Jump to content
polar-chat.de  Der Hund
Fiona01

Historisches Urteil in Südkorea: Gericht: "Hunde nicht zum Verzehr töten"

Empfohlene Beiträge

Zitat

 "Auch Kühe, Schweine, Hühner und Enten werden gezüchtet, um sie zu essen", ergänzte der Sprecher der Züchter: "Warum nicht auch Hunde?"

 

Der Einwand ist berechtigt! Und sollte letztlich zum Überdenken des Zucht- und Schlachtverhaltens generell führen. 

Unabhängig davon sind die Haltungs- und Tötungszustände kaum zu ertragen - bei nahezu allen Zuchttieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich verstehe das Urteil nicht. Ich sehe das wie in dem Zitat von DerOlleHansen. Die Tiere leiden alle gleich. Einzelne Tierarten auszunehmen, soweit sie nicht vom aussterben bedroht sind, erscheint mir inkonsequent. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn man sowas liest, klingt es auch immer ein wenig so, als ob es in Korea total alltäglich wäre, Hunde zu essen. Da steht zwar, dass die jüngere Generation das eher ablehnt, aber das ist gar kein neues Phänomen! Ich hatte mal einen koreanischen Mitbewohner und wir waren oft bei seinen Eltern zum Essen eingeladen. Die beiden sind mittlerweile sicher gut über 60 Jahre alt. Das ist jetzt natürlich ein Einzelfall, aber dafür von jemandem, der da aufgewachsen ist. Seine Mutter sagte damals schon, dass es gar nicht besonders üblich sei, Hunde zu essen. Sie selbst hat noch nie in ihrem Leben einen Hund gegessen und sie meinte, das wäre eher so ein Brauch der "hinterwäldlerischen Kuhkäffer" (so in etwa drückte sie es aus). Ich tue mich deshalb auch schwer damit, den Zahlen aus dem Artikel Glauben zu schenken. (Waren wir zum Essen eingeladen, was wirklich häufig vorkam, wurde übrigens auch immer extra mein Hund bekocht! :wub: Mit Spiegelei und solchen Leckereien.)

Im Übrigen schließe ich mich aber dem Statement dieses Züchterverbandes an. Sie haben schon Recht mit ihrer Aussage. Andererseits ist es ein Anfang. Und ich glaube, dass sich auch hier bei uns etwas in die richtige Richtung bewegt. Langsam, aber es geht voran.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine chinesische Schwägerin und ihre Familie aus China isst auch keine Hunde o.O um Ivy2 da zuzupflichten. Von ihren Freunden in China isst auch niemand Hund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.