Jump to content
Hundeforum Der Hund
Annahanna

Flöhe durch Igel?

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

 

meine Hunde haben Flöhe! 

 

Zu uns kommen regelmäßig Igel auf die Terrasse und ich befürchte, die haben Untermieter mitgebracht

 

Es gibt ja verschiedene Sachen gegen Floh - und Zeckenbefall. Womit habt Ihr gute Erfahrungen? Mir ist nur das Frontline bekannt;

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem bei Folgen ist, dass sie ihre Eier in der Umgebung ablegen. 

Du solltest also deine ganze Wohnung und nicht nur die Hunde behandeln.

 

Frontline ist ja etwas was man vorbeugend nimmt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für die Antwort.

 

Bravecto haben sie heute schon vom Tierarzt bekommen; abends will ich die Wohnung mit Bolfo Fogger ausnebeln. (natürlich, wenn wir alle weg sind).

 

Gerne würde ich die Hunde morgen noch baden und ein Shampoo gegen  Ungeziefer nehmen. 

 

Daher auch meine Frage: mit welchen Mitteln gegen Ungeziefer habt Ihr gute Erfahrungen? (Würd ja auch gerne Neemöl verwenden; aber ob das wirklich hilft?) Diese extremen Gift-Keulen sind ja nicht so mein Fall; aber oft geht's wohl nicht anders

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Mrs.Midnight:

Frontline ist ja etwas was man vorbeugend nimmt. 

Jein, Frontline & Co. wirken durchaus auch bei Befall -aber eben nur gegen die adulten Flöhe.

 

Unserem Kleinen habe ich im September zwei Flöhe abgesammelt und dem Großen im März einen. Da gab es jeweils am nächsten Tag Frontline (beim ersten Mal, weil es Samstag war und die Apotheke nichts besseres hatte und beim zweiten Mal, weil das halt eine 3er Packung war und damit für die jetzt zwei Hunde genau passte -sonst hätte ich ein Spot-On mit repellierender Wirkung gegen Zecken vorgezogen). Damit war die Sache jeweils erledigt -aber bei unseren hellen Hunden erkennt man Flohbefall halt auch sofort.

 

Auf Befall in der Wohnung kannst Du mittels einer simplen

 href="http://www.ungeziefer-ratgeber.info/flohfalle/">Flohfalle

testen. Aber natürlich auch nur auf adulte Flöhe, zusätzliche sollte man die Liegeplätze nach Eiern absuchen (wer für seine Hunde helle Decken hat, wird spätestens jetzt fluchen...).

 

Wenn der Befall in der Wohnung nicht so schlimm ist, würde ich zusätzlich zur akuten Behandlung gegen die adulten Flöhe meinen Hunden "Program" von Novartis geben, das soll zuverlässig und ohne bekannte Nebenwirkungen den Lebenszyklus der Biester unterbrechen. Und in der Wohnung sollte man halt die gefährdeten Stellen öfter putzen und alles, worauf die Hunde so liegen, regelmäßig waschen.

Umgebungssprays und Fogger wären für mich dann die letzte Eskalationsstufe, wenn die Bude schon erheblich verseucht ist. Wenn man die Fogger zündet, einen schönen Ausflug macht und danach gründliche wischt und alle Hundedecken, ... wäscht, bekommen die Tiere ja auch nichts davon ab. In der Küche, würde ich allerdings Sprays vorziehen, damit kann man die Behandlung auf Boden und Sitzplätze eingrenzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei mir selbst hat es bei Flohbefall der Katze nimmer gereicht die Schlafplätze zu waschen und zu saugen. Ich musste mal Katzen versorgen in einem großen Raum in dem  am Vortag eine Behandlung mit Fogger stattgefunden hat. Niemals hätte ich mich dort selbst Tage später aufhalten wollen. Und das obwohl gut gelüftet wurde. Ich habe allerdings auch bei diesen chemischen Gerüchen eine sehr gute Nase.     

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

(Das mit dem html-Code hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt...)

 

Für eine Shampoo-Behandlung braucht es eher duldsame Hunde, da die Shampoos üblicherweise eine Weile einwirken müssen. Hat der Tierarzt das empfohlen? Das erscheint mir nach der Bravecto-Behandlung irgendwie redundant.

 

Wir haben bei unserem Kleinen mal "Canina Petvital Verminex" gegen Läuse angewendet, 4x im Wochentakt. Läuse hatte er keine mehr, aber evtl. waren die beiden abgesammelten Läuse und die Nissen an der einen Stelle, die ich am Kopf gefunden hatte, ja sowieso schon der gesamte Befall.

Ich bin dazu mit ihm in die Dusche gestiegen, da konnte ich ihm die Einwirkzeit mit meiner Nähe etwas erleichtern. Aber es war schon erkennbar stressig für ihn, obwohl er in solchen Dingen recht tapfer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Zenta:

Bei mir selbst hat es bei Flohbefall der Katze nimmer gereicht

 

Du meintest vermutlich "immer"? Worst-case-Vertipper... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 13 Minuten schrieb KuK:

 

Du meintest vermutlich "immer"? Worst-case-Vertipper... ;)

 

klar, du hast recht. Es hat immer gereicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn die Igel immer auf die Terrasse kommen, wirst du um eine dauerhafte Abwehr der Flöhe aber nicht drum herum kommen. Die Eier im Freien brauchen ja keinen Igel mehr, die schlüpfen und warten bis deine Hunde kommen. Geht mir mit den Nachbar Katzen so ... die verteilen hier überall Flöhe. Bevor die hier drüben eingezogen sind, hatten wir in 20 Jahren mit Hund 2x Flöhe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde zur Vorbeugung auch eher Program und Comfortis nehmen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Flöhe, wir haben Flöhe!

      Wie gesagt:  

      in Hundekrankheiten

    • Habt ihr die Flöhe auch so los bekommen ohne extrem gründliches putzen ?

      Meine Hundetrainierin sagte mir ich muss unbedingt wenn der Hund Flöhe hat die Umgebung mit behandlen. Der Tierarzt hatte adventage aufgetragen vor 4 Wochen weil wir ein floh gesehen hatten. Dann habe ich alles geputzt und gewaschen  und mit umgebungsspray behandelt. der Tierarzt sagte allerdings das ich völlig übertreibe denn selbst wenn die Flöhe dann irgendwann schlüpfen sterben sie weil sie den Hund beißen und er ja behandelt wird. Jetzt bin ich verunsichert. Wir haben ein Haus und der Hund

      in Gesundheit

    • Igel-Notfall... brauch' ein paar Daumen...

      Unserer olle Hundeomi hat's doch mal geschafft!  Ich eigentlich müde... Hundeomi mault.. will nochmals raus für Pipi.. gibts halt im Alter.. is ok   Nun gut.. Terrassentüre geöffnet Hund raus... und eh ich mich verseh stürzt sie sich auf den Zaun... Ich so: Nein, aus!... sie kommt... ich sie wortlos reingeschoben.. Taschenlampe geholt und mal geguckt! Jetzt hat die olle "Kuh" einen Igel attackiert!   Neeeeee.... gut geguckt ob ich Blut seh.. Nein! Halbe Stunde gewar

      in Kummerkasten

    • Flöhe und Ettifix Spoton

      Waren heut beim TA wegen einer Zecke (ja, hab versucht, die zuhause mit Pinzette zu entfernen, anschauen ging auch super aber als ich dann mit der Pinzette ankam endete ihre Kooperationsbereischaft), dort stellte sich heraus, daß sie sich Flöhe eingefangen hat. Die Wahl war zwischen Bravecta und Ettifix Spoton für Hunde von 10-20kg (Suhna wiegt gut 21kg). Wirkstoff Fipronil/Permethrin 134mg/1200mg. Kennt das jemand und kann man das nehmen?Oder gibt es bessere Alternativen? Falls ja, sollte

      in Gesundheit

    • Silvester Igel

      Ich habe vor 3 Tagen auf dem Hundespaziergang einen kleinen, sehr leichten Igel getroffen, der ziemlich aufgeschreckt auf einem Feldweg saß, auf dem Kinder am böllern waren. Normalerweise lasse ich Wildtiere Wildtiere sein aber hier war ich irgendwie der Meinung, es würde ihm gut tun, über Silvester ein Obdach zu bekommen. Also habe ich ihn in meinen Schal gewickelt und mitgenommen. Er hat sich auch überhaupt nicht eingerollt. Weder als mein Hund schon die Nase dran hatte, noch beim hochnehmen.

      in Andere Tiere

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.