das anzugucken . Sind ein paar mehr Videos geworden ...

 Habe mir die letzten Tage viele Gedanken nach euren Kommentaren hier gemacht & war heute irgendwie ziemlich angespannt beim Spaziergang ...

Vielleicht könnt ihr mir Tipps geben ob die Beziehung noch zu retten ist & wenn ja wie oder ob wir Schluss machen müssen :D 

 

Danke für eure Mühen & Zeit, das ist nicht selbstverständlich  ! 

 

https://youtu.be/mcmsh1NKzRg

https://youtu.be/HSMydDG2OvM

https://youtu.be/NdQGcfWOdQw

 

Die drei Videos zeigen so den Normalzustand wie 95% der Zeit ablaufen . Ich finde, da wirken sie freudig - entspannt - leicht aufgeregt  . 

 

:wub:

https://youtu.be/EH5BQAVKOS4 

Johnny fand die Kamera irgendwie spannend . 

 

https://youtu.be/UzgZUsJKRYs 

Hier sieht man einen kurzen Streit der nach Stressschütteln dann aber fast wieder vergessen ist. 

 

https://youtu.be/den2JaJnU2U

& hier der größte Streit des 2-stündigen Spaziergangs . Für mich wirkt es schon so als würde Johnny seinen Kumpel immer wieder provozieren ( begrenzen , anknurren )  .... Warum ist mir allerdings unklar . Manchmal habe ich wirklich das Gefühl Johnny will so ein Spiel provozieren ... Sein Kumpel geht nämlich sonst kaum auf seine Aufforderungen ein . Außer er macht es so... Bei anderen Hunden zeigt Johnny solche Provokation nie ! 

 

Sorry das es so viele Videos geworden sind . 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ist es Zufall oder findet das Gezanke immer eher in der Nähe der Menschen statt? Wenn der Braune weiter voraus läuft, begrenzt der Schwarze ihn nicht wirklich?!

 

Ich mit meiner laienhaften Meinung finde rein anhand der Videos: der Schwarze sieht so aus als würde er den Braunen am liebsten weg haben wollen. Je näher an den Menschen, desto doofer ist es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Tyrshand  Danke . Das könnte durch aus sein . Ist mir nur nicht bewusst gewesen ..Ein anderer Fokus ist eben doch mal gut :) . Das würde dann dafür sprechen das Johnny ( der schwarze ) mich als Ressource verteidigt oder ? :mellow:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was genau ihn daran stört bzw. stresst kann ich leider nicht sagen. Ich fand das nur auffällig und es könnte dann ja durchaus sein, dass es was mit der Nähe zu den Menschen zu tun hat :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meiner Meinung nach können die Hunde liebend  gerne auf gemeinsame Spaziergänge verzichten.

Das schadet mehr, als dass es den Hunden was bringt. So traurig das auch für euch Menschen ist.

Vom ersten bis zum letzten Video sehe ich angespannte Hunde.

Der Labrador ist genervt, dass Johnny ihn dauernd begrenzen will und hat keinerlei Interesse an ihm.

Johnny will den Labrador auch nicht in Menschennähe haben und splittet ihn ständig ab.

 

Das sind aber nur MEINE Vermutungen. Mal abwarten, was die Anderen noch schreiben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...