Jump to content

Leckschutz gesucht

Empfohlene Beiträge

gondi1   

Hallo ,

 

Ich hab mit Gondi einem Hund der zum Stressabbau nuckelt - ja - er wird im September schon  9 Jahre....

 

Ausserdem leckt er  sich -bevorzugt die Hinterpfote.

 

Tierarzt auch mit  Antiallergika , usw. Blutegeln alles schon probiert.

 

Ich suche nun einen guten Leckschutz.

 

Habe hier immer die olle , nervige Tierarzt - Tröte.

 

Das nervt nur noch.

Gibt es keine Alternative?

 

 

Problem

Gondi braucht eine Länge von mindestens 35 cm .

Die ganzen"  Reifen " die es so gibt- sind alle viel zu schmal.

 

 

Ich will einfach keine nervige Tröte mehr - ist auch für Gondi absolut doof.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Crystalflower   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Soll er das immer tragen oder nur, wenn man es nicht unterbinden bzw kontrollieren kann, wie Nachts oder bei Abwesenheit?

 

Nimmt er Kong etc als Alternative zum abbauen, wenn sie zur Verfügung stehen oder wirklich nur seine Pfoten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
gondi1   

Er muss ihn Nachts und bei Abwesenheit / generell wenn ich ihn nicht ihm Auge habe tragen.

 

Auch nach dem Fressen - da kugelt er sich leider immer sehr gerne - da er vor gut 2 Jahren eine Magendrehung hatte- möchte ich das natürlich nicht.

 

 

Nein - die ganzen " weichen Sachen " bringen nicht viel.

Gondi ist sehr gelenkig und clever.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sibylle49   

Ich habe für Emma (Labrador) den Leckschutz von Trixi zum Aufblasen. Leider kommt sie immer noch an ihre Pfote, die sie e i g e n t l i c h nicht lecken sollte. Aber so ein Trichter ist für sie einfach unerträglich und ich habe keine Lust nachher einen Hund mit Trichtertrauma zu haben :lol: Der Reifen in XL ist gar nicht einmal so schmal, aber es reicht halt trotzdem an die Pfote :(. Ich habe jetzt Babysocken gekauft und da bekommt sie immer einen über die mit Salbe eingeschmierte Pfote, fixiert mit einem Klebeband :P

 

Glücklich sieht anders aus: 

IMG_2041.jpg

IMG_2042.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
sibylle49   

Emmas Fuß mit Socke:

 

 

IMG_2034.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Renegade   

Ja, das Ding überzeugt wohl weder dich noch Emma...

Warum leckt sie denn an ihrer Pfote? Verletzung? Juckreiz?

Mit Babysocken hatte ich, als Enya eine Kralle bis auf das Leben entfernt werden musste, ganz ordentliche Erfolge.

Sie hat nicht versucht, das Teil loszuwerden.

Gute Besserung - und dass Emma bald wieder glücklich in die Welt schaut! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Eine Nachbarin ist von dem Tepaw (oder so?) sehr angetan. Das ist diese wie der Trichter nur in weich aber, wenn das bei euch auch nicht in Frage kommt würden mir maximal noch Söckche 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Jensylon   

Kann nicht editieren..

 

Söckchen oder Schuhe einfallen falls er diese nicht kaputt beißt um dran zu kommen oder einfach oben drüber knabbert und leckt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.