Jump to content

Australian Kelpie

Empfohlene Beiträge

Hundeeliebee   

Hallo,

ich habe mich sofort in diese unglaublich tolle Rasse verliebt. Ich habe gelesen, dass Kelpies auch temperamentvoll und selbststaendig sind. Ich mag Hunde, die auch mitdenken und auch mal ein Kommando hinterfragen. Aber bei der Selbststaendigkeit habe ich ein mulmiges Gefuehl. Was bedeutet denn Selbststaendig? Dass der Hund voller Freude durchs Feld rennt und ueberhaupt nicht auf mich achtet, weil er Selbststaendig ist? Oder dass er eigene Entscheidungen trifft wie z.B dem Nachbarn einen Besuch abstatten? Bekommt man diese Selbststaendigkeit mit liebevoll-konsequenter Erziehung in den Griff oder muss man dann damit leben, dass der Kelpie oft sein eigenes Ding durchzieht?

 

Haben sie einen ausgepraegten Jagdtrieb?

 

Ich habe fruehestens in 2 Jahren vor, mir einen Hund anzuschaffen, weil ich erst dann wissen werde, ob ich genug Zeit fuer einen Hund habe. Ich plane aber schonmal im voraus und informiere mich. Ich moechte den Hund dann auch sportlich fuehren (Obedience und Agility) und ihn ueberall hin mitnehmen, wo Hunde erlaubt sind. Nur Schafe habe ich leider nicht.

Erfahrung mit diversen Hunden- auch schwierigen Hunden in Form von Dobermaennern und Boxern habe ich. Aber auch Huetehunde wie Collies und Shelties hatten wir in der Familie.

 

Ich waere froh, wenn mir jemand ein wenig ueber dieser tollen Rasse erzaehlen koennte. Im Internet findet man leider nicht allzu viele persoenliche Erfahrungen mit Kelpies.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
KäptnKörk   

Hallo,

es gibt Kelpies, die zwar mal Hütehunde waren, aber nun den,

jetzt mal von mir nicht kommentierten, Weg aller ehemaligen Arbeitsrassen gehen,

und es gibt die Workin´Kelpies.

Letztere sind vielseitige Hütehunde, die bei so gut wie jede Art von Vieh einsetzbar sind.

 

Alle "echten" Hütehunde brauchen für ihren Beruf eine gewisse Selbstständigkeit,

ebenso wie sie sich durch ihr starkes Bedürfnis zur Zusammenarbeit mit ihren Menschen auszeichnen.

 

Diese Selbstständigkeit ist nun nichts, was einen  ängstigen sollte, 

sondern heißt zum Beispiel schlicht, dass ein Hütehund, wenn er  seinen Job verstanden hat,

durchaus selbst erkennt, wann er in  die Frucht laufende Schafe zurücktreiben muss.

 

Tolle Hunde, die Workin´Kelpies.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.