Jump to content
Hundeforum Der Hund
Lissy-und-Missy

Manchmal ist das Leben zu wahr, um schön zu sein!

Empfohlene Beiträge

Ich wünsche euch von Herzen einen ganz tollen Urlaub!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich auch! Ist schön zu lesen, dass es Esmi wieder gut geht. Toi. toi. toi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nachdem Fräulein Hund aus dem Urlaub mit einigen 100g Übergepäck wieder zuhause ankam, sind wir nun wieder auf Kurs und vermelden stolz ein Gewicht von 38,3 kg :klatsch:

 

Ansonsten gibt es nix zu meckern. Ich genieße es sehr, dass es Esmi gerade gut geht. Der Urlaub verlief auch ohne Komplikationen. Am vorletzten Tag fing sie an zu humpeln. Ich glaube, es war wieder der Ellbogen, den sie sich vor ein paar Wochen so fies gezerrt hatte. Abends habe ich ihr eine Metacam gegeben und am folgenden Morgen zur Sicherheit auch noch eine. Wir wollten dann eigentlich nur noch eine kleine Runde drehen. Daraus wurde dann aber auch eine 12km Wanderung. Es ging ihr einfach zu gut, um abzubrechen :)

 

Ein paar mal hatten wir in den letzten Wochen Probleme mit dem Magen. Ihr war öfter mal schlecht und sie hat auch gebrochen. Ich denke, dass es der Hüttenkäse war. Eventuell kommen aber auch Fleischknochen in Frage. Die bekommt sie allerdings schon viel länger, als Hüttenkäse. Seitdem es keinen Hüttenkäse mehr gibt, ist Ruhe eingekehrt. Also lasse ich ihn lieber weg. Zu viele Knochen scheinen aber auch nicht so gut zu sein. 

 

Nächste Woche bekommt sie die vorletzte Spritze aus der Hyposensibilisierungsreihe. Dann muss ich langsam mal wieder zum TA, um das Mittel nachzubestellen. Dann lasse ich auch mal ein großes Blutbild machen, um zu schauen, ob die "Fleischdiät" - wie mein Mann immer ganz neidisch sagt - Auswirkungen hat. 

 

Schilddrüse müsste vielleicht auch mal kontrolliert werden, nachdem sie jetzt schon 6kg abgenommen hat, seit dem letzten Check. Vielleicht kann man die Dosierung ja mal etwas verringern?! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr Lieben, 

 

wir benötigen mal wieder ganz, ganz viele Forumsdaumen!!! 

 

Esmis Pfote hat sich wieder entzündet. Wieder die gleiche Stelle :(

 

Sieben Monate ist die Pfoten-OP nun her. In dieser Zeit gab es keinerlei Probleme. Jetzt plötzlich ist wieder alles glutrot und wird wieder dick. 

 

Tierarzt rät dazu bis Freitag erstmal ein entzündungshemmendes Mittel (Prurivet) drauf zu tun. Freitag wird dann geschaut, ob die Pfote wieder aufgeschnitten wird... Wenn es sein Hund wäre - so sagt er - würde er schnellstmöglich operieren, solange es noch klein ist und bevor das wieder der gleiche monatelange K(r)ampf wird wie im letzten Jahr.

 

Ach man... letzte Woche noch Wanderurlaub gebucht und bezahlt... in vier Wochen soll es eigentlich losgehen... 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach nein wie blöd... Ich hatte so mitgefiebert dass dieser Alptraum bei euch endlich ein Ende hat :(

Wir drücken natürlich wieder alles mögliche.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Lissy-und-Missy Es tut mir wirklich leid, dass die Pfote wieder Probleme macht.

Die Daumen werden fleißig gedrückt, dass es schnell abheilt und ihr eueren Urlaub genießen könnt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh Nein, ich dachte wirklich , ihr hättet es überstanden. Das tut mir sehr leid.

Daumen werden natürlich wieder sehr fest gedrückt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Problem, Hauptsache sie wirken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja ... Ich drücke ganz fest die Daumen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken selbstverständlich feste mit!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Leben im Alentejo

      Emma und ihr Mensch erzählen aus ihrer portugiesischen Heimat

      in Plauderecke

    • Mayas Kampf zurück ins Leben

      Ich hatte im Thema Sauerlandtreffen schon kurz drüber geschrieben, hier nun also Mayas eigener thread.   Am Dienstag, den 9. April wurde Maya von einem wesentlich größerem Hund attackiert und geschüttelt. Nachdem der andere weg war, lag Maya regungslos, lautlos auf der Wiese. Lediglich ihre Augen bewegten sich. Vorsichtig nahm ich sie auf, eilte zum Auto und fuhr zum Tierarzt. Unterwegs rief ich an, damit man alles vorbereitete. Als wir in der laufenden Sprech

      in Hundekrankheiten

    • Witzige Sünden im Leben eines Hundehalters

      Tja, mir fiel gerade auf, dass es manchmal doch Sünden die man als Hunde- bzw. Tierhalter begeht. Quinta hat heute morgen an einem frisch gebackenen Kuchen genascht für den es dann keine Möglichkeit gab ihn neu zu backen. Und ohne Kuchen ist auch blöd. Was macht man dann nur, wenn ja nur ein kleines Stück rausgebissen ist. Ein bisschen Glasur... Fiel gar nicht auf.   Vergebt mir meine Sünde. Braucht ihr auch Absulotion? Den Haufen des Hundes nicht aufgehobe, weil er zu dünn war? W

      in Plauderecke

    • Leben mit Megaösophagus & Myastenia gravis

      Hallo Ihr Lieben, dieses Forum scheint sich zu einem Spezial-Forum für Megaösophagus & Myastenia gravis zu entwickeln. Wenn man bei google diese Stichpunkte eingibt, erscheint Ihr ganz oben. Und so sind nun auch wir hier gelandet. Erstmal unsere Fakten: bei meiner 11jährigen Labrador-Hündin ist in den letzten Wochen, nach einer lebenslangen Tortour Megaösophagus & Myastenia gravis festgestellt worden. Emma bekommt nun seit 29.01. das Medikament Mestinon 60, bisher 2x täglich eine h

      in Hundekrankheiten

    • Ridgeback vs Kleinkind, einfach nur schön

      Da es gerade so schön ist, wollte ich mal eine aktuelle Geschichte mitteilen, evtl. Hilft sie jemanden der hier liest oder Angst vor Hunden hat oder in der Situation ist, jetzt ist hier ein Kind, wie geht das mit dem Hund dann später. Es geht alles, fast immer.   In unserer Nachbarschaft ist ein Kleinkind, wir treffen es mehrmals die Woche, die Kleine möchte natürlich zu meiner Hündin, meine Dame sitzt und sie kommt ganz langsam mit dem Zeigefinger auf uns zu, alles ganz langsam. Ich s

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.