Jump to content
Hundeforum Der Hund
Estray

Füttert jemand VeggieDog grainfree?

Empfohlene Beiträge

Was mir an der Liste mit den ältesten Hunden auffällt.....der überwiegende Teil der Hunde kommt aus den USA...

Die sind ja nun nicht gerade für hochwertige Produkte im bereich von menschlichen und tierischen Nahrungsmitteln bekannt....

Haben die da einfach eine bessere Genetik, oder ist Futter anscheinend eine Position die gar keine so große Rolle spielt, oder haben doch eine bessere Qualität als wir? :???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Eifelkater Welche Liste hast du denn?

Wenn ich die angucke

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_oldest_dogs

kann ich das nicht bestätigen- abgesehen davon gibt es auch in den USA etliche Leute, die sich und ihre Hunde gesund z.B. "organic" ernähren;). Da sind hauptsächlich Individualfaktorenwirksam, da bringt nationale Betrachtung (wieder einmal) nicht viel.

Eine 25 jährige Berner Sennenhündin ist da auch nicht gelisted, die kam aber aus Deutschland

https://www.t-online.de/leben/familie/id_19894942/aeltester-lebender-hund-ist-ein-berner-sennenhund.html

und ist meines Wissens nach der wohl größte Hund mit sehr hohem Alter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In der Liste fehlt auch die bisher älteste Australian Kelpie Hündin mit 30 Jahren- wahrscheinlich kommt die aus Australien...

@Shyruka

http://www.bordercolliefanclub.com/bramble-the-vegan-dog-lives-to-189-years/

Der Border Collie war übrigens lange Jahre im Guiness Buch der Rekorde gelisted, was zwar gewiß kein wissenschaftlicher Beweis ist, aber doch Hinweise gibt, daß das nicht unüberprüft ist. Und er ist wohl ausschließlich gekocht gefüttert worden, mit Bio-Gemüse, Naturreis und Linsen- nicht mit Trockenfutter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Guten Morgen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fly wird im Oktober 15, wo niemals jemand mit gerechnet hat, wie mir ihre behandelnde Ärztin kürzlich noch bestätigte, weil ihre Werte vor Jahren komplett richtig mies waren und sie uns fast weggestorben ist. Ernährt habe ich sie dann drei Jahre lang mit selbst Gekochtem, also auch getreidefrei und zwar ausschließlich mit Fisch Kartoffeln und Vitaminpulver.

Heute hat sie die hochgradige Futterallergie überwunden und ich füttere wieder quer Beet. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

In der Liste fehlt auch die bisher älteste Australian Kelpie Hündin mit 30 Jahren- wahrscheinlich kommt die aus Australien...

@Shyruka

http://www.bordercolliefanclub.com/bramble-the-vegan-dog-lives-to-189-years/

Der Border Collie war übrigens lange Jahre im Guiness Buch der Rekorde gelisted, was zwar gewiß kein wissenschaftlicher Beweis ist, aber doch Hinweise gibt, daß das nicht unüberprüft ist. Und er ist wohl ausschließlich gekocht gefüttert worden, mit Bio-Gemüse, Naturreis und Linsen- nicht mit Trockenfutter.

Kicher.....ich habe nur das United gelesen :ph34r:

Aber sind immer noch am meisten aus den USA ( 6) und 5 aus Großbritannien....ich denke gerade in Großbritannien dürfte viel selbstgekocht/ Reste dabeisein, wenn nicht gerade alle aus London oder ähnlichen Metropolen stammen.

Hund eins und fünf sind defintiv nicht mit Fertigfutter gefüttert worden.....das kam soweit ich weiß erst nach dem 2. Weltkrieg auf. 

 

Kennt hier jemand zufällig das Buch "Buddys Augen sahen für mich?" Die Geschichte einer Blindenhündin aus dem zweiten Weltkrieg? Da wurde teilweise auch beschrieben wie damals gefüttert wurde...und meiner Meinung nach wurde sie auch recht alt....wenn auch nicht steinalt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb gebemeinensenfdazu:

In der Liste fehlt auch die bisher älteste Australian Kelpie Hündin mit 30 Jahren- wahrscheinlich kommt die aus Australien...

 

Von der habe ich ein Bericht gelesen und der Besitzer war sich selbst nicht sicher wie alt genau sie war. Er sagt ungefähr 30, könnte aber auch 29 1/2 sein. In die Liste werden ja nur Hunde aufgenommen, deren Alter durch irgendeine Form von Urkunde nachweisbar ist. Ich denke die gab es da halt nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Als Leckerli mag das schleichen, futtern unsere dann auch gerne mal.

Ansonsten gibt´s vegan als Hauptfutter nur bei kranken Hunden, die absolut nichts anderes vertragen.

Leute die gesunde Raubtiere vegan ernähren, besitzen die Intelligenz von Knäckebrot.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 28.6.2018 um 10:35 schrieb black jack:

Ich überlege  gerade  wieviel  Fleisch  wohl Strassenhunde zur Verfügung  haben, in zb Indien. ..

Wieviel Fleisch  braucht  ein Hund? 

Spannend aber wer hat die wahre Antwort, gibt es die  ?

 

Für mich ist es total  wichtig nicht nur die Hunde  sondern auch  die "Nutztiere' zu bedenken. 

 

Ich  werde es  bestellen, jetzt bin ich neugierig. 

 

Die indischen Straßenhunde greifen mitunter Menschen an und töten auch kleine Kinder zum fressen. In Rumänien gab es auch schon öfter solche Vorfälle. So isses also nicht, daß die nicht an irgendwelches Fleisch kommen würden.

Eine unserer beiden Seniorinnen, beide ehmalige Straßenhunde, ist eine ausgezeichnete Jägerin, trotz chronischer Arthrose.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 28.6.2018 um 11:03 schrieb Estray:

 

Verstehe deinen Einwand nicht. Das Fleisch, was wir unseren Hunden füttern ist ein Wirtschaftsgut wie das Fleisch für Menschen auch. Es wird verakuft und nicht verschenkt. Es ist kein Abfall. Dadurch, dass du es fütterst, verdient man an dem geschlachteten Tier Geld. Und kein Papiergeld, sondern das gleiche Geld was auch für Steak und Schnitzel gezahlt wird. Somit unterstützt man die Nutztierhaltung. 

 

 

Ich verschenke meine Schlachtkaninchen auch nicht, die werden verkauft. Sie haben aber ein schönes Leben und anständiges Futter, Licht und frische Luft sowie genügend Auslauf und Sozialkontakt. Die hat das KZ Kaninchen nicht, der die Rinder, Schweine, Hühner....

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Podenco, was füttert Ihr ???

      Hallo, habe im Internet gelesen man soll einem Podenco möglichst leichtes , gut verwertbares Futter geben ???!!!   Also ich zitiere:  "Seiner Anatomie und Konstitution entsprechend kommt er besser mit leichtem , gut verwertbaren Futter zurecht als, als mit einem Übermaß an Nährstoffen"   Was haltet Ihr davon, was füttert Ihr Eurem Podenco ??   danke und einen schönen Tag

      in Hundefutter

    • Wer füttert oder fütterte hier Marengo oder Thetis Futter?

      Hallo,   erst mal frohe Weihnachten!   wer fütterte oder füttert längere Zeit das Futter Thetis Kreas Trofu oder Dose oder Marengo?   Gerne auch PN.   Möchte mich mit Gleichgesinnten austauschen und keine BARF Diskussion auslösen 😉

      in Hundefutter

    • Wer füttert Christophorus getreidefrei trotz Futtermilben Allergie?

      Gondi hat ja futtermässig alles so weit durch. Ich hatte Gondi ja umgestellt von Nassfutter auf Rohfütterung . Da bekam er im April / Mai eine Magendrehung , da wurde mir davon abgeraten , weil Gondi am liebsten Pansen und Blättermagen gefressen hat und dadurch die Gefahr, wegen der Bakterien größter wäre/ ist. Dann bin ich zurück zu Rinti sensible, da Gondi auf Rind ( in Dosen und getrocknet allergisch reagiert , roh hat er es seltsamerweise gut vertragen ). Ebenso ist er gegen

      in Hundefutter

    • Füttert ihr vor längeren Autofahrten?

      Nabend ihr Lieben,   mein erster Hund war ein sehr schlechter Auto-Mitfahrer, dem auch schon bei Kurzstrecken oft übel wurde. Spätestens aber wenn wir dann den Parkplatz erreicht hatten, spuckte er noch mal fleißig ins Autoinnere.   Je älter er wurde, um so besser wurde es aber mit seinem Magen und der Übelkeit, allerdings fuhr er bei vorher kalkulierbaren Strecken nüchtern mit.     So habe ich es bei den nachfolgenden Hunden eigentlich auch immer gehalten, wobei die sehr gerne Auto fuhre

      in Plauderecke

    • Welche Knochen füttert ihr?

      Meine Hunde bekommen ja alles Mögliche zu fressen, in erster Linie barfe ich aber.   Da gibt es nun immer wieder mal Suppenknochen mit Fleisch, wo der große Hund auch Teile der Knochen klein kriegt. Es bekommt ihm auch. Der kleine Yorkymix - 4 kg - tut sich da nun schwerer. Er nagt zwar drauf rum, aber Knochen kriegt er nicht klein.   Jetzt gebe ich  als Lekkerli Hühnerhälse getrocknet. Die frißt die Große in zwei Sekunden, die Kleine bewacht sie nur...... und das gibt Unruhe, wenn ich nich

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.