Jump to content
Hundeforum Der Hund
KenoUKira

Hilfe!! Sie zerstört alles!

Empfohlene Beiträge

Ich würde für die erste Zeit auf jeden Fall eine Betreuung organisieren. Dann das Alleine bleiben ganz langsam neu aufbauen.  Wie lange ist Sie den schon bei euch? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@@KenoUKira du hast angegeben, dass es sich um einen Kurzhaar (Border) Collie handelt. Ich beschäftige mich seit kurzem  mit dieser Rasse und habe bereits festgestellt, dass hier in der Erziehung wohl manche Dinge mehr Beachtung finden sollten als bei anderen Rassen „üblich“ gerade hinsichtlich Stress, Nervösität/Unruhe und Auslastung. Hier gibt es bestimmt User, die mit dieser Rasse Erfahrung haben und dir vielleicht Ratschläge geben können. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Profil steht KHC, die sind schon  anders als die BC ...- individuelle Ausnahmen ausgenommen natürlich- aber irgendwie sieht sie eher nach einem Mischling aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu ups stimmt, da hab ich zwei Hunde zu einem gemacht  (Border stand nämlich bei dem zweiten Hund). Sorry!

 

Meinen Beitrag hierzu somit bitte ignorieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hat sie das ganze Haus/die ganze Wohnung  zur Verfügung oder einen größeren Bereich? Es könnte evtl. sein, dass sie in einem kleineren Raum besser zur Ruhe kommt.

Kannst du ihr einen abgegrenzten Raum zuweisen? Unser 1. Welpe war auch so ein Kandidat. Er kam in ein Welpengitter und verspürte dann nicht mehr den Drang, Raumkanten anzuknabbern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das hatten wir auch bei unserem kleinen Bolonka...Eine Freundin hat uns ein klasse Buch empfohlen und seid dem wir das anwenden was im Buch steht, ist er ganz fein und macht nichts mehr kaputt. Wenn Du Interesse hast wie das Buch heißt, dann schreib mir gerne :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

5 Stunden finde ich sehr sehr sehr viel für das Alter, Lotti ist jetzt fast 9 Monate alt, da sind wir bei maximal einer Stunde....angefangen damit, daß bei uns wegen der Katzen alle Türen geschlossen sind, sie ist es also gewöhnt, daß ich den Raum verlasse und sie mir nicht nachdackeln kann, morgens fahre ich meinen Sohn zur Schule- die ist 25km entfernt und ich brauche hin und zurück eine gute Stunde, wenn ich noch kurz in den Aldi hüpfe 1,5Stunden. Kurz bevor ich fahre kommt meine Mutter runter und setzt sich zu Lotti -die dann ihren Vormittagsschlaf hält, wenn meine Mutter ihren Kaffe auf und die Zeitung durch hat, geht sie wieder und Lotti bleibt dann bis zu einer Stunde alleine, bis ich wiederkomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Jackiehündin zerstört neuerdings

      Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet um mich hier auszutauschen. Ich habe einen Cavalierrüden Chester von 9 Jahren und ein Jackiemädel Gipsy von 10 Monaten. Seid ein paar Wochen macht Madam immer wieder mal was kaputt, ich verstehe es nicht, mein Partner ist schon voll sauer, weil sie an seine Dinge geht.    Meist zerstört sie Kabel und auch mal ein Schuh, dabei sind die Hunde höchstens drei Stunden alleine, und das auch nur 2 mal die Woche.   Heute war ich sogar nach 2,5 Stunden

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junger Hund zerstört Sofa!

      Hallöchen,   ich weiß echt nicht mehr weiter und hoffe dass ihr mir helfen könnt...   ich habe einen 14 Monate alten Bordeaux Dogge / Ridgeback Mix, den ich von klein auf habe... Alles ist gut nur seit kurzem zerstört er das Sofa....Holt den ganzen Schaumstoff raus und zerstört auch die Lehne, sodass von der Couch nur das Holzgestell übrig geblieben ist  Er hatte nie Probleme mit dem Alleinsein, und bleibt auch täglich problemlos 8 Stunden....nur manchmal ist es so, dass er , wenn er mal am

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Junghund zerstört Wohnung - Hilfe

      Halllo, ich habe zeit ca 3 wochen eine Hündin von unseren wurf wider. Sie wurde zuruck gegeben weil sie sobald sie allein gelassen wird (selbst mit mutter) alles was sie sieht anfrisst. Sei es das Sofa oder das heizung Thermostat. Ich habe es selbat versucht mit kauknochen das problem zu lösen. Doch leider hat es nicht geklappt wie erhofft. langsam bin ich ratlos. Dazu kommt das der hund angefahren wurde. Die vor Besitzerin wahr beim Tierarzt doch leider schleift sie zeit denn die untere

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Was ist los mit unserem Hund, bitte Hilfe! Hund zerstört Dinge!

      Hallo, wir haben seid einer Woche Probleme mit unserer Hündin . Sie ist jetzt 16 Monate, in Herbst war sie das erste mal läufig . Haben zwei Kinder 8 Jahre und 8 Monate. Und klappt eigentlich gut. Sie hat nie etwas kaputt gemacht und nie rein gemacht . Sie ist es auch gewöhnt alleine zu sein für einige Stunden . Seid einer Woche macht sie Spielsachen kaputt, oder frisst das Katzenfutter , klaut sich Sachen von Tisch und nimmt es auf ihre Decke und macht es kaputt . Alles was Sie kaputt mac

      in Junghunde

    • Tür komplett zerstört - Trennungsangst???

      Hallo an alle! Ich bin neu hier und habe natürlich direkt mal ein Problem - bei dem ihr mir zwar sicherlich nicht direkt helfen könnt, aber evtl. Denk- und Lösungsvorschläge für mich habt... Zur Situation bei uns zu Hause: Maya 3 jährige Hünden lebt mit Balou 2 jahre zusammen in unserem Haus. Wir wohnen hier seit knapp 2 Jahren und es gab nie Probleme bezüglich Trennungsangst etc. Die Hund sind täglich knapp 4 Std alleine und waren vorher ausgiebig spazieren.... Vor ca. 1 Woche, kam ich nach H

      in Hundeerziehung & Probleme

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.