Jump to content
Hundeforum Der Hund
waupeeChau

welche passendes maulkorb für kleine hund ( yorki mix)

Empfohlene Beiträge

also hatte früher schon mal maulkorb für mein hund aber war selbe zeit ..

jetzt nun erwachsen ich überlege welche maulkorb nehmen soll gibts so viele auswahl 

wie mir vorstelle?

>mein ziehl ist von draußen nix frisst z.b giftköter 

 aber er müsste trinken können damit 

>nächste ist wenn mal  was ist  z.b schmerzen hat  nicht vor angst zu schnappt ..( bei TA)

oder wenn einer maulkorb verlangt ( z.b öffliche verkehr ) 

 also bitte keine halti oder ändliches .. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Tierarzt hat Möglichkeiten, den Hund ohne Maulkorb zu behandeln, evtl. hat er einen passenden dort.

Von einem Yorki ist noch niemals im Bereich "offentlicher Verkehr" ein Maulkorb verlangt worden.

Die Aufnahme von Giftködern ist wirklich selten - eher würde ich versuchen, anzeigen und tauschen zu üben.

 

Das ein Hund allgemein/ ein kleiner zumal, ein Yorky,  nur noch mit Maulkorb unterwegs ist,

 

der Gedanke stört mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erfahrungsgemäß hilft grade bei ungewöhnlichen Größen nur Anprobieren ;) Für Uschi (Pitbull) hatte ich einen Drahtkorb in Cockergröße, für meine andere Pittidame einen Baskerville Ultra in Gr 4 ( den sie nie brauchte) letzterer könnte was sein, die machten auf mich einen recht bequemen Eindruck. Ggf kannst du die von einem Zooladen bestellen lassen und dann anprobieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

bei uns wird giftkröter ausgelegt , hab mein hund fleisch fressen wollen hab gottseidank raus geholt da fleisch mit klinge

ja ta hat mal vorteile  einmal ist vorkommen völlig durch gedrehen da einer schnauze zugehalten und andere festhalten andere beahndelt es .. 

an sonst is ganz harmlos süße kleine hund ( so klein ist auch nicht)<_<

offentlicher Verkehr  manche sgaen nix und mache sagen was .. wenn mein hund im hundetasche ist braucht nicht wenn kein hundetasche dabei hab dann solte man MK .. heißt nicht gleich tragen muss nur dabei haben .... größe es egal .. ( laut DB)

hab hundetasche ja aber gehen zu schnell kaputt 

gassi gehen muss auch nicht ganzen tag tragen .. nur an wisse gehen schleppleine  dann ja da könnte fall giftkröter oder rest essen wie chicken wings frisst ..

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schau dir mal die Maulkörbe von Bumas an. Wir sind mit dem sehr zufrieden (auch wenn wir das Größenthema in die andere Richtung haben) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Für den Krümel habe ich den Baskerville. Der ist allerdings nicht dafür gedacht, dass der Hund draußen nix frisst. Ok, es ist schon schwieriger als ganz ohne, aber ich habe gezielt etwas gesucht wo ich auch Kekse durch geben kann. (Und ich gebe den anderen da recht, das würde bzw. habe ich ohnehin lieber trainiert. Man muss nicht alles per Zubehör lösen.) Von den Maulkörben von Bumas würde ich für einen Zwerg definitiv abraten. Ich fand die Idee auch gut, hab einen für viel Geld bestellt, der auch super gepasst hat. Aber: Der ist schwerer als das Apportel, das Sandor normalerweise schleppt, und da ist er nicht gerade empfindlich! Also vom Gewicht her völlig indiskutabel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok, Editierfunktion will nicht, also nachgeschoben:

 

Im übrigen finde ich aber, einen Maulkorb einfach mal so draufzumachen sollte wirklichen Notfällen vorbehalten bleiben. Generell plädiere ich zwar dafür, jeden Hund an den Korb zu gewöhnen - man weiß ja nie, wohin man fahren will bzw. wie sich die Vorschriften entwickeln. Und einfach aufsetzen und losmarschieren, das machen längst nicht alle Hunde problemlos und entspannt mit. Also ist eine gute Gewöhnung angesagt.

 

Einen Trainingsaufwand hat man also ohnehin. Was mich zum Punkt zwei führt: Ich würde den Maulkorb immer verwenden wo nötig, aber eben auch nur dort. Klar, habe ich einen Hund der zum Zuschnappen neigt, oder einen der beim TA schwierig ist, dann bekommt er überall dort, wo die Gefahr eines solchen Zuschnappens besteht, auch einen Maulkorb auf. Das heißt aber nicht, dass ich einen Hund ohne guten Grund einfach so ständig damit herumlaufen lassen würde. Selbst mein Krümel, der wirklich nicht ganz einfach ist, trägt den Maulkorb so gut wie nie (draußen bisher in seinem ganzen Leben zwei mal!). Das setzt einen aufmerksamen und vorausschauenden Umgang draußen voraus, ist damit aber sehr gut machbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn bei mir ständig gibt oder rasierklingen Köder rum liegen gewöhnen ich den Hund lieber an einen Maulkorb durch den er nichts aufnehmen kann als auf ein anti giftköder Training zu setzen. Was nicht heißt das man das nicht zusätzlich tun kann

Edit: gibt = Gift

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Nachbarland heißt es vielerorts: angeleint bleiben oder Maulkorb.

 

Was für ein Hund ist es denn? Das Problem bei vielen kleinen Hunden ist nicht nur die Größe, sondern auch die brachyzephale Kopfform.

Ach Edit geht nicht, steht ja im Titel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Der kleine Rabauke

      So, nun isses soweit - der kleine Rabauke kriegt nun auch seinen eigenen Thread!    Den Namen hat Linnie übrigens in ihrer ersten Woche bei uns von unserem Nachbarn erhalten. Der hatte einfach nicht in seinen Kopf bekommen, dass Linnie ein Mädchen ist und sprach immer von "ihm" und "er". Dafür wurde er dann ständig von seiner Frau und dem kleinen Sohn angezählt "Das ist eine Siiiieeeee!!!". Nach ein paar Tagen meinte er nur ganz trocken "So ein Quatsch, guck ihn dir doch an: das ist DE

      in Hundefotos & Videos

    • Bissigem Hund Maulkorb anlegen

      Hallo :)   ja, ich habe ein großes Problem. Meine alte Hündin wird zunehmend aggressiv, sie hat auch schon öfter gebissen und es ist in den letzten Wochen deutlich schlechter geworden.    Nun sehen wir uns gezwungen, ihr einen Maulkorb zu verpassen. Jedoch beißt sie, wenn man versucht, ihr einen anzulegen. Unsere Frage ist, ob es Tricks oder Hilfsmittel gibt, ihr den Maulkorb gefahrlos anlegen zu können.   Klar, sie sieht schlecht, hört schlecht und ist geistig nich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Maulkorb: Giftköderschutzmaßnahme

      Hallo Forum,    da bei uns in der Stadt derzeit vermehrt Giftköder auftauchen (gab bereits mehrere Todesfälle) und ich leider teilweise in den bisher betroffenen Gebieten unterwegs bin (es ist vermutlich nur noch eine Frage der Zeit, bis welche direkt bei uns ausliegen  - wenn das nicht schon der Fall ist) möchte ich auf Nummer sicher gehen und einen Maulkorb nutzen. Zusätzlich benötige ich einen Maulkorb, um ggfs. die Vorschriften beim Zugfahren einhalten zu können. Es muss nicht zwin

      in Hundezubehör

    • Vom Abenteuer ein gesundes und hierher passendes Pferd zu finden

      Da ist sie nun, die junge Stute die meine Frau gesucht hat.   Das habe ich mir ehrlich nicht derart schwierig vorgestelt. Was man so alles erlebt, wenn man ein Pferd sucht; verlorene Röntgenbilder, nicht informierte Tierärzte, falsche, fehlende oder zu einem anderen Pferd gehörende  Papiere, nicht eingetragene Besitzer, es gibt sicher noch tausend Sachen, die wir nicht efahren durften, aber mir hat es gelangt.   Wie promlemlos alles läuft, wenn man es, wie

      in Andere Tiere

    • * (kleine) * Spazier- und Spielkameraden raum Kiel

      Ich (sarah) und mein kleiner Chihuahua Mischling (Mischka) sind auf der Suche nach netter Begleitung zum spazieren und spielen am liebsten Hunde in gleicher/ähnlicher Größe ...wobei Mischka sich nicht ganz bewusst ist,das er so klein ist und auch gern mit großen Hunden tobt:D

      in Spaziergänge & Treffen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.