Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
palisander

!!!VORSICHT, SPINNE!!! und sonstiges Getier

Empfohlene Beiträge

...she`s a killer...

P1026371.JPG.b73d3105e99f2c72271294d033637ca7.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schüttel... aber ich bin ganz tapfer und das hier ist mein Therapiethread  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Zyramaus Da ist Dir eine tolle Momentaufnahme gelungen. Ich bin etwas neidisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@palisander, in den Moment als du das geschrieben hast, dachte ich darüber nach einen Thread zu erstellen mit dem Titel "wie ist das Foto entstanden?"

Tatsächlich wollte ich für den Blümchenthread eine mannshohe Distel fotografieren und bin dann nur mal näher ran, habe dann erst die Spinne mit Fliege entdeckt.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
(bearbeitet)

@Zyramausdas war hoffentlich mit Megazoom , schon gruselig. Muss mal schauen ob ich die Kreuzspinne am Gartenhaus mal sehe. Die hat auch ein ordentliches Kaliber.

DSCF7653.JPG

DSCF7656.JPG

DSCF7654.JPG

DSCF1893 (2).JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hatte mal fast einen ganzen Winter lang eine Spinne innen am Küchenfenster, war jeden Tag interessant ihr zuzuschauen.   

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Loba Was sind denn das für Tierchen und was sind das für Netzkonstruktionen :o

Ich hab so was noch nie in natura gesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

20180706_191251.jpg

20180706_191414.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb Bimbam:

@Loba Was sind denn das für Tierchen und was sind das für Netzkonstruktionen :o

Ich hab so was noch nie in natura gesehen.

 Gespinnstmotten waren im Frühling in Kornwestheim und Umgebung  aktiv, da waren wir zu Besuch .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Nebelfrei:

Ich hatte mal fast einen ganzen Winter lang eine Spinne innen am Küchenfenster, war jeden Tag interessant ihr zuzuschauen.   

Bei uns sind es Weberknechte, leben und leben lassen . Übrigens habe ich selbst Arachnophobie , aber mit den Jahren ist es besser geworden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Vorsicht, nicht nur bei Ärzten :-)

      https://www.ted.com/talks/dan_ariely_asks_are_we_in_control_of_our_own_decisions?language=de   Ab: 09:20 ist es interessant.    Im Übrigen ist auch das Buch "Denken hilft zwar, nützt aber nichts" richtig interessant ... wir sind halt wie Entenküken. Total vorhersehbar.   PS.: https://de.wikipedia.org/wiki/Dan_Ariely    

      in Plauderecke

    • Vorsicht bei Bravecto

      Insbesondere bei MDR 1 Hundensollte man vorsichtig sein!

      in Gesundheit

    • Von Strohmännern und Whatabout und Sonstiges...

      Hier können die in letzter Zeit häufig verwendeten Phrasen mal von den sie nutzenden Usern definiert und allgemein verständlich aufgearbeitet werden.    Wer Fragen zu den Begriffen hat, kann sie hier stellen.        

      in User hilft User

    • Hunde gestorben - Vorsicht bei Baden in Seen vor Blaualgen

      Aus aktuellem Anlass: Hunde und andere Tiere durch Blaualgengift (Gift Anatoxin A) gestorben! https://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2017/06/hunde-tegeler-see-blaualgen.html   Wie kann man Blaualgen erkennen?   "Ein wesentliches Merkmal beginnender Algenblüten ist die Einschränkung der Sichttiefe (Transparenz) durch eine starke Trübung des Badegewässers. Darüberhinaus kommt es oft zu geruchlichen Beeinträchtigungen durch absterbende Algenmassen. Die Blaualgen bilden flockige, fädige oder kugelige Kolonien und Zellverbände. Sie werden häufig in Ufernähe und Buchten angeschwemmt oder zu dichten bläulich schimmernden, schlieren- oder rahmartigen Teppichen zusammengeschoben."   Weitere Infos + Bilder: https://www4.lubw.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/217973/

      in Warnungen

    • copy & paste -> Vorsicht!

      Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass doch recht unbekümmert Texte von anderen Webseiten per copy & paste hier eingestellt werden und man denkt, dass mit einem Link zur Ursprungsquelle alles seine Richtigkeit habe. Dem ist nicht so.   Ich bitte Euch daher alle diese kurzen Hinweise zu lesen:   http://www.polar-chat.de/site.php?template=urhg   Ergänzend und erweiternd dazu:   http://www.internetrecht-rostock.de/zitatrecht.htm

      in Aktuelles zum Hundeforum


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.