Jump to content
Hundeforum Der Hund
R. Rübe

Spondylose ohne(?) Symptome: Welche Mittel wären trotzdem sinnvoll?

Empfohlene Beiträge

Hallo,
mein nun schon älterer Hund hat u.a. Spondylose.
Ich würde ihm gerne Nahrungsergänzung zufüttern und habe auch schon diesbezüglich viel rumgelesen
Nur, nachdem er aber keine Schmerzen und auch keine Entzündungen hat, was wäre trotzdem sinnvoll?
Fündig wurde ich nur mit Mitteln, die den Tieren im akuten Schub oder nachher bei Einschränkungen gegeben werden.
Er hat hinten Muskulatur abgebaut und deshalb bin ich mit ihm bei einer Chiropraktikerin.
Aber ansonsten läuft er wirklich gut.
Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles, was hilft, Knorpelsubstanz zu erhalten. 

 

Grünlippmuschel, MSM, Kollagenhydrolysat... Google hilft ;)

 

Ich würde es immer in reiner Pulverform geben, auch wenn's erst mal ziemlich teuer erscheint. Diese ganzen Tabletten sind voller Füllstoffe und der eigentliche Stoff, um den es geht, ist oft nur in minimalen Spuren enthalten. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine meiner Hündinnen bekommt u.a. Collagile Dog Pulver und puur Spondy Tropfen, es geht ihr merklich besser. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 29.6.2018 um 19:16 schrieb Lissy-und-Missy:

Alles, was hilft, Knorpelsubstanz zu erhalten. Danke. Das ist genau der Hintergrundgedanke, den ich brauche.

 

Grünlippmuschel, MSM, Kollagenhydrolysat... Google hilft ;)Ich hatte ja schon gegoogelt, aber die meisten Hunde haben ja sowohl Entzündungen als auch Schmerzen und benötigen deshalb anderes Zeug als meiner.

 

Ich würde es immer in reiner Pulverform geben, auch wenn's erst mal ziemlich teuer erscheint. Diese ganzen Tabletten sind voller Füllstoffe und der eigentliche Stoff, um den es geht, ist oft nur in minimalen Spuren enthalten. Leuchtet ein, aber Pulver habe ich nicht von allem gefunden. Muß da noch mal suchen.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 30.6.2018 um 00:07 schrieb Shary:

Eine meiner Hündinnen bekommt u.a. Collagile Dog Pulver und puur Spondy Tropfen, es geht ihr merklich besser. Die Tropfen kannte ich nicht: Klingt aber gut. Und von dem Collagile hatte ich gehört: Eben auch, daß es was bringt. Danke Euch beiden.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.