Jump to content
Hundeforum Der Hund
Renegade

Menschen werden abgeleckt - warum?

Empfohlene Beiträge

@gebemeinensenfdazu  @Eifelkater Ja, ich glaube, der Begriff "Komfortverhalten" mit den erwähnten Nebeneffekten

trifft die Situation ganz gut.

Danke euch.

Und was das "Fiddlen" angeht, da ist Enya ein ganzes Streichorchester, wenn man von der Grundbedeutung des Verbs ausgeht.

Dieses Denkmodell der Konfliktlösungsstrategien war mir lange nicht vertraut, bei Enyas Verhalten habe ich wirklich manches entdeckt, das sich mit "fiddle about" deuten lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 20 Minuten schrieb gebemeinensenfdazu:

Das tun sie aber nicht, um Leute einordnen und freundlich stimmen zu können, sondern aus Herzlichkeit, Gewohntheit oder auch Ignoranz.:ph34r:

Hunde sind olfaktorisch basierte Säugetiere, die aus ihren Erfahrungen lernen. Bestimmte Konfrontations-, Kommunikations- und Stressumgangsstratgien erlernen sie recht früh - eine Neigung für bestimmte favorisierte Verhaltensweisen wirdn sogar z.T  mit vererbt.

 

Ich würde sagen, das Fiddlen vereint zwei Aspekte- aus der Nähe besser erschnuppern können und die Erfahrung, daß Menschen darauf meist positiv reagieren.

Das ist schon klar. Ich wollte damit ja auch nur sagen, dass es eben unterschiedliche Verhaltensweisen bei unterschiedlichen Spezies gibt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...