Jump to content
Hundeforum Der Hund
Zweiundzwanzig

Aggressiver freilaufender Nachbarshund

Empfohlene Beiträge

Wahrscheinlich würde ich vorher rausgehen, gucken, Bescheid sagen- wenn er nicht reagiert : den Hund anbinden, Retrieverleine mit Stop ist ohne Halsband am einfachsten. Vielleicht reagiert er, wenn er seine Hündin angebunden sieht, bzw. er oft genug direkt in der Situation angesprochen wird. Das kann er schlechter zurechtreden und verdrängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu Genau das würde ich auch vorschlagen, vielleicht nicht umzusetzen, wenn man grade vom Gassi kommt, aber ansonten ein deutliches Zeichen, daß es so nicht geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zweiundzwanzig 

 

was passiert denn, wenn du den fremden Hund alleine triffst? Kommt er dann auch zu dir?

 

Kannst du den auf Abstand halten oder ihn sonst irgendwie ansprechen oder weg schicken, wie reagiert er dann, wenn deine Hunde nicht dabei sind?

 

Wenn  ich den Fall hier hätte, würde ich zu zweit arbeiten, also der zweite blockt den fremden Hund. Muss aber schon jemand sein,der sich damit auskennt, bitte kein Anfänger jetzt dazwischen stellen.

 

Aber der andere HH ist hier das Thema, wenn hier Gespräche wirklich nicht helfen, würde ich in der Tat über rechtliche Schritte nachdenken.

 

Wenn es hier wäre und ich diesen Fall hätte, würde ich zu dem Besitzer gehen und ihm eindeutig klar machen, dass es so mit Sicherheit nicht weiter geht. Entweder er nimmt das jetzt in die Hand und ist sich seinen Pflichten bewusst, oder ich werde offizielle Schritte einleiten. So würde ich es machen, er hat dann noch eine Möglichkeit selber die Situation zu regeln, oder es auf sich zukommen zu lassen.

 

Und sicher wird die Polizei kommen, es ist Ihre Pflicht!

 

Du  musst dir das sicher nicht gefallen lassen und hast auch einige Möglichkeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eifelkater:

Ich wohne auf dem Land, da gibt es kein Ordnungsamt. Tierheim anlügen kommt für mich nicht in Frage. Dazu bin ich zu ehrlich.

 

@gebemeinensenfdazu

Der Hund ist mir zu aggressiv um dem eine Leine um zu machen.

 

@BvBTom:

Sagen wir es mal so: Die Hündin ist nicht gerade nett zu mir.

Was für offizielle Schritte sollte ich denn einleiten?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zweiundzwanzig Jede Gemeinde hat ein zuständiges Ordnungsamt, auch auf dem Land. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das bisher vorgeschlagene nicht geht:

 

Leb damit oder zieh um.

 

Ich frage mich, was für eine Antwort du dir erhofft hattest bzw welche Hinweise du dir gewünscht hast?

In welche Richtung hast du gedacht?

Denn die nachvollziehbarsten Vorschläge sind in meinen Augen bereits gefallen.

Oder nicht?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...