Jump to content
Hundeforum Der Hund
Shyruka

Quinta - Unteilbare Liebe

Empfohlene Beiträge

Ich habe seit kurzem die GoPro Hero 7 black und bin echt beeindruckt wie gut der neue Bildstabilisierer ist.

(ist aber leider auch etwas teurer, das Teil ... ;) )

Ich nutze sie aber "nur" zum Trailen als HeadCam ... trotzdem war bei meiner älteren Cam das Bild immer total verwackelt sobald ich etwas schneller lief!

 

Allerdings weiß ich nicht was beim Fahrradfahren - oder gar Frisbee-Spielen - passiert, wenn man die Cam am Hund befestigt! 🙃

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Heute Abend gab es einen Spaziergang mit Grippe meinerseits. Eigentlich wollte ich die Regenpause nutzen, aber es hat dann doch immer wieder Regenschauer gegeben. Nunja, fast immer, wenn ich die Kamera raus geholt habe, fing es an zu pieseln.

1235307521_Quintalooking.jpg.5a691f56045998b4e6dc5987cd94443d.jpg

1040435208_QuintaRain.jpg.34886fcce73bd578538d0e231d0871fb.jpg

407742393_Quintagrey.jpg.53134eee71afa187ce4dcc7beeb6ba18.jpg

 

Aber dann kam auch immer wieder die Sonne heraus.

1223258175_Quintawalk.jpg.829bab7bdfbc5216b9873470df54e0c5.jpg

 

1797623370_QuintaOstfriesland.jpg.49c3436bf6238e034bbaa300f42f896a.jpg

 

Blümchen am Wegesrand, da weiß ich nicht was es ist.

Flowerpower.jpg.fbd8c98234d0dd9cea0d1b0f7c1c0dc5.jpg

 

Und das hier ist mein Lieblingsbild des Tages, was gleich auch noch in den passenden Thread kommt. So schön ostfriesisch!

672865700_QuintaEastfrisia.jpg.8ba87d64a5f5acd6c8ef909bc5229f92.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Shyruka Mir gefällt das dritte Foto am besten. :D  Scheint als wäre Quinta der Regen egal. Dir gute Besserung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 19 Minuten schrieb Shyruka:

Blümchen am Wegesrand, da weiß ich nicht was es ist.

Flowerpower.jpg.fbd8c98234d0dd9cea0d1b0f7c1c0dc5.jpg

 

 

 

 

Eingriffliger Weißdorn

 

Ach schöne Fotos. Ich mag die Stimmung zwischen Regenpausen auch sehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schöne Fotos. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich mag unsere Nachbarn sehr. Beide Hunde standen vor dem Zaun und meine Nachbarin meinte, es sei wohl wieder Spielzeit. Der Zaun, wo ein Nagel lose ist, wurde ein bisschen beiseite gedrückt und schwupp schon war Laika bei uns im Garten. :)

 

SAVE_20190528_201727.jpeg.35ab2cf4d9959fa18d8e9838ae16d594.jpeg

SAVE_20190528_201718.jpeg.81a66baaad32e7b943b9d96221d9286d.jpeg

SAVE_20190528_201757.jpeg.694aa88103fe66834c901fc3d0e3a938.jpeg

SAVE_20190528_201732.jpeg.91836430442b22a33338d3241a9b335c.jpeg

SAVE_20190528_201742.jpeg.3deb5a7e485bb1996093c532dc7e98bc.jpeg

SAVE_20190528_201736.jpeg.c2693a613007d1e44d36d801fc01c362.jpeg

SAVE_20190528_201753.thumb.jpeg.796c9911ea11c13f5d18e4dced94e177.jpeg

SAVE_20190528_201747.jpeg.826b35fb0044163b8b5c62c95b00f038.jpeg

SAVE_20190528_201722.jpeg.20fd1795e57bd13077e0e6334a9e1960.jpeg

 

Als Laika wieder rüber wollte, wollte sie sber nicht alleine, also huschte Quinta mit. "Bring ich dir später, wenn die beiden sich ausgespielt haben."

Naja, später war dann in fünf Minuten, da ihr auffiel, das Quinta anfing mich zu suchen.

Lieblingsnachbarin.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja echt klasse :)

Es gibt kaum etwas Schlimmeres als schlimme Nachbarn.

 

Und schön, dass die beiden sich so gut verstehen. Dass Laika ein wenig, äh wie soll ich sagen... kräftig ist, weiß deine Nachbarin? Füttert sie zu gern oder hat das andere Gründe?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alter, Gelenke, Schilddrüse und einfach sehr schnell zunehmend. U.a durch ihr Alter kann und will sie nicht viel laufen (also die Hündin), das liegt wohl auch an den Gelenken und dadurch nimmt sie halt ziemlich schnell zu. Weniger füttern ist keine Option, weil sie wohl allgemein schon nicht so viel bekommt (wenn sie nicht gerade auf Diebeszüge geht ;)) Darum ist sie wohl auch ganz froh, dass Laika zumindest ab und an ein bisschen mehr Bewegung durch Quinta bekommt. Allzulang will und kann sie aber auch nicht mehr.

Wir hatten es eben dann auch noch von ihrem damaligen Hund, ein Border-Collie, der das Problem auch im hohen Alter nicht hatte. Der ist wohl auch 16 geworden. Ich nehme daher an, dass sie alles nach bestem Wissen und Gewissen macht. Sie ist hier im Umkreis wohl auch mit die einzige die sich um positive Hundeerziehung und Gesundheit bemüht und sich allgemein etwas mehr aus Tieren macht. Das ist auch die Nachbarin, die Enten anfüttert (und nein die sind nicht zu dick). :D

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

IMG_20190603_143306.jpg.6fadedc630626f820cea05b56a3612b9.jpgIMG_20190603_142901.jpg.0a4a93c3cd7f1710a90fa2618aead4bd.jpg

 

Spontanes Treffen bei der Gartenarbeit im Vorgarten. Wir einigten uns drauf, nach einer Stunde Arbeit Kaffee zu trinken und die Hunde spielen zu lassen. Geplant bei ihr. Naja, Leika kam zu uns, die beiden haben getobt. Irgendwann wollte ich dann duschen und hab vermeldet, die Hunde ins Haus zu nehmen, da es anfing zu tröpfeln. Haben dann nach meinem Duschvorhang Kaffee getrunken, und die beiden haben im Garten weiter herumgetobt.

 

Zum Thema der Kräftigkeit: Mehrere Futtersorten und Arten durchprobiert, abnehmen tut sie dennoch nicht. Die Eltern gehörten wohl auch zur fülligen Sorte der Show-Linie, sie tippt also ein bisschen auf Vererbung. Gelenke tun mit dem Alter ihr übriges, zu viel Bewegung und Belastung ist daher auch schwieriger. Bei den Quinta-Parrys kann sie sich ihre Auszeiten, wenn sie nicht mehr kann, selber nehmen und das tut sie auch. Legt sich einfach hin. Interessanterweise akzeptiert Quinta das auch. 

 

Wir hatten es noch über die andere Hündin, die hier immer ohne Leute läuft. Die war nämlich bei der Gartenarbeit auch dabei, also die Hündin, und forderte ganz lieb ihre Streicheleinheiten. Als ich meinte, dass ich sie wohl klauen könnte, meinte sie nur trocken, dass das wahrscheinlich niemand mitbekommen würde. So richtig Liebe und Aufmerksamkeit, gibts wohl nur bei uns Nachbarn. Die, die ich als Halterin angedacht hatte, ist es tatsächlich auch nicht. Aber sie kümmert sich hauptsächlich um den Hund, weil es wohl sonst keiner machen würde. Meine Nachbarin meinte daraufhin, wir sollten die drei befreunden, und einen Hundekindergarten machen. 

Vielleicht kriegen wir das ja mal hin.

Den Grund für den Angriff kenne ich mittlerweile auch: Sie war letztens läufig. Was ich davon halte, dass man eine unkastrierte Hündin in der Läufigkeit gewehren lässt, muss ich glaube ich nicht sagen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Beim heutigen Spaziergang hatte ich wieder meine Kamera dabei. Mein Bauchgefühl sagte mir, dass es heute wieder super Motive geben würde. Und es sollte Recht behalten.
Kaum biege ich nach 100 Metern ein, sehe ich auch schon die Huskyfrau, die gerade von einem Kind angesprochen wird. Wir holen ein, die Spaziergänge mit ihr sind nämlich echt entspannend, und ich dachte mir, dass ich doch am heutigen Tag gerne einen Husky vor die Linse kriegen möchte.

Dort angekommen, flitzt das Kind auf uns zu, Quinta freut sich, ich bin überrascht, Quinta setzt an und schwupps... steht mit beiden Pfoten auf den Schultern. Da kann man noch so viel aufpassen und managen wie man möchte, so schnell konnte ich leider auch nicht mehr reagieren. Es wohl aber zumindest ein glücklicher Umstand "Achja, das ist ja ganz normal, so begrüßen Hunde ja! Macht unsere auch." Ich freue mich ein bisschen darüber, dass das Kind mehr Verstand hat, als andere Hundehalter. Passiert ist auch nichts, außer dass ich mich wahrscheinlich mehr erschreckt habe, als das Kind. Memo an mich selbst: Quinta ist so groß wie eine ca 10 Jährige, wenn sie auf beiden Beinen steht. Ups.

Frau Huskyhalterin sah das auch sehr gelassen und wir begannen unsere Hunderunde. Ein paar 100 Meter weiter seh ich den Vogel der sich letztens noch auf einem Steg gesonnt hat. Eine andere Nachbarin stößt mit ihrem kleinen Hund zu uns. Großes Gekläffe und nichts dahinter, schnell lässt er es auch bleiben, weil unsere beiden darauf gar nicht eingehen.

Zu dritt rätseln wir also, welcher Vogel da sitzen könnte. Vielleicht weiß es ja jemand von euch?

B_Vogel.jpg.660743877f6940b8ded709b9c54f8403.jpg

 

Ein hübsches Tier, bei dem ich mich freue, wenn es mir öfter begegnen würde.

Wir laufen weiter, reden viel, übers Fahrrad fahren, Tierschutz, Qualzuchten... und eigentlich könnte man meinen, über die Themen dieses Forums. Sehr angenehm. Auch weil sie einfach nur mit ihrem Hund spazieren geht und eben nicht weiter versucht rumzuerziehen. Die beiden Hunde trotten schön nebeneinander her, als hätten sie die letzten jahre ncihts anderes gemacht. Süß war auch, dass der Gute ab und zu auch immer nach hinten schaute, wenn Quinta mal an einem Grashalm kleben blieb. Andersrum genauso.  Das ist mit Leika anders. Da geht man eher mit einem unachtsamen Bulldozer spazieren.

Und dann ergaunere ich mir meine Huskyfotos. Die Leine ist weggeschnibbelt, aber das soll das Ergebnis nicht schmälern:

651617435_DamonKopf.jpg.22113c49f529e97921a5da453eb0ab37.jpg

715446993_DamonFront.jpg.414d44097673160d3694be789be3efff.jpg

Damon.jpg.860e8c9c32bc4613fc71f68134efcd37.jpg

 

Ich liebe ihn.

Wir tauschen Nummern aus, als wir bei ihr vorbeikommen. Und mein Weg geht weiter, schließlich kann Quinta im Gegensatz zu einem doch etwas älteren Husky, noch ein paar Meter mehr machen.

 

Und dann ist sie wieder da. Sie, die eine, die einmal die Ursache dafür war, dass wir die ganze Straße geweckt haben. Die, auf deren Verhalten Quinta und ich nicht klar kommen. Seid ihr schon einmal von einer Katze verfolgt worden? Also wirklich verfolgt? Mit dieser Katze ist das sehr gruselig. Man geht ein Stück, und wenn man sich umdreht, dann ist sie ein paar Schritte näher gekommen. Und so geht das immer weiter, bis sie ganz dicht da ist, aber immernoch außerhalb des Leinenradius.

 

B_Verfolgerkatze.jpg.8e4d3b7bcb5260ca4e5e54d43582775d.jpg

Gruselige Katze.

 

Zum Schluss noch drei Fotos, als ich meinte die dafür passende Location entdeckt zu haben.

985564945_B_QuintaBaum.jpg.445db681ea0d316e61b82b57f4a06c2d.jpg

Quinta kann gaaaaaanz groß sein.

 

1473281465_B_Quintas.jpg.5e07236f2d7b85184043e5a36fb01787.jpg

Und sogar dazwischen schauen.

 

Uuuund natürlich Leckerlies fangen:

626859448_B_QuintaLeckerli.jpg.0459212feb7a8591a358c67d7abb3c98.jpg

 

Hat übrigens viele Versuche gebraucht, bis der Fokus einigermaßen stimmte und ich im halbwegs richtigen Moment abgedrückt habe.

Ich denke Quinta freut sich über ihren Hundekumpel.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Quinta & Leika: Zu zweit ist man weniger allein

      Zeit für einen neuen Thread. Denn unsere Hundehaltung hat sich halbwegs erweitert. Unsere Nachbarin kam auf die Idee das hier zu tun:   Nachdem entweder Quinta oder Leika vor dem Zaun standen und rüber wollten. Sie ist jetzt im Bett, und sie ist neugierig auf welche Seite sich die Hunde begeben. Ihr könnt es vielleicht schon ahnen:   Aber nicht nur das. Ich hab beiden mal einen kleinen Ochsenziemer gegeben. Leika war schneller fertig und trotzdem:

      in Hundefotos & Videos

    • Liebe MaramitJule..

      Liebe MaramitJule,   leider durfte ich dich nicht mehr kennen lernen um dir zu sagen, dass es deiner Hündin Jule gut geht und du dir keine Sorgen mehr machen musst.. Jule ist nach deinem Tod bei mir am 06.02.2017 eingezogen und weicht mir seit dem nicht mehr von der Seite. Sie ist eine große Bereicherung in meinem Leben, das beste Geschenk (neben meinem Freund) was man mir bereiten konnte. Wir sind ein Herz und eine Seele, ich liebe sie über alles.   Zunächst wusste ich

      in Plauderecke

    • Liebe MaramitJule..

      Liebe MaramitJule,   leider durfte ich dich nicht mehr kennen lernen um dir zu sagen, dass es deiner Hündin Jule gut geht und du dir keine Sorgen mehr machen musst.. Jule ist nach deinem Tod bei mir am 06.02.2017 eingezogen und weicht mir seit dem nicht mehr von der Seite. Sie ist eine große Bereicherung in meinem Leben, das beste Geschenk (neben meinem Freund) was man mir bereiten konnte. Wir sind ein Herz und eine Seele, ich liebe sie über alles.   Zunächst wusste ich

      in Vorstellung

    • Haustier Hund: Wahnsinn oder Liebe?

      https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Haustier-Hund-Wahnsinn-oder-Liebe,sendung814374.html              

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Liebe und/oder Respekt?

      Hallo Community,   ich habe eine Frage zu unserer Schnauzer-Junghündin. Mein Mann geht Vollzeit arbeiten, ich arbeite nur noch stundenweise und bin sonst Hausfrau. Dadurch kümmere ich mich auch überwiegend um die Hündin. Folgende Konstellation hat sich herausgebildet: Ich (auch als Mensch eher dominant und der "Macher") werde von ihr als Alpha akzeptiert, sie hört sehr gut, ist gerne in meiner Nähe, spielt, tobt und faxt gerne mit mir, ich bin viel unterwegs mit ihr in d

      in Körpersprache & Kommunikation

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.