Jump to content
Hundeforum Der Hund
svenschga

Warze/Pickel auf Haut

Empfohlene Beiträge

Hey Leute, ich habe mal eine Frage. Mein Hund hat schon seit einiger Zeit ein warzenartiges Pickelchen auf seiner Haut. Weiß vielleicht jemand was das ist oder ob man da was dagegen tun kann? Ich bin damit noch nicht zum Arzt gegangen, ich denke auch nicht dass ws was schlimmes ist, da mein Hund keine Schmerzen, Juckreiz oder ähnliches verspührt. Es wurde vor kurzem auch eine Blutuntersuchung durchgeführt wegen eines Magen-Darm Infektes und da war aufjedenfall alles in Ordnung.

Danke schon mal für eure Ratschläge!

LG

20180629_175332.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie alt ist dein Hund? Ältere Hunde bekommen mitunter eine Art Alterswarzen. Wenn du unsicher bist lasse lieber den Doc drauf schauen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Shary er ist 8 Jahre alt (wird dieses Jahr 9) und hat diese Warze schon ein paar Monate. Hab mir da nie Gedanken gemacht, da es ihn nie gestört hat, weh getan hat oder gejuckt hat. Diese Warze ist auch hart. Die Tierarzt Befunde (Blutuntersuchungen etc.) waren auch immer sehr gut. Evtl ist das auch eine Narbe von einem Zeckenbiss vor einiger Zeit?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das Problem ist, dass man durch das drauf schauen selten genau sagen kann was es ist. Die Zeckenbiss-"Narben" können teilweise wirklich lange da sein und sind hartnäckig, aber wenn du von mehreren Monaten sprichst bin ich mir da auch nicht sicher. Im Notfall hilft nur den Tierarzt drauf schauen zu lassen ob der eine Idee hat. 

 

Wir hatten neulich so ne Art "Pickel" an der Lefze, wo aber auch der Tierarzt meinte er kann nicht sicher einschätzen was das ist. Er hat es dann vorsichtshalber entfernt. Das sah aber mehr nach Wucherung/Tumor aus als dein Foto und es tat ihr weh. 

 

Wenn es nicht schmerzt oder juckt und wenn die Blutwerte in Ordnung sind und wenn ihr Verhalten und Fressverhalten sich nicht ändert, würde ich das vielleicht einfach mal weiter beobachten und abwarten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Emma hatte 2 vergleichbare Stellen, die immer trockener wurden und deren Hubbel langsam zurückgingen. Hier in der Tierklinik wurde mir gesagt, dass das von Zeckenbissen sei und es einige Zeit dauern könne, bis sich alles wieder zurückgebildet habe. Nach 3 - 4 Wochen war's bei Emma weg. Ich habe die Stellen ganz in Ruhe gelassen, sie scheinen sie auch nicht gejuckt etc. zu haben,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@sibylle49 das klingt aufjedenfall beruhigend. Es kann bei meinem schon gut sein, dass diese "Warze" von Zeckenbissen kommt. An dieser Stelle hatte er nämlich schon einige. Allerdings hat er dies wie gesagt schon sehr viel länger als 3 Wochen. Tumor schließ ich aus, da es ein sehr harter Hubbel ist und laut Blutergebnissen ist er kerngesund. 

In Ruhe lassen ist wahrscheinlich das klügste, da er weder Schmerzen noch Juckreiz hat, er lässt sich da ohne Problem anfassen. Beim nächsten Tierarztbesuch kann ichs ja mal anschauen lassen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.