Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Blickkontakt zu Hunden - man liest unterschiedliches darüber

Empfohlene Beiträge

Am laufenden Band = 3 mal in den letzten Tagen, immer dann, wenn du meines Empfinden nach unsachlich geworden bist. Und das muss ich nicht verstehen.

 

Sorry für den Thread Leute. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Renegade Suhna verhält sich vollkommen normal, ich sehe überhaupt keinen Grund, da irgendetwas zu ändern. Und wenn manche Leute meinen, sie müssen fremde Hunde einfach ansprechen/anschauen/anlocken/etc. dann müssen sie halt mit den Reaktionen leben. Das ist dann wirklich nicht mein Problem.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schade, dass hier ein Austausch nicht möglich ist :(
Tut mir leid für Dich @BVBTom, eigentlich war es ein interessantes Thema ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

scheint recht heiß heute zu sein, bei euch auch?

 

mein Patenonkel hat bei solchen Diskussionen immer eigeworfen, was gibt es eigentlich morgen zu essen.

 

Verstehen kann ich das nun nicht, habe aber auch genug Infos zu dem Thema bekommen, lese morgen noch mal etwas nach, jetzt geh ich erst mal schön zur Geburtstagsfeier.

 

seit bitte hier in meinem  eröffnentem Thread noch etwa respektvoll, bin gespannt wenn ich später hier wieder lese .

 

bis dahin,

vor 1 Minute schrieb benno0815:

Tut mir leid für Dich @BVBTom, eigentlich war es ein interessantes Thema ;)

 

kein Problem

 

man könnte sogar eine Wende wieder hinbekommen wenn man wollte, bis dann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Holo:

Am laufenden Band = 3 mal in den letzten Tagen, immer dann, wenn du meines Empfinden nach unsachlich geworden bist. Und das muss ich nicht verstehen.

 

Sorry für den Thread Leute. 

 

Jepp, du nimmst das zum Dissen. 

;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe  nichts relativtiert, ich habe darauf hingewiesen was ich geschrieben haben.

 

Gruss von nebelfrei und der infantielen Wega....

 

Ich empfinde übrigens :lol: Reaktionen als sehr agressiv... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 15 Minuten schrieb Hoellenhunde:

Gegen Zurimor wurde und wird sich zusammengerottet. 

 

Das ist unzutreffend.

Man versucht, grundlegende Züge der Hundeerziehung zu verdeutlichen.

Und die Verantwortung jedes HHs herauszustellen.

@Zurimor möchte sich diesen "Schuh aber nicht anziehen". Nach eigenem Bekunden.

Kein Wunder, dass dies Reaktionen hervorruft.

Nicht zuletzt, weil jeder unter uns aus eigener Erfahrung weiß, welche Situationen uns unkundige Mitmenschen manchmal einbrocken. Damit müssen wir alle fertig werden. nach einem anderen "Schuldigen" zu rufen bringt da doch gar nichts.

 

Mit "Zusammenrotten" hat das gar nichts zu tun.

Solche Interpretationen beschädigen den Thread.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb Nebelfrei:

Gruss von nebelfrei und der infantielen Wega....

 

Du bist doch sonst so stolz auf deinen problemlosen, freundlichen Hund, der dein Maßstab ist?

Ist auch völlig in Ordnung.

 

Dann musst du halt auch damit leben, dass dies der weit vorangeschrittenen Domestikation samt Neotenie geschuldet ist. Ist eben so. Das eine gibt es nicht ohne das andere. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Minuten schrieb Renegade:

Das ist unzutreffend.

Man versucht, grundlegende Züge der Hundeerziehung zu verdeutlichen.

Und die Verantwortung jedes HHs herauszustellen.

 

Ach, sowas gibt es jetzt auf einmal? In anderen Threads wird stets darauf hingewiesen, dass nichts allgemeingültig ist. 

Definiert doch jeder für sich. Solange Suhna keine Gefahr für andere darstellt, darf Zurimor das halten und bewerten wie er will.

 

 

Es werden gemeinschaftliche wildeste Theorienaufgestellt, was alles mit Suhna nicht stimme, samt ungebetener Trainingstipps. Beschädigen tun Leute die Threads, die weiterhin so an diesem Off Topic hängen, also nicht nur ich.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Renegade:

Das ist unzutreffend.

Man versucht, grundlegende Züge der Hundeerziehung zu verdeutlichen.

Und die Verantwortung jedes HHs herauszustellen.

@Zurimor möchte sich diesen "Schuh aber nicht anziehen". Nach eigenem Bekunden.

Kein Wunder, dass dies Reaktionen hervorruft.

Danke, aber die grundlegenden Züge muß mir niemand verdeutlichen, hab ich auch nie drum gebeten.

Und ich zieh mir den Schuh nicht an, daß ich für das Verhalten anderer Leute verantwortlich bin und werde das auch weiterhin nicht tun. Wenn andere meinen, sie müssen meinen Hund ansprechen, anschauen oder was auch immer und werden dafür angebellt, dann ist das eine logische Konsequenz auf deren Verhalten. Muß ich mich auch nicht für entschuldigen und werde ich auch nicht tun. :)

Ich werd den Teufel tun, meinen Hund "umweltadäquat" zu formen, ist mir auch egal, was andere davon halten. Mein Hund darf sich äußern wenn ihm was nicht paßt. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...