Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Heute war ich ein schrecklicher Hundehalter, weil...

Empfohlene Beiträge

Ich glaub mir fehlen informationen zu diesem Beitrag :) ich ignoriere dieses Wissen jetzt mal und erzähle meine momentanen Verfehlungen.....

 

Ich habe es am Donnerstag Hera überlassen einen Hund wegzuschicken und das auch noch gefilmt. Ist kein Witz, ich hatte wirklich ein schlechtes Gewissen. Ich schaffe es nicht immer selbst zu regeln was ich regeln sollte. Aber in vier Wochen ziehen wir wieder in die Pampa und da laufen nicht so viele Hunde unangeleint rum.....

 

Gestern ist eine vollgesaugte Zecke abgefallen. Ich weiß echt nicht wo die herkam, haben wir doch vorgestern noch ausgiebig gekuschelt und gestreichelt und der Hund hat kurzes Fell.

 

Das schlimmste, es zieht ein neuer Hund ein, obwohl ich glaube Hera ist lieber ein Einzelhund. Aber der Hund passt wenigstens gut zu ihr, soweit ich das nach zwei Treffen beurteilen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Estray Da eine Klärung per PN nicht möglich ist, hier also öffentlich eine Bitte:

 

Es ist kontraproduktiv, auf Beiträge bestimmter User einzugehen. Bitte melde diese zukünftig, um nicht unnötig weitere Entgleisungen anzuheizen.

Der betreffende Kommentar wurde entfernt, die Userin angeschrieben.

 

@all: Wer sich nicht an der Ursprungsthematik beteiligen will, sollte in anderen Bereichen tätig werden. Die Gesprächdynamik, die sich hier wieder entwickelt hat, beruht auf eigenen Empfindungen und Interpretationen, die hier genutzt wurden zum Schlagabtausch auf Basis persönlicher Empfindungen.  Unmut über Themen aufgrund von Interpretationen und vermeintlichen "Botschaften zwischen den Zeilen" können zielführender mit dem betreffenden User im persönlichen Gespräch geklärt werden.

 

Der Polar-Chat ist ein Forum für den Erfahrungsaustausch von Hundehaltern und Interessierten.

Dass hier durchaus konträre Erfahrungen auch konträre Meinungen erzeugen, liegt in der Natur der Sache und ist erwünscht; Nur unterschiedliche Erfahrungen können unterschiedliche Sichtweisen einbringen. 

Der konstruktiv-argumentative Austausch zu diesen unterschiedlichen Sichtweisen bedeutet dabei einen Zugewinn für alle Beteiligten und Mitleser.

 

Nutzt bitte diese Möglichkeit des Austausches.

 

Das Überstülpen und Durchsetzen von Meinungen, vor Allem mit Mitteln der Scheinargumentation und persönlichen Diskreditierungen, ist konträr zum eigentlichen Sinn des Polar-Chat.

 

Wenn hier die User-Selbstmoderation nicht mehr greift, muss moderativ eingeschritten werden.

 

Bitte besinnt euch wieder dieser User-Selbstmoderation unter Beachtung der Forenregeln und dem Sinn des Polar-Chat.

 

Das Forenteam

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hoffe, dass ich weiterhin selbst entscheiden darf, was ich wem antworte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor einer Stunde schrieb Estray:

Ich hoffe, dass ich weiterhin selbst entscheiden darf, was ich wem antworte. 

 

Ich wüsste nicht, inwiefern eine begründete Bitte dieses Recht einschränken sollte.

 

Sie ist ein Hinweis auf eine Option, wie der Polar-Gedanke des Erfahrungsaustausches umgesetzt werden könnte, ohne auf eine nicht sachbezogene Ebene abzugleiten.

 

Ein Austausch mit der Moderation mit dem Sinn, andere zielführende Lösungsmöglichkeiten zu finden, ist jederzeit per PN möglich.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum wurde mein Beitrag direkt gelöscht? Das ist mehr als eine grüne Bitte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Estray:

Warum wurde mein Beitrag direkt gelöscht? Das ist mehr als eine grüne Bitte.

 

?????

 

Weil ich den Beitrag, auf den sich dein Beitrag bezogen hat, entfernt habe ...

 

Steht aber auch in meiner Moderation.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das muss nicht entfernt werden. Das kann einfach so bleiben und war auch schon erledigt, bevor du dich bemüßigt gefühlt hast.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah, hier ist der "ich war heute ein schrecklicher Hundehalter...." - Thread.

 

Bekenne mich schuldig. Allerdings folgte die Strafe...

 

Dobby hatte heute morgen starken Durchfall, ich habe ihm noch nichtmal rechtzeitig die Türe öffnen können.

Gassi war dann natürlich ohne Leckerchen und er blieb an der 2m-Leine.

Er war gut drauf, also nicht schlapp oder so. Und er fand eine riesige Fasanenfeder....

Eine sehr schöne Feder, ich wollte sie haben, also nahm ich sie ihm ab. Allerdings hatte ich kein Tauschobjekt, bzw. eine Belohnung für's "Aus" dabei. Ich wedelte mit einem Zweig, den er auch annahm.

Muss ich erklären: Schöne Federn nehme ich gerne mit beim Gassi und Dobby will sie dann haben und zerstören. Da sage ich zu Dobby: "Och Hund, such Dir doch selbst welche!" Und da findet Hund erstmals selbst eine und ich nehme sie ihm ab.

Schreckliches Frauchen.

 

Später ist Hund mit Spieli im Maul durch den Garten gedüst und stoppte abrupt, da schien was an der Vorderpfote. Dobby lässt mich gerne gucken, wenn irgendwas ist. Er kam zu mir, setzte sich, und als ich meine Hand ausstreckte, gab er mir seine vermeintliche "Aua"-Pfote. Da merkte ich, Hund hat kein "Aua", sondern ist in Durchfall getreten. Hm.

 

Würde sagen, wir sind quitt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.